1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Das Haus der Zukunft…

Forum hat nicht dran geglaubt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Forum hat nicht dran geglaubt

    Autor: zukunft haus 08.04.10 - 12:34

    Für diese Idee, die es hier abgewandelt schon gab, kriegen die jetzt zillionen Fördergelder, 10-20 Doktor-Titel und 100 Diplomarbeiten und 1000-2000 Studienarbeits/Projekt-Gruppen-Studenten als billige Arbeiter... .

    Hier wurde 12/5V-Infrastruktur im Haus gefordert.
    Es gab vorschläge, zu viel Sonnen-Strom nicht einzuspeisen weil es das im Ausland zum Glück nicht gibt, sondern selber zu verwenden.
    - Kühltruhe/Kühlschrank auf -50 bzw. 2 Grad runterkühlen.
    - Wasser aufwärmen
    - Waschen/... Sachen, die auch mal 5 Minuten bei Wolken liegen bleiben können. Wenn man heimkommt ist die Wäschen hoffentlich fertig.
    - In Japan (Golem-Bericht)
    - In Afrika im Dorf arbeiten die Solar-Platten zusammen und man verrechnet wer netto-strom-lieferant und netto-strom-sucker ist. Akkus muss man natürlich auch laden. Aber Mittags fürs Essen machen, vormittags/nachmittags die Dorf-"Werkstatt" usw.

    Ziel: Keine ineffizienten oder effizienten aber super-teuren Akkus nutzen. Wer hat den Wirkungsgrad von Akkus 16 Stunden nach Aufladung des Stromes, also am nächsten Morgen ? Wirkungsgrad= Rausgeholter_Strom : Reingesteckter_Strom.
    Wie viel ist es bei Autobatterien ? 80% ? Weniger ? Mehr ?
    Also die 20% verlorenen Prozente in den Kühlschrank oder Auf-Heizung oder Warm-Wasser stecken.

    Ja. Das ist auch nicht super-effizient. Aber ihr könnt ja alle Häuser alle 10 Jahre abreissen und neu aufbauen. Nachrüstung vorhandener Wohneinheiten hat immer Vorrang und ist die Haupt-Kunden-Gruppe.
    Die Etepetete-Neubau-Häuser sind die Minderheit und zum Lernen und als erste Ausroll-Welle für neue Techniken sicher sinnvoll. Aber Nachrüsten ist das meiste Geschäft.

  2. Ach, Siga ...

    Autor: SigaNichtMöger 08.04.10 - 12:38

    Warum benutzt Du nicht gleich Deinen bekannten Namen?

  3. Re: Ach, Siga ...

    Autor: Abseus 08.04.10 - 12:53

    SigaNichtMöger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum benutzt Du nicht gleich Deinen bekannten Namen?


    weil er hofft das man ihn nicht erkennt und er nicht dauernd gebasht wird. allerdings müsste er dafür noch seinen wirren schreistil ändern.
    also siga...es gibt noch handlungsbedarf wenn du deine identität verschleiern willst.

  4. Re: Ach, Siga ...

    Autor: ipad rettet die 08.04.10 - 13:32

    Wenn in der nächsten Konjunkturwelle auch noch Afrikaner und Südamerikaner nach Öl und Plastik-Gütern nachfragen, sind Öl-Preise von $200 nicht utopisch.

    Dann wirst Du Dich ärgern, das solch simple Energie-Haus-Konzepte nicht schon 5 Jahre früher entwickelt wurden um dann wenn der Ölpreis oben ist, verfügbar! und bezahlbar! zu sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    ESAB Welding & Cutting GmbH, Karben
  2. Softwareentwickler Webanwendungen (m/w/d)
    ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, Hamburg
  3. Specialist Purchasing Tools & Processes w/m/d
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. Datenbankadministrator (m/w/d)
    mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Razer Nari Ultimate für 104,99€, Razer Kraken für 51,99€, Razer Ornata V2 für 69...
  3. 187,03€ (Bestpreis)
  4. (u. a. 12 V System Akkuschrauber für 100,00€, Winkelschleifer für 41,20€, Bohrhammer GBH 2-21...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de