1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erste Benchmarks von Apples Intel…

sinn?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sinn?

    Autor: sp4x 08.06.05 - 15:44

    diese benchmarks auf entwicklerumgebungen sind doch nicht im geringsten aussagekräftig in bezug auf die leistung der ersten serien intel-macs... was soll das ganze?

  2. Re: sinn?

    Autor: bass 08.06.05 - 15:47

    sp4x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > diese benchmarks auf entwicklerumgebungen sind
    > doch nicht im geringsten aussagekräftig in bezug
    > auf die leistung der ersten serien intel-macs...
    > was soll das ganze?

    Nun ja, bis Juni 2006 ist es eine lange Zeit. Die will halt irgendwie überbrückt werden ;-)

    Bass

  3. Re: sinn?

    Autor: The Howler 08.06.05 - 15:50

    sp4x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > diese benchmarks auf entwicklerumgebungen sind
    > doch nicht im geringsten aussagekräftig in bezug
    > auf die leistung der ersten serien intel-macs...
    > was soll das ganze?

    Man sollte meinen die liebe golem.de-Redaktion ist inzwischen schon
    richtig hungrig auf Trolle... Ich erwarte jetzt schon wieder
    mindestens 2 Trollmeinungen:

    Troll 1 (aka. Prolltroll): "Hah, hätten sie doch lieber AMD genommen, AMD hätt nicht so abgekackt. Man braucht sich nur mal die aktuellen Benches in Farcry und so reinziehen, da ....."

    Troll 2 (aka. Heuletroll): "Ja, ich habe es gleich gewusst! *schnief* Jetzt geht MAC unter *schnüff*. Es war so eine tolle Zeit... *buhu* ich habe heute noch meinen [XYZ]-Mac und er funktioniert immernoch toll mit seinen [ABC]kHz..."

    Na, irgendwie freu ich mich ja auch *händereib* ;)

    so far...

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.05 15:50 durch The Howler.

  4. Re: sinn?

    Autor: Mastertroll 08.06.05 - 15:53

    Hab gleich 2 sachen !!!!!!!
    1. hätten sie doch lieber AMD genommen, AMD hätt nicht so abgekackt. Man braucht sich nur mal die aktuellen Benches in Farcry und so reinziehen, da ....."

    Ja, ich habe es gleich gewusst! *schnief* Jetzt geht MAC unter *schnüff*. Es war so eine tolle Zeit... *buhu* ich habe heute noch meinen PowerMac und er funktioniert immernoch toll mit seinen 1300 kHz..."

  5. Re: sinn?

    Autor: The Howler 08.06.05 - 15:55

    Sag mal Stopp...

    ,,, <(O_o)> ,,,

    *STOPP*

    ,|, <(^_^)> ,|,

    ;)

    Schönen Feierabend wünsche ich!

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  6. Re: sinn?

    Autor: Rohde 08.06.05 - 16:01

    Mastertroll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zeit... *buhu* ich habe heute noch meinen PowerMac
    > und er funktioniert immernoch toll mit seinen 1300
    > kHz..."

    Du lügst doch. Es gab nie einen PowerMac mit 1,3 MHz.

  7. Re: sinn?

    Autor: wurschdfinga 08.06.05 - 16:04

    Rohde schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mastertroll schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Zeit... *buhu* ich habe heute noch meinen
    > PowerMac
    > und er funktioniert immernoch toll
    > mit seinen 1300
    > kHz..."
    >
    > Du lügst doch. Es gab nie einen PowerMac mit 1,3
    > MHz.


    DOCH hier:
    http://pearpc.sf.net/ ;)

  8. Re: sinn?

    Autor: ms510 08.06.05 - 16:10

    sp4x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > diese benchmarks auf entwicklerumgebungen sind
    > doch nicht im geringsten aussagekräftig in bezug
    > auf die leistung der ersten serien intel-macs...
    > was soll das ganze?

    Sehe ich genauso. Zumindest in diesem Stadium der Entwicklung. Die meißten Programme werden dank FAT-Binaries sowieso nativ unter Mactel laufen.

    Dazu noch ein schöner Kommentar auf fscklog.com:

    "Welche Aussagekraft haben Ergebnisse eines für den PowerPC geschriebenen Benchmarktools, dessen Werte schon dort nur unter Anführungszeichen präsentierbar sind und das dann noch in/unter Rosetta läuft? Genau, praktisch gar keine (abgesehen von weiterem Weltuntergangsgeschrei)."

  9. Re: sinn?

    Autor: Schubidu 08.06.05 - 16:18

    sp4x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > diese benchmarks auf entwicklerumgebungen sind
    > doch nicht im geringsten aussagekräftig in bezug
    > auf die leistung der ersten serien intel-macs...
    > was soll das ganze?

    Kostenlose Werbung für die Webseite ua auf Golem.
    Golem sollte die News langsam mal nen bissl filtern. Es muß ja nicht jeder Schrott hier stehen...

  10. Re: sinn?

    Autor: original-test 08.06.05 - 20:46

    sp4x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > diese benchmarks auf entwicklerumgebungen sind
    > doch nicht im geringsten aussagekräftig in bezug
    > auf die leistung der ersten serien intel-macs...
    > was soll das ganze?


    es handelt sich um eine vergleichstest zwischen G5 heute und intel heute, und
    nicht um eine ankündigung für produkte die 2007 erst rauskommen.

  11. Re: sinn?

    Autor: original-GHz 08.06.05 - 20:58

    > und er
    > funktioniert immernoch toll
    > mit seinen
    > 1300
    > kHz..."

    > Du lügst doch. Es
    > gab nie einen PowerMac mit 1,3
    > MHz.


    es gibt mindestens einen Xserve und ein powerbook mit 1,3 - und den ein
    oder anderen third party processor.

  12. Re: sinn?

    Autor: nf1n1ty 08.06.05 - 21:55

    original-test schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sp4x schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > diese benchmarks auf entwicklerumgebungen
    > sind
    > doch nicht im geringsten aussagekräftig
    > in bezug
    > auf die leistung der ersten serien
    > intel-macs...
    > was soll das ganze?
    >
    > es handelt sich um eine vergleichstest zwischen G5
    > heute und intel heute, und
    > nicht um eine ankündigung für produkte die 2007
    > erst rauskommen.

    Ein Vergleich vielleicht...jedoch kein fairer/sinnvoller.


  13. quark

    Autor: SuXi 09.06.05 - 09:49

    original-test schrieb:
    >
    > es handelt sich um eine vergleichstest zwischen G5
    > heute und intel heute, und
    > nicht um eine ankündigung für produkte die 2007
    > erst rauskommen.


    nein, es handelt sich in keiner Weise um einen Vergleichstest zwischen g5 und intel heute, sondern nur um: "einen Hinweis darauf, wie schnell Applikationen laufen, die für den PowerPC kompiliert wurden und jetzt unter dem PowerPC-Emulator Rosetta laufen."



  14. Re: sinn?

    Autor: Oliver P.H. 16.06.05 - 03:10

    da sind wohl 1,3 GHz gemeint. also ich habe noch kein PowerPC mit 1,3 Mhz getaktet gehört oder gesehen, die langsamsten die ich kannte hatten so um 80 oder 100 MHz. das war noch die 601 PowerPC Generation.
    Mein iBook hat wenigstens 1,33 GHz :p von den Werten bei Seti und Distributed RC5 und OGR Wettbewerb ist mein iBook PowerPC G4 1,33 GHz 768 MB Ram so schnell wie mein xPC Shuttle mit Pentium 4 HT 3,4 GHz und 1 GB Ram.

    original-GHz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > und er
    > funktioniert immernoch toll
    >
    > mit seinen
    > 1300
    > kHz..."
    >
    > > Du lügst doch. Es
    > gab nie einen PowerMac
    > mit 1,3
    > MHz.
    >
    > es gibt mindestens einen Xserve und ein powerbook
    > mit 1,3 - und den ein
    > oder anderen third party processor.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Winterhalder Selbstklebetechnik GmbH, Heitersheim
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. SSI Schäfer Shop GmbH, Betzdorf
  4. Stadt Schloß Holte-Stukenbrock, Schloß Holte-Stukenbrock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Sinking City für 42,99€, Devil's Hunt für 3,50€, Magrunner: Dark Pulse für 2...
  2. 35,99€ (mit 10%-Rabattgutschein + 30%-Rabattcode "DVIHCK8M")
  3. (u. a. LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED 100Hz HDMI 2.1 VRR für 1.699€)
  4. (mit Rabattcode "POWERSPRING21" 10 Prozent auf Laptops, Smartphones, Spielkonsolen etc.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT