1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Unternehmensmel…

Ericsson schließt Deutsches Forschungszentrum

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Ericsson schließt Deutsches Forschungszentrum

Autor: Golem.de 30.09.02 - 14:32

Ericsson stellt seine Forschung in Nürnberg ein; die Ericsson Eurolab Deutschland GmbH schließt den Standort Nürnberg Ende des Jahres 2003. Die Maßnahme sei Teil von Ericssons angekündigter Strategie, seine Aktivitäten im Bereich Forschung und Entwicklung zu fokussieren.

https://www.golem.de/0209/21918.html


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Ericsson schließt Deutsches Forschungszentrum

Golem.de | 30.09.02 - 14:32
 

Re: Ericsson schließt Deutsches...

Ärger | 30.09.02 - 17:38
 

Re: Ericsson schließt Deutsches...

Meister Eder | 01.10.02 - 08:52
 

Re: Ericsson schließt Deutsches...

anonymous | 01.10.02 - 02:45
 

Re: Ericsson schließt Deutsches...

Hirnbeiß | 01.10.02 - 08:07
 

Re: Ericsson schließt Deutsches...

Fragezeichen | 01.10.02 - 14:12

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP S / 4HANA Consultant (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt, Raunheim, Wetzlar
  2. Test Manager (m/w/d) Automotive
    über vietenplus, Norddeutschland
  3. Software Architekt SAP MDG (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, München
  4. IT Projektleiter SAP EWM - Fabrikautomatisierung (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (mit Ryzen 5 3600 + Geforce RTX 3060 für 999€ statt 1.293€) + Tastatur inklusive
  2. (u. a. Risk of Rain 2 für 7,49€)
  3. (u. a. Philips 55OLED856/12 (2021) 55 Zoll OLED Ambilight 120Hz für 1.849€ inkl. Cashback)
  4. 87,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de