1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone OS 4.0: Multitasking…
  6. Thema

Apple pennt halt nicht

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Apple pennt halt nicht

    Autor: Apple Beobachter 08.04.10 - 21:33

    Ich entschuldige mich für den Müll, den ich schreibe. Ich weiß, dass das naiver und kindischer Quatsch ist. Da ich aber mit 35 Jahren immer noch Bettnässer bin und mich so schäme, muss ich hin und wieder meinen Frust ablassen. Und da ich intellektuelle etwas retardiert bin, muss ich das auf dümmliche Weise tun. Nochmals: Entschuldigung.

  2. Re: Apple pennt halt nicht

    Autor: IJailbreak.... 08.04.10 - 21:49

    selber schuld wer es nicht macht,wartet man halt bis apple ausgeschlafen hat und stevee sein ok gibt...
    Ohne jailbreak kann man die dinger eh nicht gebrauchen...
    eigentlich ganz schön traurig aber das wird schon^^

  3. Re: Apple pennt halt nicht

    Autor: Kartoffel 08.04.10 - 22:12

    Apple schreibt:
    Die wesentliche Neuerung in iPhone OS 4 ist das Multitasking. Damit sei Apple spät dran, räumte Jobs ein, aber man wolle das Thema besser lösen als die Konkurrenz und verhindern, dass viele gleichzeitig laufende Applikationen die Akkulaufzeit stark verkürzen. Dazu hat Apple die Programme im App Store analysiert und herausgefunden, dass von den Applikationen lediglich sieben Funktionen für ein vollständiges Multitasking benötigt werden.

    Das hört sich nach typischen Apple PR mist an.
    Was genau das neue Multitasking kann oder nicht kann oder besser welchen Programmcode es NICHT im Hintergrund laufen lassen will es doch völliger Müll. Woher soll das OS wissen das ICH als Entwickler möchte das meine App weiterrechnen soll?
    Ich gehe davon aus das Apple geschlampt hat und erstmal selbst Multitasking entwickeln musste nur leider konnte es sie diesmal nicht bei den FOSS Leuten bedienen (klauen) ;)

    Nebenbei Präemptives Multitasking funktioniert beim Androiden sehr gut und man wird es kaum glauben es gibt Taskmanager Apps um Tasks im Hintergrund abzuwürgen... was aus CPU last gründen und was auch immer bei mir noch nie nötig war.

    Achja... ALLE Smartphones egal welcher Hersteller haben wenn sie NICHT im Standby Modus sind ein ordentlichen Strom bedarf selbst das eiFöne ;)

  4. Re: Apple pennt halt nicht

    Autor: MonMonthma 08.04.10 - 22:18

    apfelbus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Seit wann genau gibt es nochmal Multitasking bei Apple?

    > Seit OS 7.

    Und es hat dann von System 7 bis Mac OS X gebraucht bis Apple vom kooperativen zum Präemptiven Multitasking gewechselt hat ^^
    (1991 bis 2001, aber das war ja noch ein anderes Apple damals)

    > > Und seit wann bei Microsoft?
    >
    > Keine Ahnung. Ab WM7 jedenfalls nicht mehr. Rate mal, warum nicht. Kleiner
    > Tipp: Viele Programme = hoher Stromverbrauch.
    >

    Kooperatives Multitasking mit Windows 3.x
    Präemptives Multitasking mit NT

  5. Re: Apple pennt halt nicht

    Autor: zilti 08.04.10 - 22:20

    Also ich kann auf meinem SE G700 diverse (ca. 6, Java und nicht-Java) Programme im Hintergrund laufen lassen, ohne dass sich das auch nur im Geringsten auf die Akkulaufzeit (~5 Tage) auswirkt.

  6. Re: Apple pennt halt nicht

    Autor: bsd 09.04.10 - 14:49

    Ehrlich gesagt, seit der ersten Version. Der MP3 Player konnte das schon immer, mit Headset lassen sich auch störige Programme überzeugen.
    Also intern, ging es für ausgewählte Applikationen schon immer.

  7. Re: Apple pennt halt nicht

    Autor: Auflauf 09.04.10 - 15:11

    > Woher soll das OS wissen das ICH als Entwickler möchte das >meine App weiterrechnen soll?

    Weil sie mehrere 10000 Apps analsiert haben? Weil du dich als Entwickler an die APIs und das SDK das Apple vorgibt zu halten hast oder es lassen solltest?

    Daher weiss das OS was du machen darfst. :)

  8. Re: Apple pennt halt nicht

    Autor: gentoomaniac 09.04.10 - 16:06

    Windows 3.x ist/war mit nichten ein Betriebssystem.

  9. Re: Apple pennt halt nicht

    Autor: MonMonthma 09.04.10 - 17:07

    gentoomaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows 3.x ist/war mit nichten ein Betriebssystem.

    Hab ich auch nicht behauptet, nur das 3.x kooperatives Multitasking konnte.

  10. Re: Apple pennt halt nicht

    Autor: theWaver 09.04.10 - 17:29

    Apple Beobachter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ja auch kein wunder, die Geräte werden ja im Vergleich zu iPhones kaum
    > genutzt. Wenn ich mein iPhone auch nur für den marginalen Mist benutze, für
    > den ein AndroidPhone benutzt wird, hält es locker eine Woche mit einer
    > Ladung.


    Ich gebe zu: ich habe ein Android Phone.
    Und ich benutze es wirklich sehr oft. Auch Multitasking.
    Beispiel: Joggen oder Radfahren und im Hintergrund (erstens) Webradio hören und (zweitens) GPS Track aufreichnen. Dazu werden im Hintergrund UMTS Daten für Statistiken gezählt. Ich kann auch einen WLAN Scanner im Hintergrund laufen lassen, um nach offenen Netzwerken zu suchen. Alles gleichzeitig. Und kein Problem.
    So extrem ist es natürlich selten, aber auch sonst benutze ich das Gerät schon oft und merke nicht, dass es im Vergleich mit den iPhones meiner Kollegen schneller schlapp würde.

  11. Re: Apple pennt halt nicht

    Autor: theWaver 09.04.10 - 17:43

    paulP schrieb:

    > Ja, genau! nur 7% in einem Jahr ergattert. Google, du Looser! Was sind
    > schon 30.000 Apps, wenn ich mir 200.000 installieren kann?

    Gesamtzahl sollte derzeit ca. 45.000 betragen, nicht 30000.

    In März wurde im Android Market ca. 9330 neue Apps eingestellt.
    Diese Entwicklung entspricht sehr wohl ungefähr dem von iTunes nach dem ersten Existenzjahr:

    http://148apps.biz/app-store-metrics/?mpage=submission

  12. Re: Apple pennt halt nicht

    Autor: CoProgger 10.04.10 - 12:47

    Der Typ hat wahrscheinlich noch nie was von Events oder Timern gehört.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Dusyma Kindergartenbedarf GmbH, Schorndorf bei Stuttgart
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  4. Bundesamt für Soziale Sicherung, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 3,95€
  3. 19,99€ bei Steam (bis 24. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  2. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  3. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer

Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
Stellenanzeige
Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

  1. Microsoft: Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt
    Microsoft
    Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt

    Das große Surface Hub 2S wird ebenfalls auf Windows 10 Pro aufrüstbar sein. Außerdem gibt es einen Patch auch für die erste Generation.

  2. Cisco und Apple: Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne
    Cisco und Apple
    Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne

    Cisco und Apple dürften in China ausgeschlossen werden, wenn China die Maßnahmen von Trump kontert. Doch wann das passiert ist umstritten.

  3. Openreach: Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf
    Openreach
    Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf

    Anderthalb Jahre brauchen die Openreach-Techniker, um eine Störung in der ADSL-Versorgung zu finden. Eine ganze Kabelstrecke wurde erneuert, doch ohne Ergebnis.


  1. 20:00

  2. 18:56

  3. 17:50

  4. 17:40

  5. 17:30

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00