Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Kommissarin: Warum wir…

Re: @Golem Tschüss!

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: @Golem Tschüss!

Autor: cartman 29.03.10 - 16:07

sdgshg schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> Das werde ich dir gerne sagen.
> Ich will golem nicht das Recht absprechen Beiträge willkürlich zu löschen,
> deshalb kann man ihnen keinen Vorwurf machen.
>
> Aber "beiträge mit stammtischniveau ohne background" oder einfach "purer
> Mist" führen doch dazu das die Leute sich argumentativ mit sowas
> auseinander setzen.

mag sein, aber ein konkretes diskussionsniveau entsteht dadurch nicht. klar, meine beiträge sind auch müll, wenn's um apple geht. aber das ist ein vergleichsweise harmloses thema im gegensatz zu kipo und ähnlichem. deswegen hat hier auch stammtischniveau nix zu suchen.

> Auf der einen seite kann man sagen, das solche "dummen" Beiträge dazu
> führen könnten das andere Leser diese Meinung unreflektiert übernehmen.
> Ich bin aber der Überzeugung das es dazu beiträgt Stammtisch Meinungen und
> propagandistisches Gewäsch argumentativ zu zerlegen und den Leser zum
> Nachdenken anregt.
> also haben sie in meinen Augen eher eine aufklärerische Funktion.

soll als anregung verstanden werden, passiert aber in vielen fällen einfach nicht. stammtisch-gewäsh und propaganda-anna-gesülze lassen sich wesentlich leichter auf die schippe nehmen, weswegen der argumentationskern, der eventuell primitiv verfasst auch vorhanden war, an ernsthaftigkeit verliert. vielleicht spiegelt sich die eine oder andere einfache meinung darin und hin und wieder taucht ein ansatz zum weiterdenken auf; das erscheint aber in den meisten fällen eher die ausnahme zu sein.

> -----
> Will hier nochmal ganz knapp den inhalt meines postings widergeben das
> gelöscht wurde:
>
> Es baute auf dem Gedanken auf, das die Kipoindustrie oder deren Konsumenten
> sich nicht regulieren bzw. in die Schranken weisen lassen.
> Dazu habe ich den gedanken geäussert das es wohl die nachfrage nach Kipos
> erhöht wenn pädos durch löschen oder sperren nicht mehr an ihre Inhalte
> kommen -> konsequenz es muss neues Material her.
>
> Aufgrund dieser Annahme habe ich ein Gedankenkonstrukt erschaffen welches
> wohl zum löschen des Beitrags führte, aber weder Kipos noch
> kindesmissbrauch beführwortet.
>
> Und zwar war mein Gedanke, wenn pädos zugang zu ausreichend material
> hätten, würde ja konsequenterweise die nachfrage stagnieren -> es werden
> weniger neue kipos gedreht.
>
> Dabei ging es mir um die feststellung das kinderpornografie immer einem
> verbrechen zugrunde liegt aber selbst keinen Schaden anrichten kann.
> Deshalb denke ich das das Augenmerk auf die Produktionsstädten von so nem
> Scheiss gerichtet werden sollte und nicht auf dessen verbreitung.
> Es geht ja nicht um einen schädlichen inhalt oder darum den normal bürger
> vor "widerlichen" darstellungen zu schützen, sondern einzig und allein
> darum die Kinder welche für sowas missbraucht werden davor zu bewahren.
>
> Deshalb behindert es ja auch die arbeit der kripo wenn öffentlich
> zugängliche Kipo Seiten gelöscht bzw. gesperrt werden, da mit einer sog.
> "honeypot" methode wohl am meisten kinderpornoringe zerschlagen werden.
> ----

wenn das ganze ein frei auf dem markt verkäufliches produkt wäre, würde deine theorie voll aufgehen. aber: der nicht berechenbare faktor ist der mensch bzw. dessen gier nach neuem. nett gedacht, aber leider dürfte das nach hinten losgehen. vom entstehen neuer verbreitungskanäle völlig abgesehen.

> Natürlich bin ich das thema bewusst sehr kontrovers angegangen gerade UM
> die Leute mal ein bisschen zum argumentieren anzuregen.
> ABER, ich investiere sehr viel zeit in die verfassung eines solchen textes
> und halte die grundideen auch für durchaus Beachtungswürdig.
> Und dann wird alles nach paar minuten ohne begründung gelöscht.

welche begründung würde dir denn zusagen? klar, am besten nicht löschen, aber irgendwas muss ja dringestanden haben, was die redakteure vom weiterlesen zum löschen gebracht haben muss.

> Auf der anderen Seite werden dann Beiträge wie "wer wählt diese Schlampe"
> nichtmal auf die trollwiese verschoben. Das regt mich auf!

das fand ich auch scheisse.

> Naja ich muss einfach erkennen das das Golem Forum nicht als Basis zum
> Austausch von gedanken und Meinungen taugt.
> In zukunft nur noch dummes rumgeflame hier von meiner Seite.. Das kostet
> nicht soviel zeit.

flamen bringt nix, ausser dass alle noch agressiver werden als ohnehin schon. hin und wieder mal n scherz ist ja ok, aber manch einer hat sein temperament dann doch nicht unter kontrolle.

> mfg

so far...
cartman

*** *** *** *** *** ***
Signaturen sind unwichtig.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

@Golem Tschüss!

JFC | 29.03.10 - 14:18
 

Re: @Golem Tschüss!

uzi | 29.03.10 - 14:21
 

Re: @Golem Tschüss!

ade | 29.03.10 - 14:24
 

Re: @Golem Tschüss!

vielleicht | 29.03.10 - 14:29
 

Re: @Golem Tschüss!

dsfdfsdf | 29.03.10 - 14:39
 

Re: @Golem Tschüss!

Trollschweiss | 29.03.10 - 14:44
 

Re: @Golem Tschüss!

sdfg | 29.03.10 - 14:52
 

Re: @Golem Tschüss!

cartman | 29.03.10 - 14:56
 

Re: Deutscher Reflex oder was?

Suckme | 29.03.10 - 15:09
 

Re: Deutscher Reflex oder was?

cartman | 29.03.10 - 15:14
 

Re: Deutscher Reflex oder was?

Suckme | 29.03.10 - 15:18
 

Re: Deutscher Reflex oder was?

cartman | 29.03.10 - 15:19
 

Re: Deutscher Reflex oder was?

Ulkomm | 29.03.10 - 16:01
 

Re: Deutscher Reflex oder was?

Trollschweiss | 29.03.10 - 16:07
 

Re: Deutscher Reflex oder was?

upg | 29.03.10 - 16:15
 

Re: Deutscher Reflex oder was?

Suckme | 29.03.10 - 16:10
 

Re: @Golem Tschüss!

sdgshg | 29.03.10 - 15:49
 

Re: @Golem Tschüss!

Trollschweiss | 29.03.10 - 16:00
 

Re: @Golem Tschüss!

cartman | 29.03.10 - 16:07
 

Re: @Golem Tschüss!

dghdfh | 29.03.10 - 16:40
 

Re: @Golem Tschüss!

cartman | 29.03.10 - 16:45
 

Re: @Golem Tschüss!

Trollschweiss | 29.03.10 - 15:03
 

Re: @Golem Tschüss!

cartman | 29.03.10 - 15:06
 

Re: @Golem Tschüss!

Datenschuetzer1 | 29.03.10 - 15:12
 

Re: @Golem Tschüss!

ap (Golem.de) | 29.03.10 - 15:31
 

Re: @Golem Tschüss!

Suckme | 29.03.10 - 15:35
 

Re: @Golem Tschüss!

Gadgeteer | 29.03.10 - 15:38
 

Re: @Golem Tschüss!

sosohoho | 29.03.10 - 15:01
 

Re: @Golem Tschüss!

Trollschweiss | 29.03.10 - 15:10
 

Re: @Golem Tschüss!

bugmenot | 29.03.10 - 15:12
 

Re: @Golem Tschüss!

sosohoho | 29.03.10 - 15:30
 

Re: @Golem Tschüss!

Conan the... | 29.03.10 - 15:05
 

Re: @Golem Tschüss!

Rastullafanatiker | 29.03.10 - 18:48
 

Re: @Golem Tschüss!

cartman | 29.03.10 - 14:36
 

Re: @Golem Tschüss!

Prypjat | 30.03.10 - 08:56
 

Re: @Golem Tschüss!

cartman | 30.03.10 - 08:58
 

Re: @Golem Tschüss!

Terpentinium | 30.03.10 - 09:14

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  2. DIBT Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  3. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  4. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Smartphones, TVs, Digitalkameras & Tablets reduziert)
  2. 139,99€ (Bestpreis - nach Abzug 20€-Coupon)
  3. 749,00€
  4. 199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29