1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Unternehmensmel…

LG-Handys exklusiv bei T-Mobile

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LG-Handys exklusiv bei T-Mobile

    Autor: Golem.de 22.12.04 - 11:12

    T-Mobile will künftig enger mit LG Electronics zusammenarbeiten und gemeinsam neue Multimedia-Handys entwickeln. Dazu haben beide Unternehmen für die nächsten zwei Jahre eine strategische Partnerschaft vereinbart.

    https://www.golem.de/0412/35320.html

  2. Nur Leicht modifiziert?

    Autor: Dr. Dreh 22.12.04 - 11:17

    In der Tat sind die Geräte meist nur leicht modifiziert. Was sich dann allerdings ganz schön schwer in der Abrechnung bermerkbar macht, weil sich leider nur die "exklusiven" Features von T-Mobile nutzen lassen. Und "Exklusivität" ist halt nicht billig!

  3. Re: Nur Leicht modifiziert?

    Autor: troll collect 22.12.04 - 11:18

    branding sucks...

    mfg

  4. Re: Nur Leicht modifiziert?

    Autor: T-Offline 22.12.04 - 11:30

    Das große T gehört ganz weg.

    Ist ne ganz üble Machart die die drauf haben, fast nichts davon ist wirklich günstig/sinnvoll.

  5. Re: Nur Leicht modifiziert?

    Autor: Lin 22.12.04 - 14:03

    lööl
    leicht modifiziert, tasten die man super benutzen könnte werden zu internet tasten, schön das man auch direkt drauf kommt wenn handy in der tasche ist *gg*

    wenn ich ein gerät mein eigen nenne möchte ich nicht das da so ein zeugs drauf ist. klingeltönte und bilder verbrauchen wertvollen platz und kann sie nicht löschen. toll sag ich nur.

    es sollte wenigstens die möglichkeit geben das man darauf verzichten kann auf diese tollen features ;)

    der begriff "leicht modifizerit" is mal ark untertrieben

  6. Re: Nur Leicht modifiziert?

    Autor: tralala 22.12.04 - 16:24

    Gutes Beispiel: Sony Ericsson V800 mit Vodafone-Branding.

    "Zusatzfeatures": ZWEI Internet-Einwahltasten! Neben der sowieso schon vorhandenen "Vodafone-live"-Taste wurde die rechte Funktionstaste (bei regulären SE-Handies ein Menü mit Stummschaltung, BT- und IR-Kontrolle etc.) zu einer Einwahltaste gemacht. Großartig!
    Außerdem nett: das Telefon kann zwar ungebrandet MP3-Dateien als Klingeltöne wiedergeben - mit Vodafone-Branding kann es aber nur DRM-geschützte Kaufdateien aus dem Live!-Portal als Klingelton nutzen. Britney Spears for everyone! Selbiges gilt für das SE Z1010 (den Vorgänger - meine Freundin sieht nur noch rot, wenn sie "Vodafone" hört). Neben dem Branding ist die UMTS-Firmware auch verdammt buggy, das Handy wird jetzt nach dem zweiten Austauschgerät gewandelt.

    - tralala

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. gkv informatik, Wuppertal
  3. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  4. ITEOS, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,99€
  3. 4,26€
  4. 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

  1. Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
    Definitive Editon angespielt
    Das Age of Empires 2 für Könige

    Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  2. Ublock Origin und Adblock Plus: Chrome 80 soll Adblocker einschränken
    Ublock Origin und Adblock Plus
    Chrome 80 soll Adblocker einschränken

    Google nimmt umfangreiche Schnittstellenänderungen am Chrome-Browser vor. Diese schränken Adblocker wie Ublock Origin und Adblock Plus deutlich ein. Nun hat Google eine erste Vorschau mit der Entwicklerversion des Chrome 80 veröffentlicht.

  3. Bundestag: Telekom-Security-Experte durfte sich nicht zu Huawei äußern
    Bundestag
    Telekom-Security-Experte durfte sich nicht zu Huawei äußern

    Der frühere Bundesminister Röttgen hat den Leiter Group Security der Deutschen Telekom erst zu seiner Huawei-Anhörung ein- und dann wieder ausgeladen. Offenbar war der Standpunkt von Thomas Tschersich nicht erwünscht.


  1. 14:00

  2. 13:30

  3. 13:14

  4. 12:20

  5. 12:04

  6. 12:01

  7. 11:50

  8. 11:43