Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Kommissarin: Warum wir…

Das völlig Kontraproduktive an den Sperren ..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das völlig Kontraproduktive an den Sperren ..

    Autor: gms 29.03.10 - 18:17

    Das völlig Kontraproduktive an den Sperren besteht darin, dass die Listen (a) bis dato immer noch in die Öffentlichkeit gelangten und dort (b) auf reges Interesse stiessen, insbesondere bei bei Pädophilen, finden sie dort doch alles, was das Herz begehrt - fein säuberliche aufgelistet.

  2. Re: Das völlig Kontraproduktive an den Sperren ..

    Autor: Tantalus 29.03.10 - 18:25

    gms schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das völlig Kontraproduktive an den Sperren besteht darin, dass die Listen
    > (a) bis dato immer noch in die Öffentlichkeit gelangten und dort (b) auf
    > reges Interesse stiessen, insbesondere bei bei Pädophilen, finden sie dort
    > doch alles, was das Herz begehrt - fein säuberliche aufgelistet.

    Dumm für besagte Pädophilen ist halt, wenn sie, wie IIRC in Schweden passiert, sich durch eine 1200 Zeilen lange Liste arbeiten müssen, um die ~20 tatsächlichen KiPo-Siten herauszusuchen.

    Gruß
    Tantalus

  3. zum mitmeiseln für Dummies

    Autor: labertaschenhansel 29.03.10 - 18:49

    Es geht nicht um Kinder
    es geht nur um Geld Macht und Kontrolle...

    Kinder sind nur der Aufhänger um Dinge durchzudrücken die man offen nie erlaubt bekommen würde...

  4. Re: zum mitmeiseln für Dummies

    Autor: Hotohori 29.03.10 - 19:41

    labertaschenhansel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht nicht um Kinder
    > es geht nur um Geld Macht und Kontrolle...
    >
    > Kinder sind nur der Aufhänger um Dinge durchzudrücken die man offen nie
    > erlaubt bekommen würde...

    Exakt so und nicht anders sieht es aus. Für die breiten Massen ist der Aufhänger eben ideal, die regen sich dann über Kinderpornographie auf und merken dadurch erst wenn es zu spät ist, was ihnen die Sperren eingebracht hat, wenn sie es denn merken.

  5. Re: zum mitmeiseln für Dummies

    Autor: Bedenklich 29.03.10 - 19:49

    Dieses Sperrgesetz erinnert mich an das Verhalten der Kirchen
    bei uns. Nicht Ermitteln und Einsperren, sondern lieber n Stoppschild, dass der "normale" Internetnutzer die Verbrechen nicht sieht.
    Wohin man damit kommt sehen wir jetzt oder ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. mWGmy World Germany GmbH, Köln
  2. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  3. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-70%) 5,99€
  3. (-12%) 52,99€
  4. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29