Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Unternehmensmel…

Siemens schließt Patentabkommen mit Microsoft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Siemens schließt Patentabkommen mit Microsoft

    Autor: Golem.de 03.05.04 - 11:56

    Siemens und Microsoft haben ein weit reichendes Lizenzabkommens geschlossen, das beiden Unternehmen einen erweiterten Zugriff auf das Patent-Portfolio des anderen Unternehmens einräumt. Die Bedingungen des Abkommens wurden nicht offen gelegt.

    https://www.golem.de/0405/31089.html

  2. Ich muss gleich (würg) ... KT

    Autor: AnoCo 03.05.04 - 12:05

    Sie müssen eine Nachricht eingeben!

    Muß ich nicht!

    Doch Sie müssen!

    Ach leck mich doch!

  3. Re: Ich muss gleich (würg) ... KT

    Autor: der Mosher 03.05.04 - 12:27

    Gesundheit!

  4. Tschuldigung ...

    Autor: AnoCo 03.05.04 - 12:28

    Ok der Kommentar war jetzt absolut unangebracht. Aber nachdem ich gerade heise.de dann telepolis dann spiegel online gelesen habe, hat mier diese Meldung den Rest gegeben. Aber was reg ich mich auch auf wenn zwei Id..ten sich zusammenschließen. Der Eine mit 10.000 'Patenten' der Kategorie 'I have invented the doubleclick!' und der Andere mit dem Wahlspruch: 'Deutschland is doof, ik geh nach China!'.
    Würd mich nicht wundern wenn der Cheff von Siemens am Ende genaus so einen Trick abzieht wie unser über alles geliebter Mannesman-Veräter Klaus Esser. Um es mit den Worten des Richters aus 'Ghostbusters 2' zu sagen: ....

    Nebenbei: Ich bin gerade _NICHT_ zurechnungsfähig, also sollte ich vielleicht besser die Hände vom Steuerpult des AKW nehmen. Opsie...

  5. Hoffentlich gibt es dann Windows für Siemens Handys

    Autor: Grabi 03.05.04 - 15:27

    Darüber würde sich die Bevölkerung freuen, wenn das beliebteste OS sich auf den Handys des am deutschland beliebtesten Hersteller tummelt.

  6. Re: Hoffentlich gibt es dann Windows für Siemens Handys

    Autor: YoMama 03.05.04 - 16:08

    *gähn* "des am deutschland beliebtesten Hersteller" ja ja ... paßt scho', paßt scho' ...

  7. Markenwechsel?

    Autor: stuberr 03.05.04 - 18:18

    also, ich mag zwar mein S40, aber falls da wirklich plötzlich der Wurm drin is, naja, gibt ja genügend Alternativen, man muss nur wollen...

  8. Wann wird endlich dieses scheiß ...

    Autor: SierraX 03.05.04 - 23:03

    Patentrecht reformiert?

    Sinnvolle reformen müßen her.
    Wie kann eine Firma ein Patent halten? Hat die Firma ein Hirn?
    Firmen ala M$ oder $iemen$ sind das beste beispiel für Patentmißbrauch. Es mag ja fähige Leute bei denen geben, aber das abtreten von Patenten an juristische Personen gehört untersagt.
    Ein Mitarbeiter z.B. der ein Patent hält wird doch wesentlich lieber behalten als der, der sein Patent bereits abgetreten hat.

    Änderungen die m.M. nötig sind.

    Patente nicht nur Sachbezogen sondern auch Personen/Teambezogen
    Verwertungsrechte nur zur Lebenszeit des Patentinhabers
    Kein Übertragung von Patentrechten
    Keine Verlängerungsmöglichkeit für Patente.

  9. M$ auf Siemens?! *würg*

    Autor: Sc3n1c 04.05.04 - 08:45

    @Grabi nimmst du drogen?
    drecks M$ mist auchnoch auf meinen geliebten siemens handys?
    und darüber freust du dich? oh man...

    ich bin ein großer siemens "fan" doch wenn die handys mit M$ drauf anbieten bin ich das ganz schnell nichtmehr.
    ich kann da stuberr nur zustimmen es gibt alternativen man muss nur wollen.

    l8a
    Sc3n1c

  10. Re: Hoffentlich gibt es dann Windows für Siemens Handys

    Autor: don't fake and write 04.05.04 - 20:48

    äh ...kleine Anmerkung: wenn mich nicht alles täuscht, läuft auf meinem Siemens S55 wohl "windows mobile" - genaue Bezeichnung weiß ich grad nicht... halt für handys.
    Wozu also noch warten? willste meins haben?
    ...ich schmeiß' es eh bald weg...

    - Arbeitsspeicher kann nicht erweitert werden
    - hängende Systemprozesse nach einem Firmware-Update, das lt. Hersteller Probleme eines früheren Updates beheben sollten
    - Abstürze im normalen Umgang
    - keine Tastenkombination STRG + ALT + ENTF
    - kein Resettaster
    - Hauptsache Bildschirmschoner
    - non-Windows-Tasten fallen ständig aus...

    take it easy..

  11. Re: Wann wird endlich dieses scheiß ...

    Autor: Peter Retep 04.05.04 - 22:04

    Die Firma hat sicherlich kein Hirn, aber der Mitarbeiter arbeitet nun einmal fuer die Firma, die ihn doch wohl meistens ueberhaupt 'befaehigt', an eben jenem Patent zu arbeiten. Absolut kein Reformbedarf.

    SierraX schrieb:
    >
    > Patentrecht reformiert?
    >
    > Sinnvolle reformen müßen her.
    > Wie kann eine Firma ein Patent halten? Hat die
    > Firma ein Hirn?
    > Firmen ala M$ oder $iemen$ sind das beste
    > beispiel für Patentmißbrauch. Es mag ja fähige
    > Leute bei denen geben, aber das abtreten von
    > Patenten an juristische Personen gehört untersagt.
    > Ein Mitarbeiter z.B. der ein Patent hält wird
    > doch wesentlich lieber behalten als der, der
    > sein Patent bereits abgetreten hat.
    >
    > Änderungen die m.M. nötig sind.
    >
    > Patente nicht nur Sachbezogen sondern auch
    > Personen/Teambezogen
    > Verwertungsrechte nur zur Lebenszeit des
    > Patentinhabers
    > Kein Übertragung von Patentrechten
    > Keine Verlängerungsmöglichkeit für Patente.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg
  2. BWI GmbH, Bonn, München
  3. Universität Passau, Passau
  4. transmed Transport GmbH, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  2. 79€
  3. 189€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
MX Series im Hands on
Logitechs edle Eingabegeräte

Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
Ein Hands on von Peter Steinlechner

  1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
  2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
  3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25