Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ACTA-Vertragsentwurf an die…
  6. Thema

Sehr schön geschrieben!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Komische Kostenlosmentalität

    Autor: prodi1985 28.09.11 - 13:38

    Deutschlehrer.. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei den Worten "Geistiges Eigentum" klappen mir reflexartig die Fußnägel
    > hoch.. und das tut verdammt weh! ;)
    >
    > Geistiges Eigentum ist eine Erfindung der MI und FI und hat nichts mit
    > Menschenverstand zu tun..

    Wieso? Wie sollte sonst ein gewinnorientiertes Unternehmen, dass zum Beispiel Filme produziert, sich finanzieren können?

    Na ehrlich jetzt, was wäre die Alternative?

  2. Re: Komische Kostenlosmentalität

    Autor: prodi1985 28.09.11 - 13:51

    narf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Habe ja auch keine Yacht und borge sie mir einfach aus, ohne zu fragen.
    >
    > 1. leihen ohne zu fragen ist kein diebstahl. ich wüsste auch nicht was
    > ausleihen ohne zu fragen mit dem thema hier zu tun haben sollte...
    >
    > 2. indem du ein geistiges eigentum KOPIERST begehst du weder einen RAUB
    > noch einen DIEBSTAHL.
    >
    > 0 punkte für den comment

    Was daran verstehst du nicht? Der Besitzer der Yacht als auch der Produzent eines Musikstückes haben für die Erschaffung und Anschaffung ihres Gutes, ob Musik oder Gegenstand, Kostenaufwände. Dass du diese dann in Anspruch nimmst, ohne den Inhaber zu entschädigen IST Diebstahl nach unserem Rechtssystem, sofern du dir NICHT die Zustimmung geholt hast.

    Ich fahre ja auch nur über die Autobahn und Straßen und zahle trotzdem Steuern und die Vignette, obwohl ich nichts materielles kaufe.
    Im Museum sehe ich mir auch nur die Werke usw an, kaufe nichts und muss trotzdem zahlen?!

    Und so weiter und so fort, und wenn du das nicht verstehst, dann geh doch bitte nochmal zur Schule.

    Oder alternativ schreib mal deinen Beruf hier rein, und die Begründung, warum man dir für deine Arbeitsleistung Geld überlässt. Bitte, Danke.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. spectrumK GmbH, Berlin
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. 274,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
    Erneuerbare Energien
    Die Energiewende braucht Wasserstoff

    Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
    2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
    3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
    Erasure Coding
    Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

    In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
    2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

    1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
      Windows 10
      Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

      Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

    2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
      Keystone
      Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

      Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

    3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
      The Witcher
      Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

      Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


    1. 13:00

    2. 12:30

    3. 11:57

    4. 17:52

    5. 15:50

    6. 15:24

    7. 15:01

    8. 14:19