Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Multimedia-Notebooks mit USB…

"Das Display .... spiegelt" - Da habe ich aufgehört zu lesen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Das Display .... spiegelt" - Da habe ich aufgehört zu lesen ...

    Autor: takeoff 24.03.10 - 18:17

    Ich hätte mir schon längst ein (gutes) neues Laptop gekauft, wenn der Mist mit den spiegelnden Displays mal aufhören würde ...

  2. Re: "Das Display .... spiegelt" - Da habe ich aufgehört zu lesen ... +1

    Autor: xUser 24.03.10 - 18:18

    dito

  3. Re: "Das Display .... spiegelt" - Da habe ich aufgehört zu lesen ...

    Autor: shoopy 24.03.10 - 18:21

    Ich habe da einen mentalen Bubble-Search Suchalgorithmus, der mich bei Auftreten von gewissen Wörtern bzw. Wortkonstellationen den Tab schliessen lässt :-)

    Insofern ditto.

  4. Re: "Das Display .... spiegelt" - Da habe ich aufgehört zu lesen ...

    Autor: piffpaff 24.03.10 - 18:33

    AIGHT!!!

  5. ...x768 ist aus dem letzten Jahrtausend!!!

    Autor: resolution 24.03.10 - 18:36

    Mein Notebook von HP hat bereits 1998 eine Auflösung von 1024x768 gehabt.
    also nicht nur dass die dinger spiegeln, haben die auch noch eine miese auflösung.

  6. ...und das bei 13 zoll

    Autor: lulula 24.03.10 - 19:17

    Ich habe auch ein Teil aus 1998. 13", 1024x178
    Ich habe auch eines aus 2003. 14", 1280x1024

    Seit dem geht es Displaytechnisch bei Notebooks bergab.

  7. Re: ...und das bei 13 zoll

    Autor: renegade334 24.03.10 - 21:41

    Wo ich ein halbes Jahr in der IT-Abteilung einer Firma war, sagen die, dass es zur Zeit keine guten Notebooks gibt, da viele ein Breitbild haben, dass man mit denen nicht so gut arbeiten kann.

    Und zum Thema spiegelndes/glattes Display so ein Beispiel:
    http://www.one.de/shop/product_info.php?cPath=213_215&products_id=3737
    Also ich habe dieses Notebook (na gut, über die Tastaturqualität kann man etwas streiten).
    Wenn ich damit die Sonne reflektiere, wird hauptsächlich die rote Farbe reflektiert und der Fleck ist dunkler, als bei einem Acer von einem Freund. Ich denke, dass es schon möglich sein muss, ein glattes Display zu entspiegeln. Also ich meine die Entspiegelungsart so wie bei Brillen ich kenne. Von matten Displays bin ich deswegen kein Freund mehr.

  8. Re: ...und das bei 13 zoll

    Autor: DerTengelmann 24.03.10 - 21:44

    Wohl mal tief Luft, besorge dir eine vernünftige Tastatur und versuche uns nochmal ganz in Ruhe zu erklären was du eigentlich sagen wolltest.

  9. Re: ...und das bei 13 zoll

    Autor: Jeffy 24.03.10 - 23:15

    wer ein gutes Laptop ohne spiegelndes Display haben will, kommt an Lenovo nicht vorei.

  10. Re: ...und das bei 13 zoll

    Autor: Eee 25.03.10 - 02:34

    Jeffy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wer ein gutes Laptop ohne spiegelndes Display haben will, kommt an Lenovo
    > nicht vorei.


    Die Travelmates von Acer sind meist auch entspiegelt. Sogar ein paar Asus EEE Geräte haben einen entspiegelte Display.

  11. Re: ...und das bei 13 zoll

    Autor: DisplayJunkie 25.03.10 - 08:26

    Die Extensas von Acer sind ebenfalls alle entspiegelt, sehr preiswert und auch einigermaßen leistungsfähig (für den Heimgebrauch reichts allemal). Auch einige Netbooks von Samsung sind entspiegelt - es geht also. Ich vermute, dass diese dämlichen Spiegeldisplays einfach billiger herzustellen sind.

  12. Re: ...und das bei 13 zoll

    Autor: fdds 25.03.10 - 09:07

    kommt wohl darauf an was spiegelt - das display selbst oder nur die plastikscheibe drüber. Die Plastikscheibe zu entspiegeln sollte wohl kein Drama sein, aber das LCD selbst ordentlich zu entspiegeln is gar nich so billig...

  13. Re: "Das Display .... spiegelt" - Da habe ich aufgehört zu lesen ...

    Autor: Fujitsi 10.11.10 - 09:51

    Ich hatte auch so ein Problem ^^
    Habe es dann zu na Firma "TDComponents glaub ich hat es geheisen"
    geschickt und die haben mir innerhalb von 3 Tagen nen matten Polariser drauf gemacht XD
    Klappt jetzt alles super, kann ich nur empfehlen

  14. Re: ...und das bei 13 zoll

    Autor: dumichauch 19.11.10 - 09:25

    so viel zu Brunen-IT oder besser one.de

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/PC-Haendler-Brunen-IT-wird-an-die-Bluechip-Computer-AG-verkauft-1110338.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Hays AG, Berlin
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. Senat der Freien und Hansestadt Hamburg - Senatskanzlei, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 29,99€
  3. (-83%) 9,99€
  4. 33,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49