1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zeta 1.0 angeblich fertig

die Biene auf der Zeta Packung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die Biene auf der Zeta Packung...

    Autor: wm 10.06.05 - 17:09

    ist ungefähr so hübsch wie das Logo zur Fussball WM 2006.

  2. Re: die Biene auf der Zeta Packung...

    Autor: Mann ohne Namen 10.06.05 - 17:41

    wm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist ungefähr so hübsch wie das Logo zur Fussball
    > WM 2006.


    :-)))

    full ack!!!!!!!!!!!!!!!

  3. wieso angeblich fertig ?

    Autor: scheibenkleister 10.06.05 - 20:12

    .... ZETA R1 ist jetzt gereift und fertig !
    Die sind halt nicht so wie M$ und schmeissen ein unfertiges, extrem fehlerbehaftetes OS auf den Markt.
    Gut Ding braucht Weile und ZETA ist einfach super !
    Und nebenbei, YellowTab (der Hersteller)hat es nicht nötig, auf dubiose Weise seine Kundschaft z.B. über einen Mediaplayer auszuschnüffeln ;-)

    Boot from DOS-Diskette. Format c: und >enter< und anschl ZETA drauf.
    Hab schon lange darauf gewartet.

  4. Re: wieso angeblich fertig ?

    Autor: SHADOW-KNIGHT 10.06.05 - 20:57

    scheibenkleister schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > .... ZETA R1 ist jetzt gereift und fertig !
    > Die sind halt nicht so wie M$ und schmeissen ein
    > unfertiges, extrem fehlerbehaftetes OS auf den
    > Markt.

    Nein, DIE sind noch viel besser: DIE verkaufen das Produkt schon lange bevor es BETA-Status erlangt und liefern dann einfach nicht!!!

    > Gut Ding braucht Weile und ZETA ist einfach super
    > !
    > Und nebenbei, YellowTab (der Hersteller)hat es
    > nicht nötig, auf dubiose Weise seine Kundschaft
    > z.B. über einen Mediaplayer auszuschnüffeln ;-)

    abwarten...
    ...aber wer will sich schon mit Sicherheitslücken in ZETA befassen...?!

    >
    > Boot from DOS-Diskette. Format c: und
    > >enter< und anschl ZETA drauf.
    Wieso?!? Damit ist doch ZETA eben erst runter formatiert, weshalb denn wieder raufmachen?!? Jetzt, wo auf der HDD Platz genug für ein echtes OS wäre?!?

    > Hab schon lange darauf gewartet.

    ...jaja

    Schön für Dich, und viel Spaß mit dem, was auch immer Du mit dem Ding machst...
    Und wenn Du mal 'n neues Programm in der Werbung siehst... nein, schau' lieber keine Werbung an, denn kaufen kannst Du das Produkt für Dein System ja eh nicht...;))

  5. Re: wieso angeblich fertig ?

    Autor: föhn 11.06.05 - 12:08

    scheibenkleister schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > .... ZETA R1 ist jetzt gereift und fertig !
    > Die sind halt nicht so wie M$ und schmeissen ein
    > unfertiges, extrem fehlerbehaftetes OS auf den
    > Markt.
    > Gut Ding braucht Weile und ZETA ist einfach super
    > !

    und weile braucht geld. weshalb sie es ja munter seit monaten als beta verkloppen.
    du glaubst doch nicht ernsthaft, das die das os nicht schon lange fertig hätten wen genügend kapital am start gewesen wäre.

    > Und nebenbei, YellowTab (der Hersteller)hat es
    > nicht nötig, auf dubiose Weise seine Kundschaft
    > z.B. über einen Mediaplayer auszuschnüffeln ;-)

    aber offensichtlich hat yellowtab es nötig sein OS über den RTLshop(!) an ahnungslose zu verkloppen, natürlich ohne hinweis das es keine final ist...

    >
    > Boot from DOS-Diskette. Format c: und
    > >enter< und anschl ZETA drauf.
    > Hab schon lange darauf gewartet.

    nichts gegen beos oder yellowtab. ich finde nur die art und weise wie sie ihr produkt in den markt gebracht haben ziemlich bescheiden...

  6. Re: wieso angeblich fertig ?

    Autor: scheibenkleister 11.06.05 - 16:59

    @föhn und @SHADOW-KNIGHT

    ... schickt doch gleich Eure Kreditkartennummer mit Geheimzahl nach Redmond.
    BillyBoy freut sich über die saudummen MS-Anhänger auf dieser Welt :-))

    Manch einer merkts nie, wenn er verarscht wird, gell ?


  7. Re: wieso angeblich fertig ?

    Autor: föhn 13.06.05 - 09:29

    scheibenkleister schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > @föhn und @SHADOW-KNIGHT
    >
    > ... schickt doch gleich Eure Kreditkartennummer
    > mit Geheimzahl nach Redmond.
    > BillyBoy freut sich über die saudummen MS-Anhänger
    > auf dieser Welt :-))
    >
    > Manch einer merkts nie, wenn er verarscht wird,
    > gell ?

    zu denen scheinst du ja zu gehören, wenn du meinst mich und meine os-vorlieben zu kennen...

    manman. was hat meine kritik an yellowtab bitte mit MS zu tun?
    der kommentar ist schlichtweg dumm.

  8. Re: wieso angeblich fertig ?

    Autor: strom 13.06.05 - 09:53

    föhn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > der kommentar ist schlichtweg dumm.

    ack


  9. Re: wieso angeblich fertig ?

    Autor: dcmaster 13.06.05 - 10:32

    SHADOW-KNIGHT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > scheibenkleister schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > .... ZETA R1 ist jetzt gereift und fertig !
    >
    > Die sind halt nicht so wie M$ und schmeissen
    > ein
    > unfertiges, extrem fehlerbehaftetes OS
    > auf den
    > Markt.
    >
    > Nein, DIE sind noch viel besser: DIE verkaufen das
    > Produkt schon lange bevor es BETA-Status erlangt
    > und liefern dann einfach nicht!!!
    >
    Frage: hast Du das Produkt schon mal installiert? Wenn ja, verstehe ich die Aussage nicht - wenn nein, solltest Du das mal probieren. Selbst wenn Zeta NUR im "VORBETA-STATUS" verkauft wurde, ist es bereits erheblich sicherer und fehlerfreier, als die letzte "FINAL" Version von WINDOOF. XP baut ja schliesslich auf der "ExPerience" der User (Endtester) auf.

    > > Gut Ding braucht Weile und ZETA ist einfach
    > super
    > !
    > Und nebenbei, YellowTab (der
    > Hersteller)hat es
    > nicht nötig, auf dubiose
    > Weise seine Kundschaft
    > z.B. über einen
    > Mediaplayer auszuschnüffeln ;-)
    >
    > abwarten...
    > ...aber wer will sich schon mit Sicherheitslücken
    > in ZETA befassen...?!
    Die Frage sollte eher lauten: warum sollte man das überhaupt? Wieviele Hacker haben sich denn schon daran gemacht, Zeta "unsicher" zu machen?
    >
    > > > Boot from DOS-Diskette. Format c:
    > und
    > >enter< und anschl ZETA drauf.
    > Wieso?!? Damit ist doch ZETA eben erst runter
    > formatiert, weshalb denn wieder raufmachen?!?
    > Jetzt, wo auf der HDD Platz genug für ein echtes
    > OS wäre?!?
    >
    > > Hab schon lange darauf gewartet.
    >
    > ...jaja
    >
    > Schön für Dich, und viel Spaß mit dem, was auch
    > immer Du mit dem Ding machst...
    > Und wenn Du mal 'n neues Programm in der Werbung
    > siehst... nein, schau' lieber keine Werbung an,
    > denn kaufen kannst Du das Produkt für Dein System
    > ja eh nicht...;))
    Die Fernsehwerbung ist ja nicht ausschlaggebend. Wer sich das Produkt mal in Ruhe angesehen hat, kann dem durchaus eine Menge positives abgewinnen. Da muss Onkel Bill noch eine ganze Menge lernen, um den gleichen Status zu erreichen.

    BTW, ich als "VORBETATESTER" wie Du sie ja umschreibst, habe bisher gute Erfahrungen mit Zeta gemacht und kann es mit gutem Gewissen weiter empfehlen. Natürlich gibt es auch bei Zeta noch Dinge zu verbessern, weil es niemals ein perfektes System geben wird, egal von welchem Hersteller. Ich scheue auch nicht davor zurück, die kommende "Finalversion" 1 zu erstehen.

    Nur zur Beruhigung - ich fahre nebenher auch immer noch ein Windoof, bin aber längst nicht mehr davon abhäging. Über kurz oder lang fliegt das "Unsicherheits-System" aber endgültig raus, da ich keine Lust mehr habe mich ständig um die "begleitenden" Ärgernisse zu kümmern. Meine Zeit ist mir dafür zu schade.


  10. Re: wieso angeblich fertig ?

    Autor: snyd 13.06.05 - 11:00


    > Frage: hast Du das Produkt schon mal installiert?
    > Wenn ja, verstehe ich die Aussage nicht - wenn
    > nein, solltest Du das mal probieren. Selbst wenn
    > Zeta NUR im "VORBETA-STATUS" verkauft wurde, ist
    > es bereits erheblich sicherer und fehlerfreier,
    > als die letzte "FINAL" Version von WINDOOF. XP
    > baut ja schliesslich auf der "ExPerience" der User
    > (Endtester) auf.

    falsch.

  11. Re: wieso angeblich fertig ?

    Autor: SHADOW-KNIGHT 21.06.05 - 15:15

    scheibenkleister schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > @föhn und @SHADOW-KNIGHT
    >
    > ... schickt doch gleich Eure Kreditkartennummer
    > mit Geheimzahl nach Redmond.
    > BillyBoy freut sich über die saudummen MS-Anhänger
    > auf dieser Welt :-))
    >
    > Manch einer merkts nie, wenn er verarscht wird,
    > gell ?
    >
    >


    ...wenn einem nichts mehr einfällt, dann wird man eben ausfallend!
    Aber wenn schon dieses Niveau erwünscht ist, so sei dem:

    Wir saudummen "MS-Anhänger" sin keineswegs solche, wir sehen nur die Vorteile in einem funktionierendem und sicherem Windowssystem und die Nachteile einer vorab-beta-Zeta-ex-BeOS-Nichtsahner-verarschenden-und-per-RTL-Shop-verkauften-Möchtegern-Distribution, deren Käufer sich noch weit unter dem Niveau der "saudummen MS-Anhänger" bewegen, na ja, "vegetieren" ist wohl zutreffender!

    > Manch einer merkts nie, wenn er verarscht wird,
    > gell ?

    Richtig, deshalb sollte es Dir mal jemand stecken!

    So, wenn wir dann alle fertig sind mit Lesen und die Zeta-Jünger mit Vorlesen-lassen und Erklären-lassen, dann wäre es ja mal an der Zeit, dass sich jemand findet, der uns "saudummen MS-Anhängern" berichtet, welche unschlagbaren Vorteile ein Zeta (ob nun Beta oder nicht) gegenüber einem Windows XP bieten kann.

    Und bitte nicht mit Sicherheitsfragen kommen, denn wenn ein einziger Hacker auf dieser Welt sich herabließe, sich mit Zeta zu befassen, dann könnte er sicherlich in kürzester Zeit alle 1533 Zeta-Systeme auf der Welt fernsteuern (und sinnvoller Weise formatieren...).
    (Weshalb wohl RTL selbst mit Microsoft arbeitet...?!?)

    Also mal im Ernst, wo komme ich mit meinem vollkonfiguriertem und durch Firewall und Virenscanner gesichertem Windows nicht hin; wo kann ein Zeta glänzen?

    Gruß, SHADOW-KNIGHT

  12. Re: wieso angeblich fertig ?

    Autor: SHADOW-KNIGHT 21.06.05 - 15:23

    SHADOW-KNIGHT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Wir saudummen "MS-Anhänger" sin keineswegs solche,

    Ja, auch mir ist das fehlende "d" aufgefallen, das liegt u.a. daran, dass wir "saudummen MS-Anhänger" schneller tippen, als es jede Tastatur der Welt es aufnehmen könnte. Daher müssen wir uns nicht nur in den Denkprozessen, sondern auch beim Tippen ständig selbst ausbremsen... ;))

    Gruß, SHADOW-KNIGHT (der sich übrigens auch über ein brauchbares LINUX freuen würde, sich mit dem guten alten C=64, mit dem 8086er-Assembler, DOS, CP/M und UNIX sowie mit SPS gut aufgehoben fühlte und keineswegs nur zu Windows tendiert...)

  13. Re: die Biene auf der Zeta Packung...

    Autor: thaflo 11.10.05 - 23:01

    Seit der 1.0 wird auf das Vieh verzichtet, soweit ich das mitbekommen habe. Das ist/war außerdem ein Moskito, keine Biene.

    > > ist ungefähr so hübsch wie das Logo zur
    > Fussball
    > WM 2006.
    >
    > :-)))
    >
    > full ack!!!!!!!!!!!!!!!


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  2. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (-63%) 6,99€
  3. (-15%) 42,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

Half-Life Alyx im Test: Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster
Half-Life Alyx im Test
Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster

Im zweiten Half-Life war sie eine Nebenfigur, nun ist sie die Heldin: Valve schickt Spieler als Alyx ins virtuelle City 17 - toll gemacht, aber wohl ein Verkaufsflop.
Von Peter Steinlechner

  1. Actionspiel Valve rechnet mit Nicht-VR-Mod von Half-Life Alyx
  2. Half-Life Alyx angespielt Sprung für Sprung durch City 17
  3. Valve Durch Half-Life Alyx geht's laufend oder per Teleport

Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Starsky Robotics Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
  2. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  3. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China