1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google streicht http:// aus URLs

Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: Wolfgang Draxinger 20.04.10 - 15:52

    Echt Google, was soll der chice? Ich habe meine liebe Not den DAUs zu erklären, dass nicht "we-we-we-Punkt" Indikator für eine Web-Adresse ist, sondern die Angabe des Protokolls, also das http://-Präfix. Und jetzt wollt ihr mir meine Bemühungen zu Nicht machen? Vielen Dank auch.

  2. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: Adventureepisode 20.04.10 - 15:54

    Wieso, jetzt brauchst du es nie wieder einem Dau erklären :D

  3. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: hannesmannes 20.04.10 - 16:32

    Dem DAU wird's eh herzlich egal sein. Der sieht nur: "oh, ich gebe da oben weh-weh-weh.blah.de ein und komme auf eine Internetseite. Toll." Der kümmert sich einen Scheißdreck um das dahinterliegende Protokoll.

  4. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: Klau3 20.04.10 - 16:35

    hannesmannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der kümmert sich einen Scheißdreck um das dahinterliegende Protokoll.

    Warum sollte er auch?

  5. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: hannesmannes 20.04.10 - 16:37

    Sag ich ja. Es kümmert ihn nicht und es sollte ihn auch nicht kümmern.

  6. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: lusiik 20.04.10 - 16:47

    wer gibt denn noch http oder www ein machen doch nur daus

    browser korrigieren sowas automatisch oder der dns eintrag ist dafür vorhanden und wo es mal nicht geht kann man es mal versuchen

  7. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: hannesmannes 20.04.10 - 17:12

    Der DAU gibt www ein.

    Und mach mir mal vor, wie du ohne www einzugeben auf "www.nvidia.de" zugreifen willst.

  8. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: Der Schlaumeier 20.04.10 - 17:16

    nvidia.de eintippen :D

  9. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: Bullet No. 1 20.04.10 - 17:18

    > Und mach mir mal vor, wie du ohne www einzugeben
    > auf "www.nvidia.de" zugreifen willst.

    Ich brauch nur "nvidia" eingeben...OK, mit "nvidia.de" klappts nicht

  10. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: blub0r 20.04.10 - 17:26

    Bei Firefox schon ;) ...

  11. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: ChromeUser 20.04.10 - 17:30

    Bei Chrome auch:D

  12. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: hannesmannes 20.04.10 - 17:33

    Der Schlaumeier schrieb:
    ------------------------------------------------------------------
    > nvidia.de eintippen :D


    *eintipp*
    Oh...
    "Ein Zugriff auf den Server ist nicht möglich.

    Die von Ihnen aufgerufene Adresse http://nvidia.de/ ist zurzeit nicht erreichbar. Bitte überprüfen Sie die korrekte Schreibweise der Webadresse (URL) und versuchen Sie dann die Seite neu zu laden."

  13. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: ayo 20.04.10 - 17:37

    Ups! Firefox konnte nvidia.de nicht finden.

    Meinten Sie: www.­nvidia.­de

  14. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: blub0r 20.04.10 - 17:41

    ayo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ups! Firefox konnte nvidia.de nicht finden.
    >
    > Meinten Sie: www.­nvidia.­de

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 6.1; de; rv:1.9.2.3) Gecko/20100401 Firefox/3.6.3

    Und es klappt noch immer bei mir ...

  15. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: geht doch 20.04.10 - 17:42

    ayo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ups! Firefox konnte nvidia.de nicht finden.
    >
    > Meinten Sie: www.­nvidia.­de


    Hm, also ich nutze den aktuellen FF und bei mir reicht es aus nvidia einzutippen um automatisch auf "http://www.nvidia.de/page/home.html" zu landen.

  16. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: hannesmannes 20.04.10 - 17:44

    blub0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ayo schrieb:
    > --------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ups! Firefox konnte nvidia.de nicht finden.
    > >
    > > Meinten Sie: www.­nvidia.­de
    >
    > Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 6.1; de; rv:1.9.2.3) Gecko/20100401
    > Firefox/3.6.3
    >
    > Und es klappt noch immer bei mir ...


    Ja, wegen Namensvervollständigung.

    Machen wir's halt anders:
    tracert nvidia.de
    Der Zielname nvidia.de konnte nicht aufgelöst werden.

    Was lernen wir daraus?

  17. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: hannesmannes 20.04.10 - 17:45

    geht doch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ayo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ups! Firefox konnte nvidia.de nicht finden.
    > >
    > > Meinten Sie: www.­nvidia.­de
    >
    > Hm, also ich nutze den aktuellen FF und bei mir reicht es aus nvidia
    > einzutippen um automatisch auf "www.nvidia.de" zu landen.


    Ja, weil FF bei google nachguckt und dann den ersten Treffer aufruft. Also im Prinzip nix anderes als ne "I'm feeling lucky"-Suche bei google.

  18. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: Streuner 20.04.10 - 17:46

    geht doch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm, also ich nutze den aktuellen FF und bei mir reicht es aus nvidia
    > einzutippen um automatisch auf "www.nvidia.de" zu landen.

    Das liegt daran das Firefox eine Automatische Suche bei Google Luck(?) ausführt wenn etwas nicht als URL erkannt wird (sprich kein Protokoll oder keine bekannte Top-Level-Domain). D.h. es wird nach nvidea gesucht und zum ersten Treffer weitergeleitet.

  19. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: flasherle 20.04.10 - 17:58

    schlechter webmaster...

  20. Re: Danke Google, dass ihr meine Bemühungen torpediert

    Autor: hannesmannes 20.04.10 - 17:59

    Der Kandidat hat 100 Punkte. ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Datenmanagement (all genders)
    Joyson Safety Systems Sachsen GmbH, Freiberg
  2. Softwareentwickler Linux / Yocto für Embedded Systems (m/w/d)
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim
  3. Microsoft Powerplatform & RPA Specialist (m/w/d)
    GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  4. SAP Consultant (m/w/d)
    ATCP Management GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener


    1More Evo im Test: Preiswerte Alternative zu Apples Airpods Pro
    1More Evo im Test
    Preiswerte Alternative zu Apples Airpods Pro

    Die Evo-Stöpsel von 1More bieten eine Besonderheit der Airpods Pro und liefern mehr Komfort als die Apple-Konkurrenz.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Pixel Buds Pro Googles erste Bluetooth-Hörstöpsel haben ANC-Technik
    2. Momentum True Wireless 3 im Test Sennheiser liefert Top-ANC-Leistung und tollen Klang
    3. Echo Buds 2 im Test Amazon setzt gegen Airpods Pro auf Mittelmaß

    Hyperschallwaffen: China testet Flugzeugträger-Killer in der Wüste
    Hyperschallwaffen
    China testet Flugzeugträger-Killer in der Wüste

    Die Volksbefreiungsarmee schießt im Uiguren-Gebiet auf Attrappen von Kriegsschiffen. Erprobt wird die Fähigkeit, gegnerischen Flotten einen empfindlichen Erstschlag zu versetzen.
    Ein Bericht von Matthias Monroy

    1. Stormcaster-DX Lasergerät für Drohnen-Montage kommt mit Zielverfolgung
    2. Hensoldt Deutsche Jammer sollen russische Luftabwehr stören können
    3. Cybersicherheit Rechenzentren-Projekt der Schweizer Armee "ungenügend"