1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lola geht

Warum sind dieses Roboter immer so klobig ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum sind dieses Roboter immer so klobig ?

    Autor: Hermann X. 22.04.10 - 02:33

    Da werden angeblich humanoide Roboter konstruiert,
    in einer Art und Weise, die einem Industrieroboter
    der tonnenschwere Gewichte hievt, zu allen Ehren
    gereichen würde.

    Warum nicht einfach einen *REALISTISCHEN* Bezug
    zum Vorbild (Mensch) herstellen ?
    Ein Mensch hat schliesslich auch seine physikalischen
    Grenzen.

    Ein Mensch hat keine 5 Kilo schweren Schrittmotoren
    in den Gelenken und keine 15Kilo schwere Stahl-Hydraulik
    in den Unterarmen...und es gibt wohl nur sehr wenige
    Menschen die aus dem Handgelenk heraus mit einem Gewicht
    von 75Kg hantieren können, als wäre das nix....also
    braucht das ein humanioder Roboter auch nicht zu können.

    Würde man sich also mehr an den real existierenden
    Kräfteverhältnissen und physkalischen Grenzen eines
    normalen Menschen orientieren,könnte man deutlich
    schlankere/eleganterer Humanoide bauen...und nicht
    solche klobigen Stahlmoster.

  2. Re: Warum sind dieses Roboter immer so klobig ?

    Autor: huahuahua 22.04.10 - 08:26

    Schlaumeier!
    Wenn sie das könnten, dann würden sie es tun.
    Doch warum gibt es Menschen, die so doof fragen können?
    Warum nicht an den intelligenten orientieren?
    Der Roboter Lola wiegt rund 80 Kilogramm, ich finde das schon sehr am Menschen orientiert.
    Aber ein Vorschlag zur Güte:
    Wenn's denn so einfach ist, warum baust Du dann nicht einfach selber einen humanoiden Roboter, der sehen und gehen kann?!

    Gruß

  3. Mein Wissensstand: 55kg und 1,80m

    Autor: uffpassen 22.04.10 - 11:21

    Wo ist das klobig? Welches Verhältnis zwischen Körpergröße und Gewicht hat denn deine Frau?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Hochstädt
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Europ Assistance Services GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series S für 290,99€, Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe