Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Unternehmensmel…

ricardo.de: Auktionsbetrieb wird eingestellt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ricardo.de: Auktionsbetrieb wird eingestellt

    Autor: Golem.de 06.11.03 - 09:32

    Die Auktionsplattform ricardo.de beendet am 17. November 2003 die allgemeinen Auktionen unter www.ricardo.de. Das meldete das Unternehmen jetzt auf seiner Homepage und verspricht, sich bald mit einem "neuen Angebot" unter der Adresse www.ricardo24.de zurückzumelden. Was dort geboten wird, ist noch nicht genau bekannt.

    https://www.golem.de/0311/28349.html

  2. Ein weiterer Schritt...

    Autor: Don Kartello 06.11.03 - 10:52

    ...in Richtung Ebay-Monopol. Gibt es denn keine Alternative zu Ebay?

  3. Doch - Alternativen:

    Autor: bm 06.11.03 - 11:38

    noch verbliebene größere Anbieter (alphabetisch):

    atrada.de
    feininger.de
    hood.de

    viele weitere (auch solche, wo gar nix geht) unter
    http://www.alleauktionen.de/aa/home.php4?&c=7&catm=2&catit=1

  4. Re: Doch - Alternativen:

    Autor: vcr 06.11.03 - 11:49

    als ex-ricardo mitarbeiter macht mich diese news traurig. leider war es aber schon lange absehbar..

    go, ebay, go.. :-P

  5. Noch eine Alternative:

    Autor: best 06.11.03 - 11:51

    http://www.yatego.com

    Ich sag nur: das Ding hat das Potential gegen eBay.

  6. Re: Noch eine Alternative:

    Autor: labrat 06.11.03 - 11:57

    Warning: mysql_connect(): Too many connections in /home/yategcbm/www.yatego.com/core/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php on line 269
    Error connecting to database, check settings in config.php.

    Das Potential kann ich sehen...

  7. Re: Noch eine Alternative:

    Autor: Apollo 06.11.03 - 12:59

    bei mir gehts :)

  8. Re: Noch eine Alternative:

    Autor: Level83 06.11.03 - 13:44

    Und zu was soll das eine Alternative sein? Ist doch auch nicht anders , als die zig Shopping Portale, die schon vor drei Jahren pleite gingen,

  9. Re: Noch eine Alternative !

    Autor: writerx 06.11.03 - 14:56

    Hiho !

    Wo hier grad so schön über Alternativen gesprochen wird, schaut doch mal hier...

    www.snatchit.de

    wie wäre es damit ??

  10. Re: Ein weiterer Schritt...

    Autor: Martin 06.11.03 - 15:05

    Don Kartello schrieb:
    >
    > ...in Richtung Ebay-Monopol. Gibt es denn keine
    > Alternative zu Ebay?

    Naja, mir hat Ricardo ohnehin nicht gefallen. Allein schon die Sache mit dem versteckten Mindestbetrag, der erreicht werden muss, bevor eine Ware veräußert wird, ist mir negativ aufgestoßen. Da kann man die Ware doch gleich per Sofort-Kauf verkaufen, eine Auktion macht somit wenig Sinn.
    Ich schätze mal, dass sich ein gesunder Wettbewerb entwickelt, sobald Ebay zu gierig wird und die Gebühren in ungeahnte Höhen vorstoßen.

    Martin

  11. Re: Noch eine Alternative:

    Autor: Martin 06.11.03 - 15:10

    best schrieb:
    >
    > http://www.yatego.com
    >
    > Ich sag nur: das Ding hat das Potential gegen
    > eBay.

    Bei Yatego handelt es sich aber um einen Shop und nicht um eine Auktion. Und die Preise hauen mich spontan auch nicht vom Hocker.

    Martin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. MACH AG, Berlin, Lübeck
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. mWGmy World Germany GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. 17,99€
  3. (-67%) 3,30€
  4. (-70%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29