1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flattr: Content im Internet…

Solche Modelle sind schon wiederholt gescheitert

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Solche Modelle sind schon wiederholt gescheitert

    Autor: Mark S 15.04.10 - 14:11

    Erst vor wenigen Monaten ist in den USA ein ähnliches System wieder gestorben: "Contenture", das auch Blogger mit freiwilligen Geldern der Leser versorgen wollte. In der Praxis haben aber "die Großen" nicht mitmachen wollen und für "die Kleinen" war bei den Lesern die Zahlungsbereitschaft nicht groß genug. Und das war nicht das erste Mal, dass ein solcher Ansatz gescheitert ist.

  2. Re: Solche Modelle sind schon wiederholt gescheitert

    Autor: Tobias Das Original 15.04.10 - 14:20

    Und vor den Gebrüdern Wright (http://de.wikipedia.org/wiki/Br%C3%BCder_Wright) haben auch schon einige andere versucht zu fliegen (http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Leonardo_da_Vinci_helicopter.jpg&filetimestamp=20070113195808)

    Wie ungemein praktisch dass sie es doch nochmal versucht haben ;-)

  3. Re: Solche Modelle sind schon wiederholt gescheitert

    Autor: Mark S 15.04.10 - 14:51

    > Und vor den Gebrüdern Wright (de.wikipedia.org haben auch schon einige
    > andere versucht zu fliegen (de.wikipedia.org

    Ja klar, das Auto kann man auch noch mal mit eckigen Rädern auf den Markt bringen; die müssen ja nicht rund sein, nur weil das alle so machen... ;-)

  4. Re: Solche Modelle sind schon wiederholt gescheitert

    Autor: Honk 15.04.10 - 16:03

    Tobias Das Original schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und vor den Gebrüdern Wright (de.wikipedia.org haben auch schon einige
    > andere versucht zu fliegen (de.wikipedia.org
    >
    > Wie ungemein praktisch dass sie es doch nochmal versucht haben ;-)


    Für diesen Kommentar hätte ich jetzt definitiv geflattr't. :D

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Inhouse Consultant SAP Business Partner m/w/d
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. Senior IT Business Analyst (w/m/d) Treasury
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  3. Product Owner / Technische Software-Teilprojektleitung (m/w / divers)
    Continental AG, Regensburg
  4. Business Data Analyst (m/w/d)
    ONTRAS Gastransport GmbH, Leipzig (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


USB & DIY: Crashkurs für Entwickler und Maker
USB & DIY
Crashkurs für Entwickler und Maker

Viele Mikrocontroller können vollwertige USB-Geräte sein. Damit sind ganz neue Projekte möglich, aber zuerst muss man das USB-Protokoll verstehen.
Von Johannes Hiltscher

  1. Retro Bastler baut Turbo-Button für moderne PCs
  2. Lochstreifenleser selbst gebaut Lochstreifen für das 21. Jahrhundert
  3. Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico Mich küsst die künstliche Sonne wach

Pentiment im Test: Das beste Spiel von Microsoft im Jahr 2022 ist ein Buch
Pentiment im Test
Das beste Spiel von Microsoft im Jahr 2022 ist ein Buch

Tatort Kirche: Das von Microsoft entwickelte Pentiment bietet auf Konsole und Windows-PC historische Detektivarbeit.
Von Peter Steinlechner

  1. Obsidian Entertainment Pentiment bietet Oberbayern statt Postapokalypse

Wasserfall: Wie agiles Arbeiten richtig den Bach runtergeht
Wasserfall
Wie agiles Arbeiten richtig den Bach runtergeht

Als agil getarnte Wasserfallprojekte sind eine Farce und nerven gewaltig. Das muss aber nicht sein: Richtig gemacht, kommt man agil den Wasserfall wendiger hinab.
Von Marvin Engel

  1. Gegen Agile Unlust Macht es wie Bruce Lee
  2. Agilität Agiles Arbeiten braucht einen neuen Führungsstil
  3. Agiles Arbeiten Wenn nicht mal der Papierflieger abhebt