1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Unternehmensmel…

freenet: Weniger Umsatz, aber mehr Gewinn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. freenet: Weniger Umsatz, aber mehr Gewinn

    Autor: Golem.de 09.08.04 - 09:04

    Die freenet.de AG meldet für das zweite Quartal 2004 ein signifikantes Kundenwachstum. Die Zahl der freenet-Kunden stieg um fast eine Million auf mehr als 8 Millionen. Das Wachstum geht dabei aber vor allem auf neue Call-by-Call-Kunden zurück.

    https://www.golem.de/0408/32860.html

  2. Re: freenet: Weniger Umsatz, aber mehr Gewinn

    Autor: Zugvogel 22.01.05 - 00:09

    Na wenn die weiter so mit ihren Kunden umspringen,wird das nicht so bleiben.Die derzeitigen Gewinnen stehen doch nur auf den Beinen der aktuellen Aktionsangebote.Dagegen haben andere Provide weitaus mehr Feste Kunden.Ein Call by Call Kunde kan relativ schnell wechseln,ein Kunde mit DSL ist oft länger gebunden.Dazu kommt das Freenet offenbar ein paar Probleme hatte mit ihrem Abrechnungssystem.(Was wohl nun endlich behoben ist).Der Nachhall dieser Pannen schllt immer noch durchs Internet und es wird dauern bis man ein Hörgerät braucht um diese negative Schwingungen Wahrzunehmen.



    Golem.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die freenet.de AG meldet für das zweite Quartal
    > 2004 ein signifikantes Kundenwachstum. Die Zahl
    > der freenet-Kunden stieg um fast eine Million auf
    > mehr als 8 Millionen. Das Wachstum geht dabei aber
    > vor allem auf neue Call-by-Call-Kunden zurück.
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. cosinex GmbH, Bochum
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  4. HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Nordrhein-Westfalen, Hessen (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. 5,49€
  3. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
    Spitzenglättung
    Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

    Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
    2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
    3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

    Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
    Notebook-Displays
    Tschüss 16:9, hallo 16:10!

    Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
    Ein IMHO von Marc Sauter

    1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
    2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
    3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4