1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Palm Pixi Plus im Test: Leichtes WebOS…
  6. Thema

man sieht ja schon an den Bildern wie grusam die Qualität ist

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re:Die Qualität ist gut. Kann man von der GEZ nicht sagen.

    Autor: Realist 06.05.10 - 16:57

    Kein Zweifel möglich.

  2. Re: man sieht ja schon an den Bildern wie grusam die Qualität ist

    Autor: Gugu 06.05.10 - 17:01

    Unglaublich wie hier das Palm marketing am schreiben ist :)

    Das ist ja voll der Werbe Thread :P

  3. Re: man sieht ja schon an den Bildern wie grusam die Qualität ist

    Autor: iDiotenfresser 06.05.10 - 17:04

    Unglaublich, wie hier der IPhone-Fanboy (Apples Propagandaindustrie) am schreiben ist. :D

  4. Re: man sieht ja schon an den Bildern wie grusam die Qualität ist

    Autor: pixi_blub 06.05.10 - 17:14

    Ich finds einfach unglaublich wie alle unqualivziert über Palm herziehen. Das so eine kleine Firma überhaupt soweit gekommen ist, ist schon nen kleines Wunder.

    Das Palm Pixi hat es mir persönlich sehr angetan. Wenn es wenigstens den gleichen Prozessor wie das Pre hätte, würde ich es mir kaufen.

    @Replay: Es gibt bei Palm KEINEN ONLINE Zwang. Man kann die Datenverbindung einfach DEAKTIVIEREN. Dabei bleiben alle Funktionen bestehen!

    Ich war gestern mal in'nem Media Murks mich bzgl. des Palm Pixis informieren. Da sagt mir der Verkäufer doch tatsächlich, dass das Pixi in Deutschland nicht zu haben sei...Dabei wird es schon seit 1ner Woche bei O2 und Vodafone verkauft... Naja und GENAU DAS ist das Problem von Palm, die breite Masse kriegt von deren Geräten einfach nichts mit. Und hier in den Foren ziehen alle über PAlm her und hatten wahrscheinlich noch nie ein Gerät in der Hand. Ich zb. hab das Pre seit Verkaufsstart und habe nicht einen einzigen Hard- oder Softwaremangel... Ich bin einfach super zufrieden...

  5. Re: man sieht ja schon an den Bildern wie grusam die Qualität ist

    Autor: jalik 06.05.10 - 22:30

    ich bin sehr erstaunt! das pixi plus ist eben erst auf den markt gekommen und schon wissen sooo viele leute darüber bescheid, wie schlecht seine qualität ist. das ist ja ein ding!

  6. Re: Hochformat-Tasten sind praktisch

    Autor: jalik 06.05.10 - 22:34

    @saph: ist doch geschmackssache, ob man landscape oder portrait, also quer- oder hochformat, keyboards an smartphone bevorzugt. ich persönlich finde hochformat toll, weil ich dann das teil nicht mit beiden händen halten muss, wenn ich nicht will oder kann. ausserdem sind die tasten im hochformat genau so gross, wie sie für fingerspitzen sein müssen und ich komme mit den fingern bequem an jede stelle der tastatur, ohne umgreifen zu müssen. für querformat tastaturen benötige ich auf jeden fall zwei hände. und nicht nur palm nutzer finden das toll. RIM macht es doch genauso und das kommene Dell Lightning auch. jedem das sein.

  7. Re: man sieht ja schon an den Bildern wie grusam die Qualität ist

    Autor: fritzsche 07.05.10 - 13:06

    Aaalso, um das mal klar- bzw. richtigzustellen, denn es ist genau ANDERS herum wie Du es beschreibst, denn Palm war mal WELTWEIT führender Hersteller von PDAs und dann wurde diese Firma von geldgierigen, hirnlosen Managern schlicht und einfach kaputt gemacht !!!
    Daher benötigte es in der Führungsspitze auch einen Ex-Apple Manager, um mal wieder etwas Auftrieb zu bekommen und dieser Mann hat das alte PalmOS eingestampft und WebOS ins Leben gerufen, auch wenn ich es der Firma gerne wünschen würde, aber dass das WebOS eine Chance gegen eiPhone, Android etc wage ich zu bezweifeln...

    pixi_blub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finds einfach unglaublich wie alle unqualivziert über Palm herziehen.
    > Das so eine kleine Firma überhaupt soweit gekommen ist, ist schon nen
    > kleines Wunder.

  8. Re: man sieht ja schon an den Bildern wie grusam die Qualität ist

    Autor: fritzsche 07.05.10 - 13:32

    so und nun mal zum Pixi:
    also das Design gefällt mir eigentlich recht gut, erinnert mich stark an die alten Braun-Geräte im Bauhausstil.
    wieso beim Display nun wieder ne andere Auflösung als beim Pre genommen wurde, kann ich nicht nachvollziehen...!?
    (obwohl genug Platz gewesen wäre)
    und was hier die Kritiker bzgl der horizontalen Tastatur betrifft, also ich hatte schon das Treo und damit tippt es sich wirklich optimal, also so gut, dass ich schon blind tippen konnte. weiterhin ist zu sagen, dass gerade diese Gehäuseform SEHR beliebt bei den Amis ist, z.B. Samsung Blackjack. daher empfinde ich es als absoluten Quatsch, zu behaupten, dass wäre out oder nicht zeitgemäss !
    zum WebOS kann ich nur sagen, dass mir die Abhängigkeit zu irgendwelchen ONlinediensten nicht gefällt und ich MEINE Daten beim besten Willen auch nicht irgendeinem Unternehmen zur Verfügung stelle. diejenigen die kein Problem damit haben, brauchen sich eines Tages auch nicht zu wundern, wenn damit Schund betrieben wird, aber hey Leute schon mal was von "Privatsphäre" gehört oder ist die euch auch egal ???

  9. Re: man sieht ja schon an den Bildern wie grusam die Qualität ist

    Autor: daten 07.05.10 - 22:48

    fritzsche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > so und nun mal zum Pixi:
    > also das Design gefällt mir eigentlich recht gut, erinnert mich stark an
    > die alten Braun-Geräte im Bauhausstil.
    > wieso beim Display nun wieder ne andere Auflösung als beim Pre genommen
    > wurde, kann ich nicht nachvollziehen...!?
    > (obwohl genug Platz gewesen wäre)
    > und was hier die Kritiker bzgl der horizontalen Tastatur betrifft, also ich
    > hatte schon das Treo und damit tippt es sich wirklich optimal, also so gut,
    > dass ich schon blind tippen konnte. weiterhin ist zu sagen, dass gerade
    > diese Gehäuseform SEHR beliebt bei den Amis ist, z.B. Samsung Blackjack.
    > daher empfinde ich es als absoluten Quatsch, zu behaupten, dass wäre out
    > oder nicht zeitgemäss !
    > zum WebOS kann ich nur sagen, dass mir die Abhängigkeit zu irgendwelchen
    > ONlinediensten nicht gefällt und ich MEINE Daten beim besten Willen auch
    > nicht irgendeinem Unternehmen zur Verfügung stelle. diejenigen die kein
    > Problem damit haben, brauchen sich eines Tages auch nicht zu wundern, wenn
    > damit Schund betrieben wird, aber hey Leute schon mal was von
    > "Privatsphäre" gehört oder ist die euch auch egal ???


    Für alle die ständig Glauben das Pre schickt alle privaten Daten irgendwo ins INternet Nirvana...ihr könnt das Pre doch auch ohne google Dienste betreiben. Läßt sich einfach ausstellen... So wo ist das Problem? Auch die Palm Backup Funktion kann ausgestellt werden...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  2. RENNER GmbH Kompressoren, Güglingen
  3. Mühlenkreiskliniken AöR, Minden
  4. Ingeus GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus TUF-RTX3080-10G-GAMING 10GB für 739€, MSI GeForce RTX™ 3080 GAMING X TRIO 10GB...
  2. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity 24.576 MB GDDR6X für 1.714.22€, Gigabyte Geforce...
  3. (u. a. Returnal für 79,99€, Lego Star Wars: Die Skywalker Saga für 59,99€, Overcooked: All...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de