Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Donkey Konga 2 - Das…

Donkey Kong -> Rare -> Microsoft -> Nintendo-Konsole ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Donkey Kong -> Rare -> Microsoft -> Nintendo-Konsole ?

    Autor: Illy 13.06.05 - 14:30

    Ich habe mich schon beim ersten Donkey Konga-Teil gewundert warum er auf dem Gamecube rauskam: Nachdem Rareware / Rare von Microsoft übernommen wurde, wurden die Gedanken laut das die Donkey Kong-Teile nichtmehr auf einer Nintendo-Konsole rauskommen würden und anstelle dessen genutzt werden sollten die Microsoft-Eigene Konsole zu pushen. Nur jetzt ist wieder ein Teil auf einer Nintendo-Konsole rausgekommen. Habe ich irgendwas verpasst, ging Rare doch nicht an MS, oder waren Donkey Kong und Rare's andere Konsorten etwa zu kindisch für eine "Erwachsee" Microsoft-Konsole ?

  2. Re: Donkey Kong -> Rare -> Microsoft -> Nintendo-Konsole ?

    Autor: Dong 13.06.05 - 14:34

    Naja,

    die Rechte an Donkey Kong liegen seit eh und
    je bei Nintendo.


    Gruß
    /dong

    Illy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe mich schon beim ersten Donkey Konga-Teil
    > gewundert warum er auf dem Gamecube rauskam:
    > Nachdem Rareware / Rare von Microsoft übernommen
    > wurde, wurden die Gedanken laut das die Donkey
    > Kong-Teile nichtmehr auf einer Nintendo-Konsole
    > rauskommen würden und anstelle dessen genutzt
    > werden sollten die Microsoft-Eigene Konsole zu
    > pushen. Nur jetzt ist wieder ein Teil auf einer
    > Nintendo-Konsole rausgekommen. Habe ich irgendwas
    > verpasst, ging Rare doch nicht an MS, oder waren
    > Donkey Kong und Rare's andere Konsorten etwa zu
    > kindisch für eine "Erwachsee" Microsoft-Konsole ?


  3. Re: Donkey Kong -> Rare -> Microsoft -> Nintendo-Konsole ?

    Autor: Kong 13.06.05 - 14:40

    Dong schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja,
    >
    > die Rechte an Donkey Kong liegen seit eh und
    > je bei Nintendo.
    >
    > Gruß
    > /dong

    Ja, soweit kommts noch, dass ein "Nintendo Character" auf der Microsoft Konsole rauskommt. Wer das Spiel schlussendlich entwickelt spielt keine Rolle.

  4. Re: Donkey Kong -> Rare -> Microsoft -> Nintendo-Konsole ?

    Autor: Thirsk 13.06.05 - 14:40

    Donkey Kong ist eine Nintendomarke und wurde nur an Rare "verliehen". Nintendo darf nun alle Charaktere die aus dieser Reihe stammen, selbst wenn sie von Rare kommen wie Diddy, Dixie, Funky, etc für sich verbuchen. Die Rechte an Titeln wie Conker, Banjo oder Blast Corps liegen aber bei Rare (= Microsoft Game Studio).

    Übrigens entwickelt die GBA Abteilung von Rare noch weiterhin Spiele, Donkey Kong Country 3 auf GBA wird sogar von Nintendo gepublisht (ansonsten übernimmt THQ meist das Publishing der Rare/MS Spiele auf GBA)

  5. Re: Donkey Kong -> Rare -> Microsoft -> Nintendo-Konsole ?

    Autor: Adilette 13.06.05 - 16:02

    Genau so ist es.

    Anzumerken ist das man halt zwischen Nintendo Charaktere und Rare Charaktere unterscheiden muss.

    Thirsk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Donkey Kong ist eine Nintendomarke und wurde nur
    > an Rare "verliehen". Nintendo darf nun alle
    > Charaktere die aus dieser Reihe stammen, selbst
    > wenn sie von Rare kommen wie Diddy, Dixie, Funky,
    > etc für sich verbuchen. Die Rechte an Titeln wie
    > Conker, Banjo oder Blast Corps liegen aber bei
    > Rare (= Microsoft Game Studio).
    >
    > Übrigens entwickelt die GBA Abteilung von Rare
    > noch weiterhin Spiele, Donkey Kong Country 3 auf
    > GBA wird sogar von Nintendo gepublisht (ansonsten
    > übernimmt THQ meist das Publishing der Rare/MS
    > Spiele auf GBA)
    >
    >


  6. Re: Donkey Kong -> Rare -> Microsoft -> Nintendo-Konsole ?

    Autor: fred 14.06.05 - 05:19

    Kong schrieb:

    > Ja, soweit kommts noch, dass ein "Nintendo
    > Character" auf der Microsoft Konsole rauskommt.


    Link in microsoft-grün... :schauder:

  7. Re: Donkey Kong -> Rare -> Microsoft -> Nintendo-Konsole ?

    Autor: Lehrer Lämpel 14.06.05 - 05:50

    Thirsk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gepublisht

    Das ist total gruselig. Muss das wirklich sein?

  8. Re: Donkey Kong -> Rare -> Microsoft -> Nintendo-Konsole ?

    Autor: <Sparkplug> 14.06.05 - 07:48

    Lehrer Lämpel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thirsk schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > gepublisht
    >
    > Das ist total gruselig. Muss das wirklich sein?
    >
    >


    wäre publiziert besser?

  9. Re: Donkey Kong -> Rare -> Microsoft -> Nintendo-Konsole ?

    Autor: Lehrer Lämpel 14.06.05 - 08:00

    <Sparkplug> schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lehrer Lämpel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Thirsk schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > gepublisht
    > > Das
    > ist total gruselig. Muss das wirklich sein?

    > wäre publiziert besser?

    Ja - oder "vertrieben".

  10. Re: Donkey Konga Anmerkung ^^

    Autor: Toma 21.06.05 - 20:07

    Donkey KOnga is lustig aber nebenbei gesagt taten sich bei mir schon diverse Verschleißerscheinungen meiner Hände auf und auch wenn 5 h Mario Party gegn früh um 7 dann doch ziemlich quälten ich doch finde dass DK 5h lang nich durchzuhalten ist ^^


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. 164,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

  1. Maschinelles Lernen: Algorithmus sucht außerirdisches Wasser
    Maschinelles Lernen
    Algorithmus sucht außerirdisches Wasser

    Auf der Suche nach Leben fernab der Erde setzen Astronomen auf eine ungewöhnliche Methode: Maschinelles Lernen, erprobt in der Biomedizin. Der Algorithmus könnte Wasser in den Atmopshären von Exoplaneten finden.

  2. PFO: Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
    PFO
    Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h

    Der PFO von Automobili Pininfarina soll ein Elektrosupersportwagen werden, der eine Geschwindigkeit von rund 400 km/h erreicht und rund zwei Millionen US-Dollar kosten wird.

  3. Chauffeurdienst: Uber will in Berlin elektrisch fahren
    Chauffeurdienst
    Uber will in Berlin elektrisch fahren

    Der Fahrdienstvermittler Uber will in Berlin einen Teil seiner Fahrzeugflotte als Elektroautos anbieten. In München ist das mit der Aktion Uber Green schon der Fall. Auch in London, Paris und Zürich gibt es Uber Green bereits.


  1. 09:09

  2. 07:51

  3. 07:30

  4. 07:18

  5. 22:50

  6. 18:21

  7. 18:05

  8. 17:06