1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-Fernseher: Samsung hofft auf…

Nur Ersatzbeschaffungen bei TV

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur Ersatzbeschaffungen bei TV

    Autor: yeti 10.05.10 - 18:28

    Nach meiner Meinung werden TV-Geräte nur neu beschafft, wenn das alte kaputt ist bzw.
    wenn junge Leute bei den Eltern ausziehen.

    Dann wird das beschafft, was aktuell ist.
    In sofern kommen 3D Fernseher in Frage, wenn der Preis stimmt.

    Der Kuchen wird aber wohl nicht größer werden.

  2. Re: Nur Ersatzbeschaffungen bei TV

    Autor: moti vation 10.05.10 - 18:54

    Das peilen hier viele halt nicht.
    Wenn man die Verteilungs-Zahlen von digital/hd vs. AnalogAlt_TVs jedes Jahr bei der IFA ansieht, kommt man auf eine Austausch-Rate von 15-20 Jahren. Also 5-7% pro Jahr.
    5%=1/20=20 Jahre
    6%=1/16.666=16-17 Jahre
    7%=1/14.2 = 14.2 Jahre.
    Die WM dürfte Sonderkäufe motivieren und vielleicht 1% drauflegen.
    Das wars aber schon.

    Statistik lügt halt nicht immer. Nur ist hier kaum jemand schlau genug, diese Zahlen auszuwerten.

    Noch mal: Die Ifa-Meldungen lest Ihr jedes Jahr. Keiner bastelt daraus Kurven o.ä.

  3. Re: Nur Ersatzbeschaffungen bei TV

    Autor: ThoMMse 11.05.10 - 08:52

    Endlich einmal ein überaus konstruktiver Beitrag hier.

    Samsung Deutschland und deren Marketing-Abteilung können sich an diesem Bsp. *moti vieren* - oder aber erkennen, dass sie sich wirklich was einfallen lassen müssen, um die hoch gesteckten Ziele der Mutter-Firma zu verwirklichen (so etwas wird langfristig nahezu nur über den Preis funktionieren).


    moti vation schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das peilen hier viele halt nicht.
    > Wenn man die Verteilungs-Zahlen von digital/hd vs. AnalogAlt_TVs jedes Jahr
    > bei der IFA ansieht, kommt man auf eine Austausch-Rate von 15-20 Jahren.
    > Also 5-7% pro Jahr.
    > 5%=1/20=20 Jahre
    > 6%=1/16.666=16-17 Jahre
    > 7%=1/14.2 = 14.2 Jahre.
    > Die WM dürfte Sonderkäufe motivieren und vielleicht 1% drauflegen.
    > Das wars aber schon.
    >
    > Statistik lügt halt nicht immer. Nur ist hier kaum jemand schlau genug,
    > diese Zahlen auszuwerten.
    >
    > Noch mal: Die Ifa-Meldungen lest Ihr jedes Jahr. Keiner bastelt daraus
    > Kurven o.ä.

  4. Re: Nur Ersatzbeschaffungen bei TV

    Autor: moti vation 11.05.10 - 11:28

    High-End-Geräte werden eh nicht so viele produziert.
    Ein "paar" Kunden pro Land reichen vielleicht.
    Ohne TV-Sender oder 3D-BD-Filme oder Medien-Player für Youtube3D gibt das aber eher nix. Solche Player gibts wohl für 60-150 Euro und müssten nur 3d-fiziert werden. Die verkauft man mit jedem TV dann mit und direkter Zugriff auf die youtube-3d-Mediathek. Wäre mal eine Idee. Aber Samsung schaffts ja nicht mal, ein Android-Handy von 1.6 auf 2.x hochzurüsten.

    Aber Werbung für 3D-TVs gestern bei Pro7(Fringe Werbepausen) sieht schon eher nach Massenmarkt aus. Oder es ist Branding so als wenn Ferrari oder Rolex o.ä. TV-Werbung machen würde, damit jeder weiss, das er von 0 auf 200 in x Sekunden beschleunigt.

    Ich vermute auch nicht, das man nennenswert+dauerhaft Neukäufe "provozieren" kann, sondern auf Ersatz-Beschaffungen zielt. Dort möchte man halt Sony und den anderen Teuer-Produzenten aber vielleicht möglichst schnell Kunden abnehmen. Und das kriegt Samsung vielleicht auch hin.
    Wenn die Stückzahlen steigen, sinken auch die Preise und man kann sparsamere Kunden anlocken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Regensburg
  2. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Home-Office)
  3. Technische Hochschule Rosenheim, Rosenheim
  4. DRÄXLMAIER Group, Garching

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dungeons 3 für 11,99€, Soulcalibur 6 für 8,50€, Metal Gear Rising: Revengeance für 4...
  2. (u. a. Remnant - From the Ashes für 18,99€, Football Manager 2021 für 28,99€, Anno 1800...
  3. (u. a. Samsung 860 Evo 1TB SATA-SSD für 99,99€)
  4. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl 2021: Die Rache der Uploadfilter
Bundestagswahl 2021
Die Rache der Uploadfilter

Die Bundestagswahl im September scheint immer noch weit weg zu sein. Doch gerade das Thema Corona könnte die Digitalisierung in den Mittelpunkt des Wahlkampfs rücken.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Star-Trek-Experte: Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist
    Star-Trek-Experte
    "Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist"

    Hubert Zitt gilt als einer der größten Star-Trek-Experten Deutschlands. Er schätzt Discovery und Picard ebenso wie die alten Serien - und hat eine Sternwarte als R2-D2 bemalt.
    Ein Interview von Tobias Költzsch

    1. Star Trek Kobayashi-Maru-Test als Browserspiel verfügbar
    2. Star Trek: Lower Decks Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
    3. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen

    Surface Laptop Go im Test: Microsoft baut besten Laptop für unter 800 Euro
    Surface Laptop Go im Test
    Microsoft baut besten Laptop für unter 800 Euro

    Für den Preis hatten wir beim Surface Laptop Go nicht viel erwartet, wurden jedoch positiv überrascht. Vorsicht aber beim günstigsten Modell.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Surface Pro X, Surface Book Microsoft Surface muss sich verändern
    2. Surface Microsoft setzt standardmäßig auf Hardware-Security
    3. Surface Pro 7+ Mehr Akku, LTE und 32 GByte RAM im Surface Pro