1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Unternehmensmel…

Nokia übernimmt Techniken von Sega.com

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nokia übernimmt Techniken von Sega.com

    Autor: Golem.de 20.08.03 - 09:23

    Nokia hat sich mit Sega jetzt auf eine Übernahme von Techniken der Sega-Tochter Sega.com verständigt. Nokia will mit der Akquisition die Bereiche Online-Spiele und Dienste für den kommenden Spiele-Hendheld N-Gage ausbauen. Dabei erhält Nokia Zugriff auf Segas Multi-Player-Technik, die zum integralen Bestandteil des Nokia N-Gage werden sollen. So soll das Sega Network Application Package (SNAP) zu einem der Kernbestandteile von Nokias Spiele-Aktivitäten werden.

    https://www.golem.de/0308/27023.html

  2. Sonic auf dem Handy

    Autor: Magermix 20.08.03 - 10:07

    Geil bin zwar nich für die marke nokia aber sonic is kult und der is ja von sega

  3. Re: Sonic auf dem Handy

    Autor: radookee 20.08.03 - 10:23

    JUPPIDU!

  4. Re: Sonic auf dem Handy

    Autor: panacea 20.08.03 - 11:07

    es geht nicht um spiele von sega ... sondern um "SNAP" (SEGA Network Application Package ) von sega.

  5. Re: Sonic auf dem Handy

    Autor: Magermix 20.08.03 - 11:23

    womit sonic auf handy möglich wäre

    also doch nich thema verfehlt

  6. Re: Sonic auf dem Handy

    Autor: panacea 20.08.03 - 11:28

    sonic ist auf jeder spielekonsole möglich ...
    snap hat nichts mit mit spieletiteln zu tun es geht dabei vielmehr um eine plattformunabhänginge netzwerk / multiplayer lösung auf die spiele aufsetzten können.

    jetzt wirst du wieder sagen " ja aber damit kann man doch auch sonic spielen" deswegen hör ich hier auf ... sonst bekomm ich nur graue haare.

  7. Re: Sonic auf dem Handy

    Autor: Magermix 20.08.03 - 15:47

    das wollen wir ja nich das du graue haare bekommst

    nur du verstehst nicht das der sinn der technologie bereits verstanden wurde.

    daher der ausdruck das sonic jetzt auch aufem handy läuft.

    aber nach deinen anderen beiträgen zu schließen haperts mit dem verständniss einwenig

    naja dein problem

  8. Re: Sonic auf dem Handy

    Autor: panacea 20.08.03 - 15:57

    würdest du dich klarer ausdrücken, würde es wohl keine solchen diskussionen geben.

    ich versteh immernoch nicht was ein spiele-titel mit "snap" zu tun hat.

    gehts jetzt darum das eine handheld-konsole mit eingebauter telefon-lösung auf den markt kommt _oder_ um die implementierung einer netzwewrk / multiplayer lösung für eine konsole ?

  9. Re: Sonic auf dem Handy

    Autor: Executor17361 21.08.03 - 10:33

    Beides

    aber um dir das verständniss zu erleichtern!

    der spiele titel sonic war bislang nur auf sega eigenen geräten spielbar

    mit snap ist es nun möglich es auf allen anderen konsolen spielen zu können

    demzufolge ist es ein fuktions beispiel und hat mit snap zu tun.

  10. Re: Sonic auf dem Handy

    Autor: panacea 21.08.03 - 10:44

    sonic adventure DX aka sonic adventure 2 kann man auch auf dem gamecube spielen _OHNE_ snap.

    nochmal die frage: was hat eine _multiplayer / netzwerk-implementierung_ mit spiele portierung zu tun ?

    die antwort: "sorry ich habs nicht verstanden" würde das erklären aber da ja argumente gesucht werden bleibt die antwort immernoch offen.

  11. Re: Sonic auf dem Handy

    Autor: panacea 21.08.03 - 11:03

    nokia hat nicht sega gekauft, auch nicht die rechte an sonic ... wenn es ein sonic für die nokia konsole geben wird dann hat das nichts aber auch rein garnichts mit "SNAP" zu tun.

    also ich versteh nicht wieso das so schwer zu vertehen ist, kann natürlich sein das ich total auf dem holzweg bin ->

    >Autor: Executor17361
    >Datum: 21.08.03 10:33
    >[...]
    >aber um dir das verständniss zu erleichtern!

    dann erklär mir dochmal in wie fern diese beiden themn in zusammenhang stehen.
    snap ist wie schon gesagt eine multiplayer lösung ( via netzwerk ).
    sonic ist ein spiel.
    ich gehe mal stark davon aus das bei sega spiele und netzwerkimplementierungen nicht vom selben team entwickelt werden. ( das heisst das sonic nichts mit "SNAP" zu tun hat, meine meinung ;P ) und somit auch nciht unmittelbar in zusammenhang stehen.

    darüber hinaus gab es auf dem neogeo pocket ein sonic, auf dem snes gab es auch ein sonic sowie auf dem gamecube ( es mag womöglich ncoh andere portierungen geben ... ) diese wurden meines wissens _jedesmal_ OHNE die implementierung von "SNAP" auf den jeweiligen konsolen ermöglicht!

    >der spiele titel sonic war bislang nur auf sega eigenen geräten spielbar
    >mit snap ist es nun möglich es auf allen anderen konsolen spielen zu können

    das ist völliger quatsch ...

    ps. SEGA Network Application Package sagt doch alles oder ... oder ?

  12. Re: Sonic auf dem Handy

    Autor: Executor17361 21.08.03 - 17:16

    Vorläufer von snap?

    das es nicht von einem Team entwickelt wird ist mir schon klar.

    doch sind es zumeist die Spiele die mehr Anforderungen an Netzwerke stellen

    also ein Anwendungsbeispiel

    UMTS

    das Sega Spiel Sonic auf dem Handy

    Einen Bekanten in Frankfurt (nur mal angenommen).

    dank snap kannst du mit ihm zusammen Sonic spielen.

    genauso gut hätte ich auch Super Mario nennen können.

    doch das Game ist nicht von Sega.

    ich hoffe du hast es jetzt Verstanden!?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. EDAG Engineering GmbH, Mönsheim
  3. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim (Köln/Düsseldorf), Stuttgart oder München
  4. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Be quiet Dark Rock Pro 4 59,90€ statt 84,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

  1. Security Essentials: MSE ist nicht Teil des erweiterten Windows-7-Supports
    Security Essentials
    MSE ist nicht Teil des erweiterten Windows-7-Supports

    Zum Ende des Windows-7-Supports wird auch das kostenlose Antivirenprogramm Microsoft Security Essentials eingestellt. Da hilft auch der erweiterte Support nicht weiter. Ein Umstieg auf andere Anbieter ist daher wohl unvermeidbar.

  2. Norbert Röttgen: CDU-Außenpolitiker geht mit SPD-Abgeordneten gegen Huawei an
    Norbert Röttgen
    CDU-Außenpolitiker geht mit SPD-Abgeordneten gegen Huawei an

    Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen verbündet sich mit einzelnen SPD-Abgeordneten gegen Huawei und Bundeskanzlerin Merkel. Ob das Erfolg hat, ist noch offen.

  3. Dungeons & Dragons: Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale
    Dungeons & Dragons
    Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    Ein geistiger Nachfolger für einen Baldur's-Gate-Ableger soll Dark Alliance werden. Das Rollenspiel für bis zu vier Spieler setzt auf schnelle Action mit Figuren wie Drizzt Do'Urden und Bruenor Battlehammer.


  1. 14:00

  2. 13:26

  3. 13:01

  4. 12:15

  5. 12:04

  6. 11:52

  7. 11:45

  8. 10:45