1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Unternehmensmel…

Sony Ericsson verkauft mehr Handys

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sony Ericsson verkauft mehr Handys

    Autor: Golem.de 15.07.04 - 13:21

    Sony Ericsson hat im zweiten Quartal 2004 10,4 Millionen Handys ausgeliefert, 55 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Umsatz kletterte um 34 Prozent auf 1,504 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Steuern lag bei 113 Millionen Euro, der Nettogewinn bei 89 Millionen Euro.

    https://www.golem.de/0407/32378.html

  2. Re: Sony Ericsson K700i Java

    Autor: chojin 15.07.04 - 13:34

    Hat jemand Ahnung, wie man Java-Midlets auf ein K700i installieren kann? Die mitgelieferte Sony Software scheint keinen Application Installer bereitzustellen, man kann so nur MP3s etc. raufladen.

    Gibt es hierzu eine spezielle Software? :-'

  3. Re: Sony Ericsson K700i Java

    Autor: wacha 15.07.04 - 13:37

    wenn du den proggy als *.jar hast (was du haben solltest), überträgst dus aufs handy...und das wird dann dort installiert, wie jedes andere proggy auch.

  4. Re: Sony Ericsson K700i Java

    Autor: chojin 15.07.04 - 13:42

    wacha schrieb:
    >
    > wenn du den proggy als *.jar hast (was du haben
    > solltest), überträgst dus aufs handy...und das
    > wird dann dort installiert, wie jedes andere
    > proggy auch.

    Achso? Das hab ich gar nicht erst versucht, wo die Lösung doch so nahe war... Ich werde das mal probieren - danke ;)

  5. Re: Sony Ericsson K700i Java

    Autor: wacha 15.07.04 - 13:47

    np, naja auf meinem nokia 7650 funkts so =)

  6. Re: Sony Ericsson K700i Java

    Autor: chojin 15.07.04 - 13:56

    wacha schrieb:
    >
    > np, naja auf meinem nokia 7650 funkts so =)

    Hm, mein 6230 hat einen speziellen Application Installer, welchen das Sony K700i nicht hat. Aber ich werd's trotzdem mal versuchen, vielleicht erkennt das Gerät es automatisch als Programm.

  7. Re: Sony Ericsson K700i Java

    Autor: Gorilla 15.07.04 - 14:30

    Ich hab nen T610 und da musst du auch einfach die JAR (+JAD) Dateien an das Handy schicken. Installieren (sprich an die richtige Stelle kopieren) tut das Handy dann von alleine.

    Sollte beim K700i genauso sein. :-)

  8. Re: Sony Ericsson K700i Java

    Autor: wacha 15.07.04 - 14:39

    jo so is beim 7650 auch

  9. Re: Sony Ericsson K700i Java

    Autor: falstaff 16.07.04 - 01:21

    (K700i Besitzer) habs gleich getestet via Irda, einfach übertragen, Dann ist das Programm oben rechts in der Multimediagallery zu finden (unter Spiele resp. Anwendungen) und startbar...

  10. Re: Sony Ericsson K700i Java

    Autor: chojin 16.07.04 - 14:10

    Ich habs gestern Abend gleich mal ausprobiert:
    In der Bluetooth-Umgebung auf verfügbare (verbundene) Geräte, und die JAR-Datei einfach auf das K700i gezogen. Dann gings (vermutlich per OBEX FileTransfer) direkt in den Spiele-Ordner :)
    Beim 6230 hab ich's glatt auch mal versucht, aber der erkennt es so nicht, und braucht wirklich den Application Installer.

    Vielen Dank für die Tipps!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator - Linux (m/w/d)
    etailer Solutions GmbH, Olpe
  2. Client-Hardware - Konzeption, IT-Asset-Lifecycle-Management und Support
    Universität Hamburg, Hamburg
  3. Group CISO (m/w/d)
    Hays AG, Düsseldorf
  4. Systemadministrator*in (m/w/d) für IT-Basisdienste
    Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Roku Express im Test: Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel
Roku Express im Test
Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel

Die ersten Roku-Geräte für den deutschen Markt sind vor allem eine Konkurrenz zum Fire TV Stick. Die Neulinge bieten Besonderheiten - nicht nur positive.
Von Ingo Pakalski

  1. Roku Streambar Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro
  2. Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro
  3. Roku TV-Stick mit angepasstem Linux kommt nach Deutschland

Bosch Nyon im Test: Die dunkle Seite des Tachos
Bosch Nyon im Test
Die dunkle Seite des Tachos

Connected Biking nennt Bosch seine Lösung für aktuelle Pedelecs - wir sind mit dem Fahrradcomputer Nyon geradelt und nicht vom Weg abgekommen.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Electrom Liege-E-Bike mit Allrad und Stromlinien-Hülle
  2. VanMoof V Vanmoof kündigt S-Pedelec an
  3. Tiler E-Bikes kabellos über den Fahrradständer laden

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
      Microsoft
      Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

      Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

    2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
      Silicon Valley
      Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

      Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

    3. Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
      Drucker
      Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

      In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.


    1. 14:32

    2. 13:56

    3. 12:47

    4. 12:27

    5. 11:59

    6. 11:30

    7. 11:18

    8. 11:02