1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Unternehmensmel…

Web.de schreibt 50,4 Millionen Euro Verluste

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Web.de schreibt 50,4 Millionen Euro Verluste

    Autor: Golem.de 28.03.02 - 10:09

    Web.de meldet für das Geschäftjahr 2001 einen Umsatzanstieg um 41 Prozent auf 16,6 Millionen Euro bei einem Anstieg des Rohertrages auf 11,2 Millionen Euro. Die digitalen Bezahldienste erreichen bereits einen Anteil am Gesamtumsatz von rund 5 Prozent - bei zweistelligen Wachstumsraten von Quartal zu Quartal. Online-Werbung trägt 37 Prozent zum Gesamtumsatz bei, E-Commerce 58 Prozent.

    https://www.golem.de/0203/19079.html

  2. Re: Web.de schreibt 50,4 Millionen Euro Verluste

    Autor: Günther Stolzfels 28.03.02 - 11:31

    > Die liquiden Mitteln der Web.de AG lagen zum Ende des Jahres 2001 bei 106,9 Millionen
    > Euro.

    bedeutet dass zusammen mit dem Verlust nun, es ist nur noch die Hälfte davon da ?

    dann is Web.de ja bald im ...

  3. Re: Web.de schreibt 50,4 Millionen Euro Verluste

    Autor: sandro 28.03.02 - 12:30

    > bedeutet dass zusammen mit dem Verlust nun, es
    > ist nur noch die Hälfte davon da ?
    >
    > dann is Web.de ja bald im ...

    Nein, denn der Verlust wird ja Ende des Jahres nicht von den liquiden Mitteln (Bargeld, Guthaben auf Konten,..) abegezogen.

  4. Re: Web.de schreibt 50,4 Millionen Euro Verluste

    Autor: Sven 28.03.02 - 23:41

    ähm irgentwie raff ich so ne Bilanz nicht ganz.

    Was haben die denn jetzt aufm Konto? + oder - ?

    Sven

  5. Re: Web.de schreibt 50,4 Millionen Euro Verluste

    Autor: Maru 29.03.02 - 11:09

    ich würde gerne wissen für was sie das geld ausgegeben haben und wieviel.

  6. Re: Web.de schreibt 50,4 Millionen Euro Verluste

    Autor: pinbot 29.03.02 - 17:11

    Hmmm offensichtlich keine Börsianer.... :-))
    Eine Ag muß einen Geschäftsbericht veröffentlichen. Diesen kann man auf Anfrage erhalten.Wenn ich mich recht erinnere, hatte Web.de den letzten auf dern Unternehmensseite (nicht im Portal) herausgegeben.

  7. Re: Web.de schreibt 50,4 Millionen Euro Verluste

    Autor: AD (golem.de 29.03.02 - 17:18

    pinbot schrieb:
    >
    > Hmmm offensichtlich keine Börsianer.... :-))
    > Eine Ag muß einen Geschäftsbericht
    > veröffentlichen. Diesen kann man auf Anfrage
    > erhalten.Wenn ich mich recht erinnere, hatte
    > Web.de den letzten auf dern Unternehmensseite
    > (nicht im Portal) herausgegeben.


    Richtig, auch diesmal gib es das Dokument zum Download:

    Geschäftsbericht 2001 (PDF-Datei) (518 KByte) Stand: 28.03.2002

    http://webde-ag.de/file/15634.dokument1/WEB.DE%202001d.pdf


    leider ist im Dateinamen wirklich ein Leerzeichen (%20). Ich hoffe das klappt bei allen Betriebssystemen.

    Andreas Donath
    golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg
  3. Stadt Biberach an der Riß, Biberach an der Riß
  4. über Jobware Personalberatung, Raum Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus Dual GeForce RTX 3060 Ti für 629€)
  2. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
    Laschet, Merz, Röttgen
    Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

    Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
    2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

    Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
    Star Wars und Star Trek
    Was The Mandalorian besser macht als Discovery

    Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
    Ein IMHO von Tobias Költzsch

    1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
    2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
    3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne