1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2 bietet kostenlosen Datentransfer von…

Früher

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Früher

    Autor: Moin 24.03.10 - 15:00

    Ja früher, da war alles besser. Da wurden Kontakte und Nachrichten auf der SIM gespeichert und man konnte sie einfach in ein anderes Handy packen und es ging. Einfach so. Total unkompliziert.

    Bei den heutigen SIMs mit bis zu 2GB Speicher sollte das doch kein Problem sein.

  2. Re: Früher

    Autor: Abend 24.03.10 - 15:26

    Früher war alles besser. Da gab es glücklicherweise auch schon Handys die etwas mehr konnten, als nur 250 Nummern zu speichern. Die konnten ganze Kontakte speichern aber die lagen dann eben auch nur im Telefon. Leider war es nicht möglich diese Kontaktdaten von einem Gerät auf ein anderes zu übertragen. Außer ein Smartphone-OS-Hersteller der konnte sie alle verbinden. Einfach die Kontakte rüber auf Windows Mobile kopiert und von dort aufs neue Handy!
    Warum man neben Windows Mobile noch ein Handy braucht? Ein Nokia 8310 passte halt besser in die Hosentasche.

  3. Re: Früher

    Autor: mindo2000 24.03.10 - 15:26

    nur speichern die Handys die Daten fast nie auf der SIM.
    Außerdem was machst du mit der alten Sim, wenn du eine neue vom neuen Anbieter bekommst? Genau nix.

    Deshalb hast du die Kontakte ja auf dem Handy und wechselst nur die Sim.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden
  2. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain
  3. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  4. Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e. V., Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme