Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1 Million iPads verkauft
  6. The…

Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Neko-chan 03.05.10 - 16:23

    Darum bin ich auch keine Apple Nutzerin

  2. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Trollfeeder 03.05.10 - 16:25

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hmm? Zweihänder? ich red hier von meinem Ultimate Navy Seal Survival Messer
    > :P


    Billiger Kram, hier die APPLE Version. ;)

    http://www.knifeart.com/csjocustfibl.html

  3. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Tantalus 03.05.10 - 16:25

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jupp... ein Messerchen ist Pflicht...

    Ich bevorzuge Langbögen. :-P
    Alternativ 7,62

    > hier gibts noch Wilde :P

    ... mit Messer und Internetzugang? :-P
    SCNR

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  4. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Neko-chan 03.05.10 - 16:26

    Im Gegensatz zu Apple Produkten hat ein Elektroauto zumindest theoretisch den Vorteil geringere Umweltbelastung und Spritkosten.

    Welchen theoretischen Vorteil aber bietet die nicht Unterstützung von Flash?

  5. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Brainfreeze 03.05.10 - 16:27

    Melonenhund schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neko-chan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich mag Apple nicht. Ja! Und? Ich mag keine Firma, die mir vorschreibt,
    > was
    > > ich gefälligst zu brauchen habe. Und genau das macht Apple. Wenn die
    > sagen,
    > > nein, du brauchst kein Flash, dann jubelt ihr doch.
    > > Ich sage ab, ich will Flash. Und jetzt kannst du versuchen mich weiter
    > zu
    > > Mobben :P
    >
    > Sie schreiben es nicht Dir vor, sie schreiben es ihren Nutzern vor, zieh
    > dir keinen Schuh an der dir nicht passt.

    Kurze Korrektur: ... sie schreiben es ihren iPhone/iPad-Nutzern vor ...
    (aus meiner Sicht wichtige Differenzierung!)

  6. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Neko-chan 03.05.10 - 16:27

    Uh englischer Langbogen.. mit Bodkin Pfeilen?


    Was? nein... Internet haben die nicht... aber große Steinkeulen als Virenscanner und Schafe als RAM :P

  7. Re: Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: www 03.05.10 - 16:28

    highrider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verrückt: Für 500 Dollar bekommt man ein Netbook, das nicht halb so schön,
    > nicht ansatzweise so einfach zu bedienen ist und dessen akku nicht mal halb
    > so lang durchhält. Verrückt.
    >
    > highrider

    Schön? Nen Bildschrim mit nem schwarzen Rand dran? Oh mein Gott, wie konnte ich bisher nur ohne diese Designwunder leben?!
    Das ist genauso ein Rotz wie die ganzen Klavielack Notebooks von Samsung etc, die nach dem ersten Transport in der Tasche zerkratzt sind. Ein bissl weiß bringt jedes Design an die Spitze.

    Und ihr immer mit eurer einfachen Bedienbarkeit. Ich hatte das iPhone in der Hand und hab es nach 2 Minuten wieder weggelegt und wollte es nicht wieder anfassen. Unter sehr guter Bedienbarkeit verstehe ich etwas ganz anderes. 10 Stunden Akkus bei heutigen stromspar CPUs ist schon was ganz besonderes.

  8. Re: Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: Melonenhund 03.05.10 - 16:29

    Fido schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Europa darf länger warten aber dafür mehr bezahlen, so wirds wohl leider
    > kommen.

    Nein Apple hat einen Umrechnungskurs der nicht ganz sooo unfair ist.
    Dann kannst du dein iPad im AppleStore in Sekunden bestellen und darfst dann erstmal 2-4 Wochen warten bis es aus Rumaenien bei dir ankommt :)

    Wuff!!
    Melonenhund

    -------------------
    Bei "Fakten": Quelle oder Klappe!
    When you have cake, it is not the cake that creates the most magnificent of experiences, but it is the emotions attached to it.

  9. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Brainfreeze 03.05.10 - 16:29

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Gegensatz zu Apple Produkten hat ein Elektroauto zumindest theoretisch
    > den Vorteil geringere Umweltbelastung und Spritkosten.
    >
    > Welchen theoretischen Vorteil aber bietet die nicht Unterstützung von
    > Flash?

    Längere Laufzeit, dadurch weniger Stromverbrauch, hierdruch weniger Ladevorgänge, ...

  10. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Neko-chan 03.05.10 - 16:30

    Also ich hab was in der Richtung

  11. Re: Verrückt: für 829 Dollar bekommt man ein vollwertiges Notebook

    Autor: Brainfreeze 03.05.10 - 16:31

    www schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön? Nen Bildschrim mit nem schwarzen Rand dran? Oh mein Gott, wie konnte
    > ich bisher nur ohne diese Designwunder leben?!
    > Das ist genauso ein Rotz wie die ganzen Klavielack Notebooks von Samsung
    > etc, die nach dem ersten Transport in der Tasche zerkratzt sind. Ein bissl
    > weiß bringt jedes Design an die Spitze.
    >
    > Und ihr immer mit eurer einfachen Bedienbarkeit. Ich hatte das iPhone in
    > der Hand und hab es nach 2 Minuten wieder weggelegt und wollte es nicht
    > wieder anfassen. Unter sehr guter Bedienbarkeit verstehe ich etwas ganz
    > anderes. 10 Stunden Akkus bei heutigen stromspar CPUs ist schon was ganz
    > besonderes.

    Und was verstehst Du unter sehr guter Bedienbarkeit?

  12. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Neko-chan 03.05.10 - 16:31

    Wo liegt der Vorteil? das Teil ist immer noch nicht besser deswegen oder Billiger Oo

  13. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Der Zonk 03.05.10 - 16:32

    Erfüllen die Rillen im Messer einen Zweck oder is das nur Lifestyle? ^-^

  14. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Tantalus 03.05.10 - 16:33

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Uh englischer Langbogen.. mit Bodkin Pfeilen?

    IIRC ja, möglich. Schon lange her und nur 2-3 mal ausprobiert. Danach hat irgendwie die Zeit gefehlt, das weiter zu verfolgen. Aber n interessantes Gefühl ist es schon, wenn man zum ersten mal nen Bogen in der hand hat. ;-)

    > Was? nein... Internet haben die nicht...

    Aber Du schreibst doch hier... :-P

    > aber große Steinkeulen als
    > Virenscanner und Schafe als RAM :P

    Oha, diesen Viren will ich aber nicht im dunkeln begegnen, wenn man die mit Steinkeulen bekämpfen kann. oO
    Und Schafe als RAM... *grübel*

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  15. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Neko-chan 03.05.10 - 16:33

    Das ist eine Säge / Draht schneide / Apple töter gezackter Rücken. Der hat nen praktischen Anwendungszweck, im Gegensatz zu der Eierbinde :P

  16. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Neko-chan 03.05.10 - 16:34

    Ich bin ja auch keine Wilde :p

    im übrigen, ich glaube du weisst gar nicht, was Bodkin Pfeile sind XD

  17. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Der Zonk 03.05.10 - 16:34

    mhhh ich könnt mir das eiPad noch als Schneidebrett vorstellen...vllt gibts ja das ja mit dem iKnife im Set zu kaufen ;)

  18. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Ferdinand 03.05.10 - 16:35

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welchen theoretischen Vorteil aber bietet die nicht Unterstützung von
    > Flash?

    - Längere Akkulaufzeit (die mobilen Geräte die Flash unterstützen zeigen es deutlich)
    - stabileres System (unter OSX stürzt Flash andauernd ab, auf dem iPhone läuft OSX)
    - bessere Performance (statt Flash Videos werden auf den mittlerweile 100 wichtigsten Seiten die Videos nativ geladen. Übrigens auch auf Golem.de)
    - mehr Sicherheit (Flash strotzt nur so vor Lücken, warum sollte ich mein offensichtlich sicheres System freiwillig aufreißen?)
    - konsequente Bedienung (für Flash werden in der Regel Tastatur- und Mauseingaben (mouseover, rechtsklick, Scrollen) erfordert die Touchgeräte nicht bieten können)
    - Druck auf Entwickler ihre Seiten endlich umzustellen (wer will auf die 100 Millionen iPhone/iPad User verzichten?)

    Die drei letzt genannten Punkte lassen sich nur durch einen Boykott lösen, nicht durch einen Wahlschalter.

    Und der Erfolg der letzten Wochen was Punkt 2 angeht gibt ihnen völlig Recht.

  19. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Neko-chan 03.05.10 - 16:37

    Ich glaube das macht der Bildschirm nicht lange mit... als Jausenbrett definitiv ungeeignet... die Splitter knirschen dann immer in den Zähnen :(

  20. Re: Verrückt: für 100.000 Dollar bekommt man drei vollwertige Kombis

    Autor: Tantalus 03.05.10 - 16:41

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin ja auch keine Wilde :p

    Ob ich Dir das jetzt glauben kann... ;-)

    > im übrigen, ich glaube du weisst gar nicht, was Bodkin Pfeile sind XD

    Stimmt, war 'n Irrtum, waren Feldspitzen (eben nochmal recherchiert. ;-))
    Aber die Bodkins hab ich auch schon mal gesehen... Wenn ich nur noch wüsste, wo...

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. SAPCORDA SERVICE GmbH, Hannover
  3. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  4. ERGO Group AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,90€ (zzgl. Versand)
  2. 124,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Elektrotacker für 67,99€, Akku Stichsäge für 95,99€, Akku Schlagbohrschrauber für...
  4. (Gutscheincode MSPC50) Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

  1. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  2. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.

  3. Gaming: Samsung zeigt 144-Hz-Version des Space-Monitors und mehr
    Gaming
    Samsung zeigt 144-Hz-Version des Space-Monitors und mehr

    Gamescom 2019 Gleich drei neue Gaming-Monitore stellt Samsung auf der Gamescom 2019 aus. Darunter sind eine spieletauglichere Version des Space-Monitors mit seinem ungewöhnlichen Standfuß, außerdem einer der ersten 240-Hz-Monitore mit GSync und dessen Ultrawide-Variante.


  1. 17:40

  2. 17:03

  3. 16:41

  4. 16:04

  5. 15:01

  6. 15:00

  7. 14:42

  8. 14:16