Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1 Million iPads verkauft

Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: Experte 03.05.10 - 15:39

    Das schlimme daran ist dass mitsicherheit nochmal der Gegenwet in Apps Adapter und sonstigem Schnickschnak investiert wird dass das Ding halbwegs brauchbar ist.

  2. Re: Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: TutWirklichNixZurSache 03.05.10 - 15:45

    Will aber keiner, das Ganze Windows Zeugs ist ja soooo kompliziert und lauter Viren und Dateien und so Krams braucht keine Sau. Ich lass mir lieber vorschreiben, wie ich zu arbeiten und zu denken habe, macht das Leben einfacher, wenn man nix denken muss!

  3. Re: Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: Neko-chan 03.05.10 - 15:46

    Genau... wer nicht denken will, hat bei Apple gute Karten als Fanboy akzeptiert zu werden *FG*

  4. Re: Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: gggbsgb 03.05.10 - 15:47

    apple nutzer sind idioten, windows nutzer aber auch, ich hab einige zeit im service gearbeitet ;)

  5. Re: Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: b1sh0p 03.05.10 - 15:49

    Naja, aber jemand, der sich ein iPad kauft, will vielleicht kein Notebook sondern ein Multimedia-Tablet.

    Ich verstehe die Logik hinter diesen ganzen "Für-das-Geld-bekomm-ich-ein-viel-besseres-Laptop"-Postings nicht. Kommt ihr alle nicht auf die Idee, dass es sich hierbei um zwei gänzlich verschiedene Produkte handelt?

  6. Re: Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: TutWirklichNixZurSache 03.05.10 - 15:49

    Klar sind Windows User auch Idioten, der Unterschied ist nur, Apple User sind auch noch stolz darauf und WOLLEN so sein. Es ist eben Lifestyle oder Do not think style...

  7. Re: Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: Neko-chan 03.05.10 - 15:49

    Es gibt auf beiden Seiten Idioten. Nur bei Apple wird alles als Feature ausgegeben was bei MS ein Steinigungsgrund wäre...
    Die Welt ist einfach nicht fair...

  8. Re: Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: Neko-chan 03.05.10 - 15:50

    Naja... HP hatte bereits vor gut 10 Jahren ein besseres Tablet draußen :P

  9. Re: Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: highrider 03.05.10 - 15:50

    Verrückt: Für 500 Dollar bekommt man ein Netbook, das nicht halb so schön, nicht ansatzweise so einfach zu bedienen ist und dessen akku nicht mal halb so lang durchhält. Verrückt.

    highrider

  10. Warum seid ihr so dumm?

    Autor: Lars154 03.05.10 - 15:50

    Wenn jemand ein Laptop will kann er es sich kaufen.

    Wenn er ein Subnotebook will - was deutlich mehr kostet und weniger kann - kann es sich kaufen.

    Wer ein vollwertiges Tablet will - was auch oft mehr als ein Notebook kostet - kann es sich kaufen.

    Und wer ein *Pad möchte ... warum nicht? Ein Notebook kann ein Pad NICHT ersetzen. Es ist nun einmal eine andere Geräteklasse.

  11. Re: Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: Neko-chan 03.05.10 - 15:52

    Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten... aber Apple Design hat sich seit dem ersten iPod nicht mehr geändert... immer noch dasselbe hässlich runde weiße Klavierlackdesign...

  12. Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Ferdinand 03.05.10 - 15:52

    ... und die bieten alles was ein Porsche 911 hat und noch mehr. Dabei sind sie sogar sparsamer und fahren teilweise genau so schnell.


    Wer kauft sich denn dann einen Porsche? Oder vergleichbare andere Sportwagen?

    Verrückt oder? Dabei ist das noch nicht mal der Gegenwert, wenn man das teure Zubehör, die teure Reparatur, den Sprit und die teure Versicherung hinzurechnet.

    Mensch geiz ist doch sooo geil, warum wollen die Leute das nicht verstehen? Warum soll ich mir für jeweils ein paar Euro eine Gabel, ein Messer, eine Schere usw holen, wenn ich doch im Souvenirladen ein Schweizer Taschenmesser für die Hälfte bekomme?

    Alles verblendete Fanboys der Besteckindustrie!

  13. Re: Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: Lars154 03.05.10 - 15:53

    Sicher... mit der selben Auflösung, der selben Touch Funkionalität.. dem Book Store... der Konnektivität und Hardwareleistung.


    Wie lächerlich sind eigentlich die Reifenehrsteller? Das Rad gab es doch schon vor zig tausend Jahren.

  14. Re: Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: hifimacianer 03.05.10 - 15:53

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja... HP hatte bereits vor gut 10 Jahren ein besseres Tablet draußen :P

    Das war so gut, daß es sich Millionenfach verkauft hat.

    ...äähhh...hmmmm...hab noch nie eines gesehen.



    /ironieAUS

  15. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Neko-chan 03.05.10 - 15:54

    Ich weiß nicht wo du deine Messer kaufst, aber meine Messer kosten mehr als ein ganzer Bestecksatz für zwölf Personen (außer es ist Silber / Gold Besteck)

  16. Re: Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: Neko-chan 03.05.10 - 15:56

    Apple könnte doch auch auf scheiße ihr Logo drauf pappen, weißen Klavierlack drüber und in ne Aluschale pressen und die Apple Gemeinde würde das auch noch Kaufen...

  17. Re: Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: el3ktro 03.05.10 - 15:56

    Ein Porsche kostet 100.000 Euro. Sind nun alle Porsche-Käufer doof, weil es für's gleiche Geld doch ein viel größeres Auto mit viel größerem Kofferraum und mehr Sitzen gibt, mit dem man auch noch im Gelände fahren kann?

    Klar gibt es für's gleiche Geld wie für einen Porsche auch Autos die "mehr können", aber wenn man nun mal einen Porsche will nützt einen das herzlich wenig!

    Genau so ist es mit dem iPad. Ich lasse mir nächste Woche eines aus den USA mitbringen, für umgerechnet ca 400 Euro. Klar krieg ich dafür auch ein Netbook. Ich will aber kein Netbook, sondern ein iPad! So einfach ist das.

  18. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Tantalus 03.05.10 - 15:56

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß nicht wo du deine Messer kaufst, aber meine Messer kosten mehr als
    > ein ganzer Bestecksatz für zwölf Personen (außer es ist Silber / Gold
    > Besteck)

    Er redet von Taschenmessern. Deine Zweihänder spielen in 'ner ganz anderen Liga. :-P

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  19. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Ferdinand 03.05.10 - 15:57

    Im Souvenirladen. Geiz ist Geil und wenn du mehr als 1 Euro ausgibst, bist du Dumm und sicherlich ein Fanboy-Lemming des Herstellers deines Taschenmessers!

    Ich wette du hast den Preis nur bezahlt, weil es ein Lifestylemesser ist!

  20. Re: Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: Neko-chan 03.05.10 - 15:57

    Jupp.. mit der selben leistung ganz sicher. Auflösung... bin ich mir jetzt nicht sicher. Aber nur weil Apple wieder genug fanboys hat, dies kaufen, haben sie den Tablet noch lange nicht erfunden :P

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. Dataport, Hamburg
  3. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  4. Hammer Sport AG, Neu-Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42