1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Solaris 10 wird nach 90 Tagen…

Solaris 10 ist Steinzeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Solaris 10 ist Steinzeit

    Autor: sehr gut 30.03.10 - 18:15

    wer benutzt heute noch kde 3.1
    gcc 3.4.2
    gnome 2.6.0

  2. Re: Solaris 10 ist Steinzeit

    Autor: Reks30 30.03.10 - 18:30

    Mmmh, also auf meinem System habe ich:

    gcc --version
    gcc (GCC) 3.3.5 (propolice)

    uname -a:
    OpenBSD pendragon.maroufi 4.6 GENERIC.MP#1 i386

    KDE und Gnome nutz ich eh nicht, sind mir beide zu fett. Was bringt mir ein neuerer gcc? Neue Bugs?

    Muß man immer das neueste haben?

    Gruß
    Reks30

  3. Re: Solaris 10 ist Steinzeit

    Autor: anonymous FreeBSD User 30.03.10 - 20:00

    sehr gut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wer benutzt heute noch kde 3.1
    > gcc 3.4.2
    > gnome 2.6.0


    ich hab auf keinem einzigen server kde, in keiner version

  4. Re: Solaris 10 ist Steinzeit

    Autor: GCC 30.03.10 - 20:10

    Reks30 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was bringt mir ein neuerer gcc?

    SSE-Support z.B.

  5. Re: Solaris 10 ist Steinzeit

    Autor: tunnelblick 30.03.10 - 23:57

    auf ner sparc?

  6. Re: Solaris 10 ist Steinzeit

    Autor: Solaris für Server 31.03.10 - 08:32

    sehr gut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wer benutzt heute noch kde 3.1
    > gcc 3.4.2
    > gnome 2.6.0

    Solaris ist ja auch ein Server-OS und kein Desktop-OS.

  7. Re: Solaris 10 ist Steinzeit

    Autor: tunnelblick 31.03.10 - 09:20

    zumal die meisten eh cde benutzen statt kde oder gnome...

  8. Re: Solaris 10 ist Steinzeit

    Autor: finding nemo 31.03.10 - 17:33

    fischi fischi fischiiiiii (auch wenn heute noch nicht freitag ist)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Dettingen an der Ems
  2. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)
  3. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  3. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42