Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Unternehmensmel…

Transmeta lizenziert Stromspartechnik an Fujitsu

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Transmeta lizenziert Stromspartechnik an Fujitsu

    Autor: Golem.de 02.12.04 - 15:46

    Fujitsu lizenziert Transmetas Stromspartechnik LongRun2. Ende Oktober 2004 hatte Transmeta bereits einen Letter of Intent (LoI) mit einen großen, aber damals noch nicht genannten Halbleiterhersteller angekündigt, der LongRun2 lizenzieren wolle.

    https://www.golem.de/0412/34986.html

  2. Stromverbrauch ist das eine

    Autor: Mariechen 02.12.04 - 16:05

    Aber etwas Leistung darf es dann ja schon sein.

    Deshalb vertraue ich lieber auf die Intel Centrino Technologie. Da hat man State-of-the-Art Leistung und einem beeindruckend niefrigen Stomverbraucht.

    Ein Tranmeta-Prozessor "fliegt" leider nur, wenn man bei Uralt-Software wie Win98 und Office 97 bleibt.

  3. Re: Stromverbrauch ist das eine

    Autor: blah 02.12.04 - 16:20

    Da kann man mal sehen was Leute so beeindruckt und State-of-the-Art ist.

  4. Re: Stromverbrauch ist das eine

    Autor: dulux 02.12.04 - 17:27

    Du scheint alles begriffen zu haben ;-)

    Gruß
    Dulux

    PS Wirst Du eigentlich AUCH von Intel bezahlt?

  5. Re: Stromverbrauch ist das eine

    Autor: balduin 02.12.04 - 20:32

    Mariechen schrieb:

    > Ein Tranmeta-Prozessor "fliegt" leider nur, wenn
    > man bei Uralt-Software wie Win98 und Office 97
    > bleibt.


    Laber keinen Scheiß!

  6. Re: Stromverbrauch ist das eine

    Autor: nuFFi 02.12.04 - 22:15

    hast du einen schonmal im gehäuse habt? schau dir mal die benchmarks an. der ist noch lahmer als der via c3. und selbst der ist schon arg langsam. für office mags ja vieleicht reichen. wenn man dann aber mal zb bildbearbeitung nutzen möchte, oder einfach divx-videos anschauen will..dann sollte man sich die dinger lieber nicht kaufen.

  7. Re: Stromverbrauch ist das eine

    Autor: Oliver 03.12.04 - 08:29

    määhkern määhkern und immer nur määhkern

    Wenn du spielen willst ist doch klar, dass du dir so etwas nicht zulegst. Das die Leute nie über ihren Tellerrand gucken können, schon einmal daran gedacht, dass es so etwas wie Zielgruppen gibt und dass der Grösste Absatz nicht auf dem Konsumer- sonder auf dem Businessmarkt gemacht wird und du mit deinen Filmchen überhaupt nicht zu deren Philosophie passt?!
    Es gibt Leute die einfach nur einen leisen Rechner haben wollen und bei denen Leistung erstmal "zweitrangig" ist, eben weil sie im Büro nur mit Office, Browser oder Terminalanwendungen arbeiten und keine Zeit für solche Spässe wie Spiele und Filme haben. Da kommt mir noch der Gedanke an Thin-Clients.
    Es gibt aber bestimmt auch Leute die der Meinung sind je mehr Strom und desto lauter der Rechner ist natürlich auch die Leistung dementsprechend hoch ist.
    ... und da sind wir schon wieder beim Thema Auto - breiter, tiefer, schneller ;-)

  8. @Mariechen und @golem

    Autor: Hallo 03.12.04 - 10:12

    Wow, ein Super Troll


    Siehe weitere Threads in denen "sie" gewütet hat:

    https://forum.golem.de/phorum/read.php?f=41&i=9517&t=9517 (ist dieser)
    https://forum.golem.de/phorum/read.php?f=21&i=15690&t=15690
    https://forum.golem.de/phorum/read.php?f=47&i=17455&t=17455


    echt schlimm

    @ Golem:

    bei sowas wäre doch eine Registrierung ok, oder?

    Frag mich sowieso, warum hier das nicht habt?

    Mfg

  9. Re: @Mariechen und @golem

    Autor: ip (Golem.de) 03.12.04 - 12:14

    > bei sowas wäre doch eine Registrierung ok, oder?
    >
    > Frag mich sowieso, warum hier das nicht habt?

    eine Registrierung ist in Arbeit und wird bald möglich sein.

    Gruß,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  10. Re: @Mariechen und @golem

    Autor: Oliver 03.12.04 - 13:28

    Ob das vor Trollen schützt???
    Sieht man ja bei Heise, dann wird zwar der Account gesperrt, aber was dann ? Die legen sich dann doch einfach einen neuen an. Oder ist das nicht so einfach, wie wird sichergestellt, dass die wirklich ausgegrenzt bleiben???

  11. Registrierung bei Golem

    Autor: Mario Rechen 03.12.04 - 13:35

    Ja, bei heise mit der Registrierung das ist schon extrem nervig.

    DESHALB BIN ICH JA AUCH HIER!


    Muuuuhahhahhahahahah!!!!1!!!! Soooo geiiiil!!!11!


    Gruß
    MARIo rECHEN aka Mariechen

  12. bitte vergesst dabei nicht folgendes!

    Autor: ionas 03.12.04 - 14:12

    versteckte email adressen + fenster für privatnachrichten.

    so ist das hier ein SPAMFÄNGER!

  13. Re: @Mariechen und @golem

    Autor: buul 03.12.04 - 21:30

    Bei Heise sind besonders die registrierten Benutzer die größten Volldeppen überhaupt, insofern frage ich mich auch was das bringen soll.

  14. Re: @Mariechen und @golem

    Autor: deepfreak 06.12.04 - 09:35

    ip (Golem.de) schrieb:
    >
    > > bei sowas wäre doch eine Registrierung ok, oder?
    > >
    > > Frag mich sowieso, warum hier das nicht habt?
    >
    > eine Registrierung ist in Arbeit und wird bald
    > möglich sein.
    >
    > Gruß,
    > Ingo Pakalski
    > Golem.de

    Wenn das euer Ernst mit der registrierung ist, dann haben wir hier bald auch heise niveau! Hier sind zwar auch öfters mal n paar deppen unterwegs, aber es hält sich in grenzen. Ich kann nur an golem appellieren das nicht zu tun.

    Grüße,
    euer deepfreak

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  2. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  3. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  4. Medion AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 0,49€
  3. (-70%) 5,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07