1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steam für den Mac kommt am 12. Mai 2010

Damit ist CS und CSS ab dem 12. mai unspielbar...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Damit ist CS und CSS ab dem 12. mai unspielbar...

    Autor: flasherle 30.04.10 - 22:11

    Damit ist CS und CSS ab dem 12. mai unspielbar...

  2. Re: Damit ist CS und CSS ab dem 12. mai unspielbar...

    Autor: iNerd 30.04.10 - 23:53

    Warum, die Luschen-Server wirst du schon am heilen i am Anfang des Namens erkennen.

  3. Re: Damit ist CS und CSS ab dem 12. mai unspielbar...

    Autor: deus-ex 01.05.10 - 10:29

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit ist CS und CSS ab dem 12. mai unspielbar...

    iNerd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum, die Luschen-Server wirst du schon am heilen i am Anfang des Namens erkennen.

    Sauber Ihr beiden. Kindergarten FTW!!!!

  4. Re: Damit ist CS und CSS ab dem 12. mai unspielbar...

    Autor: nuicster 09.05.10 - 17:09

    Wer heute immer noch CS oder CSS spielt hat entweder kein RL oder ist einfach zu ignorant um zu erkennen das es schon seit 5 Jahren dutzende bessere Spiele gibt ;)

  5. Re: Damit ist CS und CSS ab dem 12. mai unspielbar...

    Autor: Detmud 10.05.10 - 09:30

    Ach Gott ich bin bei Beta 7.1 ausgestiegen, wird das etwa immer noch gespielt ?

    Wow, naja in der zwischenzeit bin ich zum mac gegangen und ähh werde sicher kein CS spielen das hab ich vor 10 jahren gemacht.

  6. Re: Damit ist CS und CSS ab dem 12. mai unspielbar...

    Autor: MeToo 11.05.10 - 15:48

    Detmud schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach Gott ich bin bei Beta 7.1 ausgestiegen, wird das etwa immer noch
    > gespielt ?
    >
    > Wow, naja in der zwischenzeit bin ich zum mac gegangen und ähh werde sicher
    > kein CS spielen das hab ich vor 10 jahren gemacht.


    Me too!! So long suckers ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Köln, Chemnitz
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn-Röttgen
  3. Continental AG, Hannover
  4. Wintershall Dea Deutschland GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (gültig für alle vorrätigen Artikel)
  2. mit 112,06€ inkl. Versand (MediaMarkt) neuer Tiefpreis bei Geizhals
  3. 649,90€ + 5,79€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 729,89€ inkl. Versand + Lieferzeit)
  4. (u. a. ASUS TUF Gaming VG259Q für 236,90€ inkl. Versand und Intel Core i3-10300 boxed für 119...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel