1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offene Beta des Windows…

Leider sicherlich am Ende deutlich teurer als 90 Euro.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Leider sicherlich am Ende deutlich teurer als 90 Euro.

    Autor: Derjenigewelche 28.04.10 - 10:40

    Für um die 90 Euro gibt es gute Mediaplayer (z.B. der WD HD Player) . Warum sollte man viel Geld in Streaming investieren, wenn das direkte Abspielen viel billiger ist. Auch die Stromkosten machen eine Streaminglösung eher teurer.

    Und wenn schon unbedingt Streaming, dann mit kostenlosem Betriebssystem - dafür ist ja nun völlig egal, dass kommerzielle Spiele nicht laufen. ;)

    eLogbook - Das elektronische Fahrtenbuch

  2. Re: Leider sicherlich am Ende deutlich teurer als 90 Euro.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 28.04.10 - 10:50

    Hat das Ding denn schon ne Festplatte drinnen?

    Der hat ja nicht mal nen Netzwerkanschluss, das wäre für mich K.O. Kriterium, dann immer mit USB-Festplatten durch die Bude zu rennen, das wäre mir zu blöd.

  3. Re: Leider sicherlich am Ende deutlich teurer als 90 Euro.

    Autor: Derjenigewelche 28.04.10 - 11:00

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat das Ding denn schon ne Festplatte drinnen?

    Nein. Wozu auch - so hat man freie Wahl. :)

    > Der hat ja nicht mal nen Netzwerkanschluss, das wäre für mich K.O.
    > Kriterium, dann immer mit USB-Festplatten durch die Bude zu rennen, das
    > wäre mir zu blöd.

    Ich finde Streaming affig. Was soll so schlimm daran sein, mit 'ner niedlichen 2,5"-Platte oder 'nem USB-Stick zum Fernseher zu gehen?
    Mir wäre es zu blöd, wenn zum Filmschauen 3 Zimmer weiter ein PC konstant 220Watt verknuspert. Ein wenig schau ich schon auf die Stromrechnung. Mein WD-Player verbraucht unter 10 Watt, wenn ich mich jetzt nicht irre.

    eLogbook - Das elektronische Fahrtenbuch

  4. Re: Leider sicherlich am Ende deutlich teurer als 90 Euro.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 28.04.10 - 11:08

    Nein aber es wäre doch nett, die Sachen direkt nach dem rippen / kopieren von der Cam / was auch immer über's Netzwerk auf die Platte zu schieben (ob die dann per USB dranhängt oder eingebaut ist, ist dabei wirklich egal). Streamen will ich doch gar nicht, das wäre echt albern.

  5. Re: Leider sicherlich am Ende deutlich teurer als 90 Euro.

    Autor: martin dampf 28.04.10 - 11:18

    ich habe mir ein netbook mit defekten display besorgt, und lasse den als stromsparenden server laufen, aber auch nur, weil er die funktionen des routers/access point übernimmt (dank atheros chipsatz ein leichtes). dadurch brauche ich keinen (hardware)router mehr und gönne mir den luxus des eigenen fileserver + streamingfunktionen, vor allem höre ich auf der arbeit gern meine eigene musik.
    das mopped verbruacht 11-13 watt und ist damit für mich akzeptabel.

    ...aber windows würde ich da nie draufmachen ;-)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Workday Security Administrator (München oder Remote) (m/w/d)
    Hays AG, München, remote
  2. IT Security Analyst (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  3. Information Security Manager ADC Locations (m/w / diverse)
    Continental AG, Lindau
  4. IT-Administration / Systemadministration für Einrichtung / Betrieb / kontinuierliche Wartung ... (m/w/d)
    reflact AG, Oberhausen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook

Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
Fernsehen
Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
Eine Anleitung von Mathias Küfner

  1. IPTV Deutsche Welle stellt Verbreitung über IPTV-Plattformen ein
  2. Magenta TV, Sky Q und Co. Deutsche Welle beendet Ausstrahlung auf diversen Diensten
  3. Corona Rückgang bei TV-Verkäufen nach Lockdown-Boom

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Star Trek Continuum Paramount verärgert Trekkies mit Star-Trek-NFTs
  2. Star Trek Hauptbesetzung von Next Generation tritt in Picard auf
  3. Star Trek Viel Action bei erstem langem Trailer von Strange New Worlds