1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Unternehmensmel…

eBay weiterhin mit hohem Wachstum

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. eBay weiterhin mit hohem Wachstum

    Autor: Golem.de 22.01.04 - 10:30

    EBay wächst weiter mit hohem Tempo. Das Unternehmen konnte seinen Umsatz im vierten Quartal 2003 gegenüber dem Vorjahr um 57 Prozent auf 648,4 Millionen US-Dollar steigern. Der operative Gewinn kletterte dabei um 78 Prozent auf 203,1 Millionen US-Dollar.

    https://www.golem.de/0401/29402.html

  2. Keine Kunst...

    Autor: McMoneySack 22.01.04 - 10:49

    solange die Gebühren immer fleissig weiter erhöht werden.

  3. Re: Keine Kunst...

    Autor: Species8372 22.01.04 - 10:51

    Ich finde es schon irgendwo seltsam mit EBay, dass es keine Konkurrenz gibt - so toll und Benutzerfreundlich ist das ganze ja auch wieder nicht, seit Ewigkeiten keine Neuerungen. Die haben wohl nur 5 Leute, die das Webfrontend basteln....

  4. Re: Keine Kunst...

    Autor: Torsten 22.01.04 - 10:54

    Ich verstehe wirklich nicht was ihr immer mit euren Gebühren habt ...

    Umsonst ist nur der Tod - und wenn ich etwas verkaufe .. dann stört mich auch die Gebühr nicht.
    Bisher habe ich über Ebay immer noch alles verkauft bekommen :-).

    Wahrscheinlich liegt darin das Geheimnis ihres Erfolges - es funktioniert einfach ;-).

  5. Re: Keine Kunst...

    Autor: BlaM [4cheaters.de] 22.01.04 - 11:39

    Kann ich allen Zweiflern nur empfehlen:

    The Perfect Store - Inside Ebay
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0316164933/sphericalbytes0f


    Für mich als "Kind des Internets" eine sehr überzeugende Lektüre ;)

  6. ich bin sauer...

    Autor: SonicCD 22.01.04 - 11:43

    weil.... EBAY die Gebühren so hoch getrieben hat, dass keine ältere Games mehr versteigert werden...
    Vor einem Jahr war noch alles i.o.... doch jetzt... findet man gerade mal 60 SEGA SATURN Titel im Angebot... das ist richtig scheiße... EBAY war (fast) die einzige Möglichkeit noch an Titel zu kommen. Alles andere ist ja meist sowas von überteuert...

  7. Re: ich bin sauer...

    Autor: jeej.de 22.01.04 - 12:35

    ebay ist schon recht teuer, das muss man zugeben. Klar, ebay stellt gute optionen bereit, aber sooo viele Fehler, die einem am Tag begegnen, das ist nicht mehr schön :).
    Mal landet man nach dem Login auf der französischen Seite oder auf der englischen, voll idiotisch :). Oder das altbekannte Problem: 100x in einer Session einloggen, weil alles auf 100tausend server verteilt ist etc...

    Das Webfrontend ist ok, da es selbst mit alten Browsern gut zu sehen ist und auch Ladezeiten sind ok. Würde mich echt nerven, wenn da jedes Mal tausend miniGrafiken geladen werden müssen.

  8. Re: ich bin sauer...

    Autor: jaydee 22.01.04 - 14:56


    > Das Webfrontend ist ok, da es selbst mit alten
    > Browsern gut zu sehen ist und auch Ladezeiten
    > sind ok. Würde mich echt nerven, wenn da jedes
    > Mal tausend miniGrafiken geladen werden müssen.

    dem kann ich nur zustimmen! Das frontend ist gut, so wie es ist.
    Schlank, funktionell und - für - alte - Browser - kompatibel...

    Die Tatsache, das da ewig nicht geändert wurde, spricht ja eigentlich für sich.

    PS: Es hat allerdings schon leichte Designänderungen gegeben. Die sind allerdings immer so dezent gewesen, das es die wenigsten bemerkt haben.

    (ein webdesigner)

  9. ...und zahlen in .de keine Steuern

    Autor: Pia Klick 22.01.04 - 15:11

    Laut Auskunft des Autors von "ebay Dirty Tricks" und Betreibers von www.wortfilter.de, zahlt ebay in Deutschland keine Steuern.

    Ist doch super.

    Was also, machen wir eigendlich falsch?

  10. Re: ...und zahlen in .de keine Steuern

    Autor: krille 22.01.04 - 15:47

    ist das wahr??
    Au weia - wenigstens auf die innerhalb Deutschlands erzielten gewinne (Verkäufe zwischen 2 Deutschen Teilnehmern) müssten die doch was zahlen!

    Sonst fänd ich das nicht in Ordnung - ehrlich!

  11. Re: ...und zahlen in .de keine Steuern

    Autor: krille 22.01.04 - 15:47

    ist das wahr??
    Au weia - wenigstens auf die innerhalb Deutschlands erzielten gewinne (Verkäufe zwischen 2 Deutschen Teilnehmern) müssten die doch was zahlen!

    Sonst fänd ich das nicht in Ordnung - ehrlich!

  12. Re: eBay weiterhin mit hohem Wachstum

    Autor: Hugo 22.01.04 - 16:35

    ...hoffentlich wird da keine Musik getauscht!


    Grrrrrinnsssssssssss! ;-)

  13. Re: Keine Kunst...

    Autor: Hugo 22.01.04 - 16:39

    ...tja, in Verbindung mit der Portoerhöhung bei der Post hab ich meine Aktivitäten über Ebay umgehend eingestellt. Die erzielten Preise bei Kaufinteresse teilweise weit über Neupreis tun das Übrige! Da laß ich doch glatt den Anderen den Vortritt!


    ;-)

  14. Re: eBay weiterhin mit hohem Wachstum

    Autor: Jesus 22.01.04 - 20:57


    Ein paar Waren sind bei ebay teurer als der Neupreis. Und solche Füchse die ihre Ware beim
    Kaufspreis anlegen sind auch überflüssig. (''Hat damals 120 Mack gekostet'', steht bei 50€ und keiner bietet.
    Allerdings bekommt man Bücher für einen Spottpreis (ca. 5€), die neu im Laden locker 20 € kosten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. über experteer GmbH, Coburg
  3. ING Deutschland, Frankfurt am Main
  4. SCHOTT AG, Mitterteich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 499€
  2. 799€
  3. 799€
  4. (u. a. Lenovo G27c-10 27 Zoll Full-HD Gaming Monitor FreeSync 165 Hz für 213,48€, JBL Flip 5...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler