1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: HP attackiert das…

IMHO: Mobiel OS

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. IMHO: Mobiel OS

    Autor: blub 29.04.10 - 17:49

    Für handys / smartphones / Nettops und Tablets reichen prinzipell kleiner und schneller BS die mit weniger leistung auskommen und somit den Akku schonen.

    Die frage ist, welches BS kann man wirklich auch benutzen?

    iPhone OSX ist gut, weil es viele anwendungen gibt und simpel zu bedienen ist. Auserdem Spart es an akku wo es nur kann und ist voll auf eine multitouch umgebung angepasst.
    Nachteil ist es gibt nur 3 geräte mit diesem OS, und man kann nur zertifizierte software installiern.

    Android ist ebenfalls ein gutes OS, hat auch ähnliche vorteile wie die Software von Apple, aller dings kann man geräte meißt nur sinfoll eisetzen wenn man mit einem Google Acc, seine sehle verkauft.

    Web OS meines erachtens nach eines der Interesantesten BS die es für den mobielen einsatz gibt. Leider gibt es nur begrenz hardware und die anzahl der aplikationen ist leider noch nicht ganz so toll.

    Mobblin ist vermutlich nichts für kleine display wäre jedoch wierum auf einem Tablett sehr interesant. leider ist was die handschrifft erkennung angeht diese System noch in den kinderschuhen und sollte hier zulegen um in für die zukunft gewappnet sein.

    Und zu guter letzt, das neue win phone 7

    Ha dachte ich, das kann ja nur gut werden, aber von dem was ich bis her hörte muss ich sagen die changsen stehen gut das diese OS der größte flop wird... (als ob MS das nicht gewöhnt wäre).
    Zu hohe anforderungen an die hardware = schlechte akku leistung oder große geräte.
    Die oberfläche mag geschmackssache sein, aber mir gefällt sie nicht.
    Und der selbe mist wie mit Google, ohne Acc bei MS leuft nicht viel.

    Und noch ne anmerkung am rande, wer zur hölle will auf jeder fuck gerät von hausaus die möglichkeit auf twitter oder facebook seinen senf zu hinterlassen? als ob handys / PC´s und spiele konsolen nicht genug wäre hab ich jetzt von einem kühlschrank mit twitter gelessen. Ihrgendwo muss einfach schluss sein.

    So aber nun meine frage, was denkt ihr welches Mobiele os in den nächsten jahren die meisten changsen hat sich weit zu verbreiten.

  2. Re: IMHO: Mobiel OS

    Autor: Ingeniör 29.04.10 - 18:00

    Das mit der besten Rechtschreibprüfung ;-))

    -------------------------------------------------
    Wenn jeder an sich denkt, ist an jeden gedacht!

  3. Re: IMHO: Mobiel OS

    Autor: hgf 29.04.10 - 18:27

    Ah, meine "sehle" schmerzt.

  4. Re: IMHO: Mobiel OS

    Autor: Smörebröd 29.04.10 - 18:42

    Ja, über die Rechtschreibung meckert's sich natürlich leicht, da muss "blub" wohl noch dran arbeiten ... allerdings trifft er es inhaltlich doch ganz gut. Facebook und Twitter everywhere ist wirklich ein Krampf, den niemand braucht. Lässt sich allerdings gut verkaufen.

  5. Re: IMHO: Mobiel OS

    Autor: blub 29.04.10 - 21:57

    wozu den? hier im forum sind genug trolle unterwegs die das für mich machen ;-)

    Der inhalt/ die aussage ist das was wichtig ist... und wenn ich die Verbindung von Newton und String auf ne zerfetze kaffee serviette schreib wird mir keiner böse sein ^^

  6. Re: IMHO: Mobiel OS

    Autor: unbekannt 03.05.10 - 13:54

    vergeude doch deine zeit nicht mit rechtfertigungen oder solchen erklärungen. die meisten spinner hier wissen eh nix von newton oder strings... ;)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leitung (m/w/d) IT
    Bonner Werkstätten Lebenshilfe Bonn gemeinnützige GmbH, Bonn
  2. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund
  3. Kundenbetreuer (m/w/d) im Support
    i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum, Magdeburg
  4. Senior Data Governance Experte Logistik Marine (m/w/d)
    BWI GmbH, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€ statt 19,99€
  2. 27,99€ statt 49,99€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
Raspberry Pi
Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
Eine Anleitung von Thomas Hahn

  1. Khadas VIM4 Kleiner Bastelrechner integriert HDMI 2.1 und M.2-Slot
  2. Bastelrechner Raspberry Pi OS verwirft den Standarduser pi
  3. DIY Bastler quetscht Raspberry Pi in Kassette

Internetinfrastruktur: Chinas Digitale Seidenstraße
Internetinfrastruktur
Chinas Digitale Seidenstraße

China baut weltweit Internetinfrastruktur und Datenzentren. Nicht nur für die Freiheit im Internet und Unternehmen aus Europa und den USA könnte das zur Bedrohung werden.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Hosting-Ausfall Prosite und Speedbone nicht erreichbar
  2. Deep-Learning Medienanstalten suchen mit KI nach Pornos und Gewalt
  3. Statistisches Bundesamt Rund 3,8 Millionen Bundesbürger leben offline

Kosmologie: Vom Rand des Universums
Kosmologie
Vom Rand des Universums

Unser beobachtbares Universum ist beim Urknall aus einem winzig kleinen und extrem heißen Feuerball entstanden. Ist es also endlich groß? Und kann man am Rand hinausfallen?
Von Helmut Linde

  1. Astronomie Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
  2. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  3. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt