1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offizielles ATI-Treiberpaket…

es geht auch mit unveränderten ati treiber (anleitung inside)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. es geht auch mit unveränderten ati treiber (anleitung inside)

    Autor: for great justice 10.06.05 - 10:43

    da mir die omega & co treiber nicht passten und das patchen mit dem mobility modder auch nicht immer mit dem neuen treiber klappte habe ich einen weg gefunden den original treiber auf mein nobo zu bekommen.

    [XP@SP2, Mobility Radeon 9700, diesmal 5-6_xp-2k_dd_23864.exe (cat 5.6)]

    1) .exe starten, das zeugs zB nach C:\ATI\SUPPORT\5-6_xp-2k_dd_23864 entpacken

    2) es kommt anschließen automatisch das InstallShield basierte setup ==> ABBRECHEN! (geht ja eh net ;)

    3) ab in den gerätemanager -> grafikkarte -> treiber aktualisieren

    4) installieren von einem bestimmten ort (fortgeschr.) -> nicht suchen, ich wähle aus -> datenträger/diskette

    5) C:\ATI\SUPPORT\5-6_xp-2k_dd_23864\2KXP_INF\CX_23864.inf angeben und ne karte wählen die mit dem jeweiligen mobility chip verwandt ist (mob 9700 == normale 9600)

    6) -> installieren! (und natürlich ebenfalls cp oder ccc updaten, sollte problemlos gehen)

    ps: hab leider kein deutsches xp da; bezeichnungen können/werden leicht abweichen -> gehirn an ;) -- es geht wirklich wenn mans' richtig macht

    mfg

    You have no chance to survive make your time.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Aachen, Aachen
  2. Hays AG, Bielefeld
  3. NOVENTI HealthCare GmbH, München
  4. windream, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-70%) 4,50€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

  1. Carl Icahn: Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox
    Carl Icahn
    Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox

    Der Investor Carl Icahn ist eine treibende Kraft hinter der etwas unwirklichen Übernahme von HP Inc durch Xerox. Doch Börsenexperten meinen, es wäre besser, wenn HP den kleineren Xerox-Konzern kaufen würde.

  2. Kabelnetz: Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
    Kabelnetz
    Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch

    Das Gigabit im Koaxialkabel ist doch eher günstig zu haben, die nächsten Ausbaustufen kosten dann schon erheblich mehr Geld, berichtet der Vodafone Technikchef.

  3. GEREK: Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang
    GEREK
    Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang

    Noch bis zum 21. November läuft die Beratung über die Endgerätefreiheit in Europa. Doch die Europäischen Regulierungsstellen sind auch offen für die Interessen der Netzbetreiber, und die sind für Routerzwang.


  1. 17:46

  2. 17:10

  3. 16:58

  4. 15:55

  5. 15:39

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:45