1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest Iron Man 2: Der Eisenmann als…

Ist das ein Fandub?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist das ein Fandub?

    Autor: uffpassen 06.05.10 - 14:16

    Was für eine miese Vertonung.

  2. Re: Ist das ein Fandub?

    Autor: Loolig 06.05.10 - 14:27

    Ich glaub das könnte als mieseste Synchronisation eines Spiels in die Geschichte eingehen... im ersten Moment denkt man das ist eine Parodie... ;)

  3. Re: Ist das ein Fandub?

    Autor: klo 06.05.10 - 14:29

    ich glaub das war ein ein mann vertoner mit nem headset

  4. Was für ein Müll!

    Autor: DasGute 06.05.10 - 14:56

    Man, ich hab noch nie so eine schlechte syncho gesehen und dann nicht mal die Originalstimmen aus dem Film!

    Einfach nur schrottig! Nicht mal die Dialoge passen zum Originalfilm. Toni hört sich eher an wie einer der Wissenschaftler aus Half Life 1!

  5. Re: Was für ein Müll!

    Autor: DER GORF 06.05.10 - 15:02

    DasGute schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man, ich hab noch nie so eine schlechte syncho gesehen und dann nicht mal
    > die Originalstimmen aus dem Film!
    >
    > Einfach nur schrottig! Nicht mal die Dialoge passen zum Originalfilm. Toni
    > hört sich eher an wie einer der Wissenschaftler aus Half Life 1!


    Hast du ernsthaft was anderes erwartet?

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  6. Re: Was für ein Müll!

    Autor: BT90 06.05.10 - 15:50

    Wtf?
    Ich lach mir hier einen ab,weil ich dachte das wäre ein Video von einem Fan o0
    Das ist die _echte_ Synchronisation von dem Film?

    Haben die das ein paar Studenten übers Wochenende machen lassen?

  7. Re: Was für ein Müll!

    Autor: squid 06.05.10 - 16:45

    Genau das musst ich auch denken. So eine Schrottsynchro hab ich noch nie gehört. Das Spiel wurde wohl unter Hochdruck(wenig Zeit, noch weniger Budget) produziert. Schade.

  8. Re: Was für ein Müll!

    Autor: Mac Jack 06.05.10 - 17:15

    Also bin noch am überlegen ob das tatsächlich die schlechteste deutsche Synchro ist die ich jemals gehört habe... Iron Man ringt gerade noch mit Starship Troopers ;)
    Aber mindestens Platz 2 wäre drin!

    * The president is a duck? *

  9. Re: Was für ein Müll!

    Autor: orcy 07.05.10 - 03:58

    Was für ein eklatant miserabler Schund da in audiotechnischer Hinsicht über die Bühne gezaubert wurde; das ist ein Verbrechen eine solche Synchro zu "produzieren" (eher im Hinterhof mit nem billig-Mikrofon und nem Kassettenrekorder "aufgenommen") und dann auch noch zu veröffentlichen.

    Meine Ohren schmerzen.

  10. Re: Was für ein Müll!

    Autor: PullMulll 07.05.10 - 06:50

    >Toni hört sich eher an wie einer der Wissenschaftler aus Half Life 1!

    Hey!! mach mir die wissenschaftler aus HL1 nicht schlecht. die Syncro war ganz in ordnung für die zeit. das was die hier abgeliefert haben ist eine Beleidigung für jeden halbwegs anspruchsvollen Gamer... ein glück für die Publisher das es davon so wenige gibt.

    >Das ist die _echte_ Synchronisation von dem Film?

    nein zum SPIEL ...aberd sie errinnert mich an die Syncro von ein Paar.... Filmen... die ich gesehen hab...
    ihr wisst schon dänische... Kuschelfilme aus den Siebzigern ;)

    >Iron Man ringt gerade noch mit Starship Troopers

    was denn? ST war doch lustig. sah zwar kacke aus aber
    aber selbige war wenigstens am dampfen... wennde weißt was ich meine.

  11. Re: Was für ein Müll!

    Autor: ssdwa 07.05.10 - 10:23

    für mich ringts eher mit Halfe Life 2, DAS war schrecklich!

  12. Re: Was für ein Müll!

    Autor: Knut10 07.05.10 - 10:52

    Die Sync. von Tony dürfte die Stimme von Dr. Kleiner sein.
    Allerdings war die da irgendwie besser und emotionaler.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart
  2. Stadtverwaltung Eisenach, Eisenach
  3. Software AG, Darmstadt
  4. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

  1. Neue Infrastruktur: Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz
    Neue Infrastruktur
    Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz

    Fast ein halbes Jahr hat das Berliner Kammergericht nach einem Trojaner-Angriff im Notbetrieb gearbeitet. Nun soll das Gericht wieder ans Berliner Landesnetz angeschlossen werden - mit Laptops, die die Mitarbeiter statt USB-Sticks mit nach Hause nehmen können.

  2. EU-Kommission: Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden
    EU-Kommission
    Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden

    Nach Datenpannen und Spionage setzt die EU-Kommission auf den Messenger Signal. Allerdings kann der Messenger nicht zur Kommunikation mit dem EU-Parlament eingesetzt werden - dort verbietet die IT-Abteilung die Installation und verweist auf Whatsapp.

  3. Shopify: Libra Association bekommt neues Mitglied
    Shopify
    Libra Association bekommt neues Mitglied

    Nach zahlreichen prominenten Abgängen im letzten Jahr bekommt Facebooks Digitalwährung Libra neuen Schwung: Die E-Commerce-Plattform Shopify tritt dem Projekt bei. Damit könnten rund eine Million Händler die Digitalwährung nutzen, sofern sie wie angekündigt dieses Jahr kommt.


  1. 15:33

  2. 14:24

  3. 13:37

  4. 13:12

  5. 12:40

  6. 19:41

  7. 17:39

  8. 16:32