1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EA plant Premiumdownloads vor…

Ich kaufe die Spiele erst komplett!

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: Metzelkater 23.03.10 - 11:27

    Früher oder später gibt es den Shit immer in einer Komplettversion, die Kundenfreundliche Markteinführung verzögert sich durch die Download Scheiße nur entsprechend. Ich denke mal, mit etwas Glück bekomme ich Dragon Age Origins zum Weihnachtsgeschäft als Komplettversion mit allen DLC in einer Packung. Das gleiche gilt auch für Mass Effect 2, nur wird man da noch etwas länger warten müssen!

    Bis dahin spiele ich allerlei nette Spiele aus der Schnäppchenecke. Halo 3 hab ich noch nicht gezockt, GTA4 auch noch nicht.

    Bevor dieser DLC Wahn los ging habe ich die geilsten Spiele immer sofort gekauft, aber das tue ich nicht mehr weil ich dabei zuletzt mehrfach auf die Schnauze gefallen bin:

    Bei Resident Evil 5 gibts jetzt eine verbesserte Version mit allen DLCs, ich hab nur die Grundversion. Auch von Fallout III gibt es eine Komplettfassung, die dann auch Mothership Zeta enthält, ein Download der bei den zuvor veröffentlichten Disc Packs fehlt. Wieder Verarscht!

    Nun ist Schluss mit Verarschung liebe Spiele Industrie, wenn ihr euch nur noch Gedanken macht, wie man den Zocker noch besser Melken kann, mache ich mir Gedanken wie ich eure Games so billig wie möglich bekomme.

    Bisher habe ich bei guten Spielen nicht gewartet, bis der Preis mir gefällt sondern gleich zugeschlagen. In Zukunft warte ich bis mindestens die Komplettversion auf dem Markt ist und dann kann ich eventuell noch ein paar Monate anhängen, bis diese dann in die zweite Vermarktung geht.

    Ich kann nur jedem schlauen Zocker raten, erst mal zu gucken, welche Software Perlen er noch nicht besitzt und erstmal die Schnäppchen zu zocken.

    Am besten kauft man die übrigens bei GAMESTOP und Co., denn gebrauchte Software bringt den Herstellern nichts. Mal schaun, liebe Firma EA, wer am längeren Hebel sitzt.

    Wir haben das Geld das ihr haben wollt! Also vielleicht kommt der eine oder andere mal auf die Idee, das man dem Kunden das Gefühl geben sollte, einen guten Kauf getan zu haben!

  2. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 23.03.10 - 11:34

    Kommt es nicht auf die Art des DLC an? Solange er _optional_ ist, ist es doch eigentlich egal.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: MZ 23.03.10 - 11:40

    Ja, nur warum packt man diesen optionalen DLC nicht sofort mit in die Packung?
    EA war schon immer groß im Kunden melken. Eine frei befahrbare Stadt, die schon zu NFS Underground geplant war kann man natürlich nicht einbauen. Viel lieber sich dieses Feature als supergeile Neuerung für einen weiteren Vollpreistitel aufheben, NFS Underground 2 (Ich hab jetzt leider keine Quelle mehr, aber in irgendeiner damals aktuellen Spielezeitschrift stand, dass das Feature schon für Underground 1 geplant war..)

    Was jetzt passiert ist klar. Man spart am Content, dadurch können Spiele eher auf den Markt geworfen werden, das spart Entwicklungskosten, und mit dem ganzen DLC, den man dann erst entwickeln muss, wenn schon Geld fließt, wird dann nochmal Geld reingeholt.

    Wie geht das dann weiter? Man wirft unfertige Vorab-Versionen raus, die man gegen Kohle schonmal probespielen kann.

    Und wie könnte man das weiter treiben? Wozu noch kostenlose Demos anbieten? Wer testen will soll zahlen...

  4. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 23.03.10 - 11:51

    MZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, nur warum packt man diesen optionalen DLC nicht sofort mit in die
    > Packung?

    Warum verkauft man Addons nachdem das Spiel schon längst aus dem Markt ist? Wo liegt der Unterschied, ob ich 30€ für ein Addon ausgebe oder mir für den gleichen Betrag mehrere DLCs kaufe?

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  5. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: Nolan ra Sinjaria 23.03.10 - 11:58

    Naja AddOns fallen meist was umfangreicher aus, bei diesem DLC hab ich immer den Eindruck, dass man sich das eigentliche Spiel selber zusammenpuzzlen darf

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  6. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: Q 23.03.10 - 12:02

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schon längst aus dem Markt ist

    genau da liegt für mich der Unterschied.
    Ein Spiel kommt auf den Markt. Als komplettes und zu Ende entwickeltes Spiel das sich nun so wie es im Regal des örtlichen Händlers steht auf dem Markt behaupten muss.
    Einige Monate später bringt der Entwickler ein Addon zu dem Spiel heraus.
    Entweder um an den Erfolg anzuknüpfen oder in der Hoffnung mit Hilfe eines klasse Addons überhaupt noch Erfolg mit dem Spiel zu haben.

    Kommt jetzt ein Spiel auf den Markt und hat bereits vom ersten Tag an ne ganze Menge Mini-Addons in Form von DLC, dann ist es in meinen Augen kein richtiges Spiel mehr. Dann ist es nur noch ein Grundgerüst, das an sich ganz nett ist aber erst richtig brauchbar wird wenn du den DLC dazukaufst.

    Bei erstem Beispiel wird das Spiel veröffentlicht und muss sich erst mal selbst refinanzieren. Wem es gefallen hat, der kann sich dann später noch das Addon kaufen. Das Spiel muss also erst mal selbst überzeugen bevor das Addon ins Spiel kommt.

    Beim zweiten Beispiel ist bereits eingerechnet, dass die Kunden den DLC kaufen müssen. Es fehlen teilweise wichtige Dinge des Gesamtspiels ohne die es einfach weniger Spaß macht. Um den selben Effekt wie mit den normalen Spiel aus Beispiel 1 zu erziehlen solltest du als Kunde - durch das Grundgerüst im Optimalfall neugierig geworden - also den DLC dazu kaufen. Erst dann hast du das ganze Spiel das seinen Gesamteindruck hinterlassen wird. Dass dann ebenfalls einige Monate darauf ein Addon erscheint ist ja grundsätzlich immer möglich.

  7. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 23.03.10 - 12:02

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja AddOns fallen meist was umfangreicher aus, bei diesem DLC hab ich
    > immer den Eindruck, dass man sich das eigentliche Spiel selber
    > zusammenpuzzlen darf

    Ich würde sagen, kommt jeweils darauf an...

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  8. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 23.03.10 - 12:05

    Q schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genau da liegt für mich der Unterschied.
    > Ein Spiel kommt auf den Markt. Als komplettes und zu Ende entwickeltes
    > Spiel das sich nun so wie es im Regal des örtlichen Händlers steht auf dem
    > Markt behaupten muss.
    > Einige Monate später bringt der Entwickler ein Addon zu dem Spiel heraus.
    > Entweder um an den Erfolg anzuknüpfen oder in der Hoffnung mit Hilfe eines
    > klasse Addons überhaupt noch Erfolg mit dem Spiel zu haben.

    Also geht es nur um das _wann_ ?...

    > Kommt jetzt ein Spiel auf den Markt und hat bereits vom ersten Tag an ne
    > ganze Menge Mini-Addons in Form von DLC, dann ist es in meinen Augen kein
    > richtiges Spiel mehr. Dann ist es nur noch ein Grundgerüst, das an sich
    > ganz nett ist aber erst richtig brauchbar wird wenn du den DLC dazukaufst.

    bzw. um Dein "Gefühl" dabei?

    > Beim zweiten Beispiel ist bereits eingerechnet, dass die Kunden den DLC
    > kaufen müssen. Es fehlen teilweise wichtige Dinge des Gesamtspiels ohne die
    > es einfach weniger Spaß macht.

    Beispiel? Ich habe für DAO ein paar Addons gekauft uns muss sagen, keines war mir im nachhinein betrachtet wichtig bzw. hätte ich vermisst, wenn ich es nicht gekauft hätte.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  9. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: Herb 23.03.10 - 12:06

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nolan ra Sinjaria schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja AddOns fallen meist was umfangreicher aus, bei diesem DLC hab ich
    > > immer den Eindruck, dass man sich das eigentliche Spiel selber
    > > zusammenpuzzlen darf
    >
    > Ich würde sagen, kommt jeweils darauf an...

    Mir fällt nur Fallout 3 als Beispiel für sinnvolle DLCs ein. Und da auch nur, weil die Levelgrenze erhöht und das Spielende aufgeklemmt wurden.

    Bei allen anderen Spielen sind's doch nur Fuchsschwänze an der Antenne, oder?

  10. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: Nolan ra Sinjaria 23.03.10 - 12:07

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde sagen, kommt jeweils darauf an...

    is ja auch nur mein subjektiver Eindruck

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  11. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: Q 23.03.10 - 12:09

    Ich habe hier nur meine Meinung zum Ausdruck gebracht.
    Wenn ein Spiel gleichzeitig mit mehreren Addons auf den Markt gebracht wird macht das auf mich irgendwie den Eindruck als wäre das Spiel nicht komplett. Da bin ich der selben Meinung wie Nolan, du darfst dir das spiel dann mühsam zusammenpuzzeln und -kaufen.
    Da macht meiner Meinung nach das _wann_ einen sehr großen unterschied.
    Wenn das Spiel erst mal alleine auf den Markt kommt - ohne Addons und DLC - dann muss es sich so wie es ist auf dem Markt behaupten. Schafft es das nicht ist es fraglich wie viele Fans es dann beim Erscheinen des Addons noch hat und wie viele davon dann noch Geld dafür ausgeben wollen.

  12. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 23.03.10 - 12:10

    Herb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei allen anderen Spielen sind's doch nur Fuchsschwänze an der Antenne,
    > oder?

    Ich schreib ja, kommt jeweils darauf an. Bei DAO gab es ein extra Gruppenmitglied samt Quest und eine weitere Nebenquest, bei der man eine Burg als "gewinnen" konnte. Spielzeit jeweils 2-3h. Das extra Gruppenmitglied habe ich praktisch nie eingesetzt, aber es gab Leute, die fanden den ganz toll.

    Ist also eine Frage, was es einem persönlich wert ist. Grundsätzlich DLCs schlechter einzustufen als ein richtiges Addon passt IMO aber auch nicht wirklich.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  13. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: Q 23.03.10 - 12:17

    Beziehen wir das mit dem DLC mal auf was anderes als Games.
    Stell dir mal folgendes Geschäfftsmodell vor:
    Du kaufst Microsoft Outlook. (nur als Beispiel, bin auch kein Fan davon)
    Kannst damit Mails empfangen und verschicken.
    Beim Schreiben der Mails fällt dir auf, dass du keine Absätze machen kannst.
    Da fällt dir der neue Button 'BUY DLC' in Outlook auf. du klickst darauf und findest in der Liste der Funktionen die du dir nachträglich freischalten kannst auch 'Absätze in eMails'.
    Um also Absätze in deinen Mails machen zu können wirst du kurz nach dem Kauf gleich wieder zur Kasse gebeten.

  14. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: mt23 23.03.10 - 12:18

    Q schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe hier nur meine Meinung zum Ausdruck gebracht.
    > Wenn ein Spiel gleichzeitig mit mehreren Addons auf den Markt gebracht wird
    > macht das auf mich irgendwie den Eindruck als wäre das Spiel nicht
    > komplett. Da bin ich der selben Meinung wie Nolan, du darfst dir das spiel
    > dann mühsam zusammenpuzzeln und -kaufen.
    > Da macht meiner Meinung nach das _wann_ einen sehr großen unterschied.
    > Wenn das Spiel erst mal alleine auf den Markt kommt - ohne Addons und DLC -
    > dann muss es sich so wie es ist auf dem Markt behaupten. Schafft es das
    > nicht ist es fraglich wie viele Fans es dann beim Erscheinen des Addons
    > noch hat und wie viele davon dann noch Geld dafür ausgeben wollen.

    Man MUSS doch keinen DLC kaufen... Bei ME2 und DA:O würd ich sogar sagen das man sich die geschenkten DLCs getrost sparen und problemlos zur gebrauchten/geliehenen Version greifen kann.

    WENN eines der beiden Spiele ohne DLC unvollständig gewesen wäre hätte ich mich auch geärgert. So hab ich mir aber eher gedacht das ich selbst die Codes die dabei waren auch hätte aufheben und verkaufen können....

  15. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 23.03.10 - 12:19

    Q schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beziehen wir das mit dem DLC mal auf was anderes als Games.
    > Stell dir mal folgendes Geschäfftsmodell vor:
    > Du kaufst Microsoft Outlook. (nur als Beispiel, bin auch kein Fan davon)
    > Kannst damit Mails empfangen und verschicken.
    > Beim Schreiben der Mails fällt dir auf, dass du keine Absätze machen
    > kannst.
    > Da fällt dir der neue Button 'BUY DLC' in Outlook auf. du klickst darauf
    > und findest in der Liste der Funktionen die du dir nachträglich
    > freischalten kannst auch 'Absätze in eMails'.
    > Um also Absätze in deinen Mails machen zu können wirst du kurz nach dem
    > Kauf gleich wieder zur Kasse gebeten.

    Der Vergleich hinkt ganz schön, oder? Ich schrieb explizit von *optionalen* Features durch den DLC. Was optional ist mag subjektiv sein, Absätze in Mails sind es wohl aber eher nicht. Mir fällt aktuell aber auch kein deutlich besseres ein.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  16. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 23.03.10 - 12:20

    So sehe ich das auch.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  17. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: mt23 23.03.10 - 12:21

    Q schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beziehen wir das mit dem DLC mal auf was anderes als Games.
    > Stell dir mal folgendes Geschäfftsmodell vor:
    > Du kaufst Microsoft Outlook. (nur als Beispiel, bin auch kein Fan davon)
    > Kannst damit Mails empfangen und verschicken.
    > Beim Schreiben der Mails fällt dir auf, dass du keine Absätze machen
    > kannst.
    > Da fällt dir der neue Button 'BUY DLC' in Outlook auf. du klickst darauf
    > und findest in der Liste der Funktionen die du dir nachträglich
    > freischalten kannst auch 'Absätze in eMails'.
    > Um also Absätze in deinen Mails machen zu können wirst du kurz nach dem
    > Kauf gleich wieder zur Kasse gebeten.

    In welchem Spiel fehlt durch DLC wirklich essentieller Inhalt?

    Das beispiel ist sowas von daneben...

    Ist eher so als würdest du dir Office Home and Student kaufen und dann schimpfen das du Access extra zahlen musst...

  18. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: mt23 23.03.10 - 12:26

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Vergleich hinkt ganz schön, oder? Ich schrieb explizit von *optionalen*
    > Features durch den DLC. Was optional ist mag subjektiv sein, Absätze in
    > Mails sind es wohl aber eher nicht. Mir fällt aktuell aber auch kein
    > deutlich besseres ein.

    Naja momentane DLCs sind so als würde man bei Outlook für ein "Feature" zusätzlich zahlen müssen das Strichpunkt-Strich-KlammerZu automatisch zu nem gelb grinsenden animierten Gesicht macht...

    Wers braucht kann von mir aus 2,50 dafür ausgeben. Ich tus nicht...

  19. Re: Ich kaufe die Spiele erst komplett!

    Autor: Saboteur 24.03.10 - 10:40

    Also die Hetze gegen DLC verstehe ich nicht so gänzlichst.

    Natürlich wirken die Spiele vll etwas unfertig aber im Endeffekt sind sie es nicht.
    Es sind lediglich kleine Schnippsel die einem hier vorenthalten werden und für die man dann Geld zahlen soll.

    Ich betrachte den DLC eher als modulare Individualisierung des Spiels.
    Man kauft sich das Spiel und spielt es. Wenn es einem sehr gut gefällt, nun dann kann man sich den DLC noch ziehen und hat ein wenig mehr vom Spiel. Dem Spiel an sich tut dies aber trotzdem keinen Abbruch.

    Fallout 3 als Beispiel... Wer nach der (Bethesda typischen) 30min Hauptstory das Spiel noch erkunden wollte hatte Pech. In meinen Augen war dies ein Marketingtrick. Wollte man alles erkunden war man gezwungen erst alle nebenaufgaben zu lösen und DANN die Hauptgeschichte zu Ende zu bringen. Dadurch wirkte die Hauptstory länger als sie wirklich war.

    Wenn man dies mit Fallout 2 vergleicht... Ich hätte für Fallout 2 jeden verfügbaren DLC gesaugt und wenn der 50euronen gekostet hätte. einfach weil das Spiel zu genial gemacht war.

    Aber für F3?
    Ob nun danach noch spielbar oder nich. Ob nun ein Alienschiff oder ein trockener Furz... nö. Dafür ist mir mein Geld zu schade.
    Lvlgrenze erhöhen? brauche ich nich um mir das Spiel anzuschauen.
    zusätzlichen Content? Brauch ich nich. Dafür hat mir einfach die Inszenierung nicht gut genug gefallen.

    DA:O...
    DA:O hat mir hingegen wieder sehr gut gefallen.
    Gut bei solchen Spielen kauf ich eh die C-Edition von daher hatte ich den Steingolem und diese Rüstung von vornherein mit dabei.
    ich glaub noc irwas war von anfang an dabei.

    Mir hat das Spiel schon nach wenigen Minuten sehr gut gefallen und deshalb habe ich auch den anderen DLC krams da gekauft.
    Ja man hat Schlauchlvl, ja es mangelt ein wenig an Logik im Spiel aber hey was solls. Dafür ist die Geschichte spannend und gut erzählt und die Charaktere sehr amüsant.

    Fazit:
    Lasst die Spieleschmieden doch mit ihrem DLC rumeiern.
    Wenn das Spiel an sich schon nix is wird auch niemand den DLC kaufen.
    Und Lemminge die sich den DLC kaufen um überhaupt erst ein funktionstüchtiges Spiel zu bekommen.. Nunja denen kann man eh nimmer helfen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Fulda
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Elkamet Kunststofftechnik GmbH, Biedenkopf
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11€
  2. 29,99€
  3. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 7,99€, A Way Out für 5,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme