1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Kommissarin: Warum wir…

Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: yah bluez 29.03.10 - 15:51

    weiter Politik machen?

    Das gleiche kann man auch bezüglich der Lügen von Frau von der Layen fragen. Es gibt keinen Millionen EURO Markt für Kipo.

    Warum dürfen notorische Lügner politik machen?

  2. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: BLUBBB2134 29.03.10 - 15:54

    Naja zähl doch mal diejenigen Politier auf, welche keine Lügner sind. Dann wirst du erkennen, dass so ziemlich jeder einer ist :D

  3. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: Himmerlarschundzwirn 29.03.10 - 15:56

    Weil das "Business" auf Lügen aufbaut.

    Das ist wie "Zeig mir eine Versicherung, der nicht nur auf dein Geld aus ist."

  4. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: stonie 29.03.10 - 16:23

    Der Schriststeller Kishon hat es einmal trefflich formuliert:

    Ich zitiere sinngemäß:

    "Der Makel der Demokratie ist, dass sich die Fähigkeiten, welche man benötigt, um gewählt zu werden, fundamental von denen unterscheiden, welche man benötigt, um gut zu regieren."

    Helmut Kohl konnte sich beispielsweise nur mit seinem "Ehrenwort" einer strafrechtlichen Verfolgung entziehen. So viel nebenbei zum Thema Rechtsstaat.

    Politik, also das Durchsetzen von Interessen, und Lügen, bedingen sich zwangsläufig. Das Eine funktioniert nicht ohne das Andere und die meisten Menschen wollen belogen werden. Unangenehme Wahrheiten hören nur wenige gern.

  5. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: Jurastudent 29.03.10 - 16:24

    > weiter Politik machen?

    Weil es sich bewährt hat. Weil die Mehrheit der Bevölkerung darauf hereinfällt. Weil solche Politiker genau dafür Geld bekommen.

    Weil die Leute immer noch diese Politiker und ihre Parteien wählen.

  6. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: ALGOL 29.03.10 - 16:42

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist wie "Zeig mir eine Versicherung, der nicht nur auf dein Geld aus
    > ist."

    Also meine Versicherung sagte mir, dass sie nur das Beste für mich will

  7. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: Shadow27374 29.03.10 - 16:48

    BLUBBB2134 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja zähl doch mal diejenigen Politier auf, welche keine Lügner sind. Dann
    > wirst du erkennen, dass so ziemlich jeder einer ist :D


    Es gibt ja jetzt die Piraten da wird die Quote etwas gedrückt. ;)

  8. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: Jolla 29.03.10 - 16:54

    Shadow27374 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt ja jetzt die Piraten da wird die Quote etwas gedrückt. ;)


    Auch die werden umfallen sobald sie einen signifikanten Anteil an Stimmen bekommen. Es ist immer so und wird immer so bleiben.

  9. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: TheTank 30.03.10 - 09:36

    Ja, sie werden auch umfallen und dann wird es eine neue Generation von Rebellen geben.

    Früher war es B90/Grüne
    Heute sind es die Piraten
    Morgen ???

    Das Alteingesessene muss durch das Neue aufgewühlt werden.
    ... und das ist auch gut so!

    'Without order, nothing exists.
    Without chaos, nothing evolves.'
    - JMT

  10. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: RS 30.03.10 - 09:47

    YMMD

    ;-) Sehr wahr!!!


    TheTank schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, sie werden auch umfallen und dann wird es eine neue Generation von
    > Rebellen geben.
    >
    > Früher war es B90/Grüne
    > Heute sind es die Piraten
    > Morgen ???
    >
    > Das Alteingesessene muss durch das Neue aufgewühlt werden.
    > ... und das ist auch gut so!
    >
    > 'Without order, nothing exists.
    > Without chaos, nothing evolves.'
    > - JMT

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Soest
  2. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr), Berlin, Bielefeld
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Red Dead Redemption 2 PS4 24,99€, Need for Speed Heat PS4 44,97€, Star Wars Jedi: Fallen...
  2. 57,99€
  3. 45,99€ statt 59,99€ | Special Edition für 53,99€ und Ultimate Edition für 63,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

  1. Leistungsschutzrecht: Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
    Leistungsschutzrecht
    Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein

    Zwar ist das französische Leistungsschutzrecht nicht einmal einen Monat in Kraft, doch schon hat die juristische Auseinandersetzung mit Google um dessen Durchsetzung begonnen.

  2. Valve: Systemanforderungen und VR-Headsets für Half-Life Alyx
    Valve
    Systemanforderungen und VR-Headsets für Half-Life Alyx

    Fast 1.100 Euro können Fans für das bestmögliche VR-Headset ausgeben, um Half-Life Alyx zu spielen - es geht aber auch preisgünstiger. Gleichzeitig muss der Gaming-PC ausreichend schnell für das Abenteuer in City 17 sein.

  3. Sicherheitslücke: Google jagt Zero-Day-Lücken auch mit Marketing-Material
    Sicherheitslücke
    Google jagt Zero-Day-Lücken auch mit Marketing-Material

    Als Teil des Project Zero erklärt Google nun erstmals die Suche nach 0-Day-Lücken. Geholfen hat im Fall einer Kernel-Lücke etwa auch Marketing-Material des Exploit-Verkäufers. Die Community soll mithelfen.


  1. 11:25

  2. 11:12

  3. 10:58

  4. 10:45

  5. 10:31

  6. 10:29

  7. 10:13

  8. 09:59