1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: HP attackiert das…

Es wird Zeit die Pre-Käufer der ersten Stunde zu entschädigen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es wird Zeit die Pre-Käufer der ersten Stunde zu entschädigen!

    Autor: Rachlou 29.04.10 - 20:41

    Als erste Maßnahme fordere ich von HP eine finanzielle Entschädigung für Palm Pre-Käufer die mit minderwertigen Hardware zu einem viel zu hohen Preis regelrecht abgezockt wurden!

  2. Re: Es wird Zeit die Pre-Käufer der ersten Stunde zu entschädigen!

    Autor: Schnarchnase 29.04.10 - 20:44

    Rachlou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als erste Maßnahme fordere ich von HP eine finanzielle Entschädigung für
    > Palm Pre-Käufer die mit minderwertigen Hardware zu einem viel zu hohen
    > Preis regelrecht abgezockt wurden!

    So ein Blödsinn, das Pre hat ähnlich viel gekostet wie andere Smartphones zur Markteinführung und ist bestimmt nicht schlechter. Wenn du doch enttäuscht bist, dann bist du selbst schuld, du hättest es ja nicht kaufen müssen.

  3. Re: Es wird Zeit die Pre-Käufer der ersten Stunde zu entschädigen!

    Autor: Hahahahaha 29.04.10 - 21:01

    Das war doch ein Scherz....hoffe ich zumindest.


    Mein Pre ist toll und von minderwertig merk ich da nichts. Falls HP mir trotzdem Geld geben will, gern ;)

  4. Re: Es wird Zeit die Pre-Käufer der ersten Stunde zu entschädigen!

    Autor: YeahYeah 29.04.10 - 21:38

    Da ist ein iPhone Fanboi neidisch, da Apple nun - uch - einen echten Gegner mit besseren OS im Ring hat.

  5. Re: Es wird Zeit die Pre-Käufer der ersten Stunde zu entschädigen!

    Autor: MacUser 01.05.10 - 02:20

    > Da ist ein iPhone Fanboi neidisch, da Apple nun - uch - einen echten Gegner mit besseren OS im Ring hat.

    Also mich stört das überhaupt nicht, ganz im Gegenteil. Konkurrenz belebt das Geschäft. Und webOS ist wenigstens wirklich eine Konkurrenz im Gegensatz zu vielen anderen Systemen. Android ist zwar nett, aber ich sträube mich gegen Googles Datenhunger. Ein Handy das man nicht benutzen kann, ohne denen sämtliche Mails, Termine und Kontakte in die Hand zu drücken - nein Danke!

    In so fern hat HP eine sehr weise Entscheidung getroffen webOS zu kaufen und weder Windows (Desktop oder Mobile) noch Android einzusetzen.

    Und wer weiss, vielleicht haben die ganzen iPhone-Basher dann ja gar keinen Grund mehr, Apple zu attackieren, weil sie ja nicht mehr neidisch sein müssen ;-)

  6. Verarbeitung ist das letzte

    Autor: Sharon Stoned 01.05.10 - 17:55

    Sorry, aber mein Pre ist von der Verarbeitung nicht das Letzte, sondern das Allerletzte. Slider zweimal defekt, Display-Riss am ersten Tag dann auf eigene Kosten (weil Kulanz abgelehnt wegen angeblicher Fremdeinwirkung, völliger Bullshit weil das Display riss ein als ich das erste mal das Mini-USB Kabel reingesteckt habe, war eindeutig ein Spannungsriss, bzw. Materialfehler).
    Neues Display beginnt auch mehrfach einzureissen: Links unten, an der USB-Buchse und am zentralen Knopf (kreisförmige Haarrisse). Daran war ich selber "Schuld" weil das Gerät lag letzten Donnerstag eine Stunde in der prallen Sonne (bin im Garten eingepennt :)

    WebOS ist top, Palm mochte ich schon immer, aber zumindest mein Pre ist von der Hardware her nur Schrott. Würde mich wieder für webOS entscheiden, die Hardware muss dann zwingend besser sein.

  7. Re: Es wird Zeit die Pre-Käufer der ersten Stunde zu entschädigen!

    Autor: lol1234 02.05.10 - 10:15

    > Und webOS ist wenigstens wirklich eine Konkurrenz im Gegensatz zu vielen anderen Systemen.

    Pff desshalb ist auch Palm pleite. Den Schrott hat keiner gekauft.

  8. Re: Es wird Zeit die Pre-Käufer der ersten Stunde zu entschädigen!

    Autor: Hirn einschalten 02.05.10 - 15:54

    lol1234 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Und webOS ist wenigstens wirklich eine Konkurrenz im Gegensatz zu vielen
    > anderen Systemen.
    >
    > Pff desshalb ist auch Palm pleite. Den Schrott hat keiner gekauft.


    Palm ist pleite? HP kauft einen Pleite Laden für 1.2 Mille? wie wäre es mal mit Hirn einschalten vorm Posten?

  9. Re: Es wird Zeit die Pre-Käufer der ersten Stunde zu entschädigen!

    Autor: MacUser sind d..f 02.05.10 - 15:59

    MacUser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Android ist zwar nett, aber ich
    > sträube mich gegen Googles Datenhunger. Ein Handy das man nicht benutzen
    > kann, ohne denen sämtliche Mails, Termine und Kontakte in die Hand zu
    > drücken - nein Danke!

    aha. fundierter Beitrag. Android braucht seit Version 1.5 (oder 1.6?) kein Google Konto mehr zum Betrieb. WebOS aber sehr wohl ein Palm Konto. Und der Snyc beim WebOS erfolgt - genau, gegen die Google Server. Genauuuuu die Daten liegen auch her bei Google, es sein denn man hat einen Exchange Server n der Hand

    mfg

  10. Re: Es wird Zeit die Pre-Käufer der ersten Stunde zu entschädigen!

    Autor: MacUser 02.05.10 - 16:24

    kann man denn WebOS nicht direkt (Bluetooth oder USB) mit dem Rechner abgleichen? Und wie siehts bei Android aus? Geht das mittlerweile auch direkt?

  11. Re: Es wird Zeit die Pre-Käufer der ersten Stunde zu entschädigen!

    Autor: trollomat 03.05.10 - 07:07

    troll

  12. Re: Es wird Zeit die Pre-Käufer der ersten Stunde zu entschädigen!

    Autor: thä mÄn 03.05.10 - 09:56

    ROFL es geht um Palm und HP aber schon kommt ein Apple Stalker angeschissen und flamed rum.

    YeahYeah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ist ein iPhone Fanboi neidisch, da Apple nun - uch - einen echten Gegner
    > mit besseren OS im Ring hat.

  13. Re: Es wird Zeit die Pre-Käufer der ersten Stunde zu entschädigen!

    Autor: WoWi 01.06.10 - 22:23

    Habe auch ein Palm Pre 'der ersten Stunde'. Bin mit Bedienung und Funktion super zufrieden, das ist das beste, was ich jemals hatte. ABER: jetzt sind Risse im Display entstanden, bestimmt ohne besondere mechanische Einwirkung, sondern im Rahmen eines normalen Gebrauchs. Das handy ist jetzt unbrauchbar, weil der Touchscreen nicht mehr reagiert.
    Ich möchte gerne weiterhin beim Palm Pre bleiben, befürchte aber, daß auch nach der 150 € - Reparatur der gleiche Fehler wieder auftritt. Danke für hilfreiche Kommentare zur anstehenden Entscheidung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  2. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  3. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  4. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 41,99€
  2. 15,49€
  3. (u. a. GTA 5 für 16,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 19,12€, Bioshock: Infinite für 7...
  4. 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
    AVM Fritzdect Smarthome im Test
    Nicht smart kann auch smarter sein

    AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
    2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
    3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot

    1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
      Made in USA
      Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

      Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

    2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
      Huawei-Chef
      Die USA "wollen uns umbringen"

      Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

    3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
      Digital Imaging
      Koelnmesse beendet Photokina

      War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


    1. 19:14

    2. 18:07

    3. 17:35

    4. 16:50

    5. 16:26

    6. 15:29

    7. 15:02

    8. 13:42