1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ATI Catalyst 5.6 - Mehr Leistung…

ATI Treiber unter Linux installieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ATI Treiber unter Linux installieren

    Autor: NoobSaibot 09.06.05 - 15:28

    Hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen, wie man den Treiber installiert. Habe es mal versucht (und gott sei dank die xorg.conf vorher abgesichert). Danach ging aber der X Server nicht mehr.

  2. Re: ATI Treiber unter Linux installieren

    Autor: Henna 09.06.05 - 16:30

    Kenne das Problem.

    Meine 9700Pro will ums verrecken nicht unter Linux laufen. Zumindest nicht mit 3D-Unterstützung.

    Das selbe ist aber auch mit meinem TV-Tuner und der 5.1 Soundkarte.

    Da gibt es keine Treiber für.

    Jetzt hab ich langsames Linux und ein fixes Win2000 auf meinem Rechner. Aber ich bin noch am Basteln. Leider braucht man viel Zeit bis man ein Linux nach seinen Vorstellungen laufen hat.



  3. Re: ATI Treiber unter Linux installieren

    Autor: blah 09.06.05 - 19:33

    Henna schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kenne das Problem.
    >
    > Jetzt hab ich langsames Linux und ein fixes
    > Win2000 auf meinem Rechner. Aber ich bin noch am
    > Basteln. Leider braucht man viel Zeit bis man ein
    > Linux nach seinen Vorstellungen laufen hat.

    Nein, man braucht lediglich genug Grips sich Hardware von gescheiten Herstellern (nVidia) zu kaufen, die sich nicht einen Dreck (wie ATI) um die Linuxtreiber schert. ATI's Linuxtreiber sind der hinterletzte Scheißdreck.

  4. Re: ATI Treiber unter Linux installieren

    Autor: blah 09.06.05 - 19:34

    NoobSaibot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo zusammen,
    >
    > kann mir jemand sagen, wie man den Treiber
    > installiert. Habe es mal versucht (und gott sei
    > dank die xorg.conf vorher abgesichert). Danach
    > ging aber der X Server nicht mehr.

    Glaub mir, das meine ich ernst: besorg dir eine nVidia Karte.
    Du ersparst dir eine Menge Zeit und Ärger.

    Das ATI Teil schmeiß irgendeinen WinDOS-Kiddy vor die Rübe oder gleich in den Müll.

  5. ähem . . .

    Autor: TerrorTroll 09.06.05 - 20:14

    Dachte ich auch zuerst, stimmt aber so nicht.

    Schau doch bitte mal unter : linux-club.de

    Dort wird unter der Rubrik Hardware - Sax2 und 3D
    -> http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=34872

    Funktioniert doch lt. Forum :

    >>WOW - was für ein Treiber!!!

    >>Hier geht jetzt richtig die Post ab. (Probiert mal Chromium BSU)

    >>Der Installer hat bei mir mit SuSE 9.2 nur fehler produziert.
    >>Wer das Howto nicht abwarten kann das Howto für den 8.12.19 nehmen und alle >>stellen an denen "8.12.19" steht durch "8.14.13" ersetzen.

    Euer Bruno

  6. Re: ATI Treiber unter Linux installieren

    Autor: sToRkka 09.06.05 - 23:34

    NoobSaibot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo zusammen,
    >
    > kann mir jemand sagen, wie man den Treiber
    > installiert. Habe es mal versucht (und gott sei
    > dank die xorg.conf vorher abgesichert). Danach
    > ging aber der X Server nicht mehr.


    probiers ma mit mandriva linux un net mit suse ...

    meine 9800pro bekam direkt die richtigen treiber ... demnach volle hardwareunterstützung


  7. Re: ATI Treiber unter Linux installieren

    Autor: Henna 10.06.05 - 13:04

    blah schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Nein, man braucht lediglich genug Grips sich
    > Hardware von gescheiten Herstellern (nVidia) zu
    > kaufen, die sich nicht einen Dreck (wie ATI) um
    > die Linuxtreiber schert. ATI's Linuxtreiber sind
    > der hinterletzte Scheißdreck.
    >
    >


    So ein Posting zeug von G(r)ips in Überfluss.

  8. Re: ATI Treiber unter Linux installieren

    Autor: Stefan Steinecke 12.06.05 - 17:21

    H...T d...ch die Fre...e!


    blah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > NoobSaibot schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hallo zusammen,
    >
    > kann mir jemand
    > sagen, wie man den Treiber
    > installiert. Habe
    > es mal versucht (und gott sei
    > dank die
    > xorg.conf vorher abgesichert). Danach
    > ging
    > aber der X Server nicht mehr.
    >
    > Glaub mir, das meine ich ernst: besorg dir eine
    > nVidia Karte.
    > Du ersparst dir eine Menge Zeit und Ärger.
    >
    > Das ATI Teil schmeiß irgendeinen WinDOS-Kiddy vor
    > die Rübe oder gleich in den Müll.
    >
    >


  9. Re: ATI Treiber unter Linux installieren

    Autor: Woody 04.07.05 - 16:37

    sToRkka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > NoobSaibot schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hallo zusammen,
    > > kann mir jemand
    > sagen, wie man den Treiber
    > installiert. Habe
    > es mal versucht (und gott sei
    > dank die
    > xorg.conf vorher abgesichert). Danach
    > ging
    > aber der X Server nicht mehr.
    >
    > probiers ma mit mandriva linux un net mit suse
    > ...
    >
    > meine 9800pro bekam direkt die richtigen treiber
    > ... demnach volle hardwareunterstützung
    >
    >
    Stellt euch nicht so an. Ist halt Linux müsst ein wenig schreibkram erledigen und schwupp läufts. UT2003 sieht echt super aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. Erzbistum Paderborn, Paderborn
  3. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  4. Stadt Lingen (Ems), Lingen (Ems)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de