1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EA: Gewinn dank Battlefield…

BF:BC2 ist Bannanensoftware²

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. BF:BC2 ist Bannanensoftware²

    Autor: Klau3 12.05.10 - 14:03

    Ich fürchte bis das Spiel von all den nervigen Bugs befreit ist, sind schon die nächsten 2 Add-ons veröffentlicht.

    BF:BC2 ist nicht schlecht, doch wirkt es nicht ausgereift. Schon bei BF 1942 war der Game-Browser scheiße, bei BF 2 auch, und dreimal dürft ihr raten, bei BF:BC2 ist er ebenso kaum zu gebrauchen. Kann doch nicht so schwer sein, einen brauchbaren Browser zu programmieren - Zeit genug hattet ihr ja. Ebenso das Ping Problem, bei allen anderen Spielen renne ich mit nem 20-30 Ping durch die Gegen, bei BF:BC2 mit nem 90er (wenn ich Glück habe), meist eher mit einem zwischen 120-180. Da kann das Game noch so gut sein - wenn man den Gegner nicht trifft, weil die Pings zu hoch sind (Sniper), ist das Game für'n A****.

  2. Re: BF:BC2 ist Bannanensoftware²

    Autor: DapperDan 12.05.10 - 14:21

    Stimme dir bei der Pinganzeige zu, aber ICH treffe meine Gegner, auch mit sämtlichen Snipern. Hast vielleicht die Flugdauer des Projektils nicht mitgerechnet oder gar die Fallkurve?
    Wie oft habe ich schon irgendwo gesessen und bekam ständig Sand ins Gesicht weil wieder jemand mit dem Sniper nicht umgehen konnte. Der hat halt nicht hoch genug gezielt und traf nur den Boden vor mir.

    Ich denke die Pinganzeige ist wirklich nur ein Problem der Anzeige. Im Serverbrowser sind die Pings ja deutlich besser und das Spiel speilt sich auch nicht so schlecht als hätte man wirklich so eine schlechte Antwortzeit, jedenfalls könnte ich bei TF2 mit nem Ping von 150ms gar nix reißen. Bei BFBC2 ist das hingegen kein Thema.

  3. Re: BF:BC2 ist Bannanensoftware²

    Autor: John2k 12.05.10 - 14:26

    Das Spiel ist in einigen Hinsichten wirklich echt schlecht. Man kann sich weder hinter Maschinengewehren ducken noch überhaupt hinlegen.
    Der Ping ist wirklich jämmerlich. Im Spiel selbst habe ich so schlechte Zeiten, dass man eigentlich weiß, dass man getroffen hat, aber dann natürlich nicht wirklich, da der Gegner schon 0,2 Sekunden weiter ist. Da habe ich selbst damals mit Isdn bessere Pingzeiten gehabt.
    Die Glücklichen mit geringen Pingzahlen sind extrem bevorteilt, da sie ziemlich in der Unterzahl.
    Das Spiel stürzt häufig genug grundlos(für mich) ab.
    Der Browser ist wirklich schrecklich. Klickt man 2 Sekunden später auf einen erver, ist er plötzlich voll, wobei noch angezeigt wer, dass einige Plätze frei sind.
    naja. usw.
    Ansonsten ist das Spiel ganz gut.

  4. Re: BF:BC2 ist Bannanensoftware²

    Autor: Klau3 12.05.10 - 14:34

    Ich treffe die Gegner schon mit dem Snipergewehr. Das liegt aber daran, dass ich die Pingverzögerung schon "mit einberechne" und vor den Gegner ziele, wenn er z.B. läuft. Trotzdem, kommt es oft genug vor, dass ich einen Gegner wegen den Pingzeiten nicht treffe - was ärgerlich ist.

    PS: Ich gehöre meist zu den besten Spielern auf dem Server - nur um den n00b schreiern schon mal was vorweg zu nehmen.

  5. Re: BF:BC2 ist Bannanensoftware²

    Autor: Keimax 12.05.10 - 14:38

    Das mit den Sniperproblem kann ich nur so halb bestätigen.
    Fallkurve und Projektilgeschwindigkeit ok, aber ich sollte jawohl nich 4 meter über das Ziel schiessen um zu treffen... Wozu dann ein Visier wenn es nicht da trifft wo man hinzielt.

    Die Pings sind wirklich unter aller Kanone, ich glaube aber auch eher an ein Anzeige-Problem. Spielt mal auf einem leeren Server mit ca 6-8 Leuten, tadá plötzlich trifft man auch genau da wo man wollte. (Headshot, Sniper usw..)

    Die Maussteuerung ist BF typisch schwammig (bei BF2 war es noch am besten),

    "Hinlegen" - das ist halt ein Feature das aus Balancegründen weggelassen wurde. Ich kann inzwischen damit leben.

    Viel schlimmer finde ich, das man nicht nach links und rechts "strafen" also gehen kann wenn man rennt(mit gedrückter Shift Taste).

    Ich persönlich finde ja das man zuviel einstecken kann (BF typisch).
    Ich wünsche mir den Hardcore Modus mit Minikarte usw.. ! Bzw. einfach weniger Hitpoints pro Spieler. Dafür wesentlich mehr Hitpoints für Hubschrauber und Jeeps.

    Ist auf jedenfall programmiertechnisch weit hinter MW2 (Spielerisch nicht.)

  6. Re: BF:BC2 ist Bannanensoftware²

    Autor: Klau3 12.05.10 - 14:53

    Keimax schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mit den Sniperproblem kann ich nur so halb bestätigen.
    > Fallkurve und Projektilgeschwindigkeit ok, aber ich sollte jawohl nich 4
    > meter über das Ziel schiessen um zu treffen... Wozu dann ein Visier wenn es
    > nicht da trifft wo man hinzielt.

    Bei einem echten Visier musst du entweder die Entfernung einstellen oder du hast Strichmarken im Fadenkreuze. Je nachdem wie weit dein Ziel entfernt ist, musst du dein Gewehr höher ausrichten (einen Kreuzungspunkt weiter unten im Fadenkreuze wählen). Soweit ist das mit dem "leicht höher schießen" ein Versuch von Realismus. In Wirklichkeit müsste man aber viel höher anvisieren als in BF.

    Da ein Sniper-Visier die meisten Spieler überfordern würde - wurde es so gelöst, wie es gelöst wurde. Die meisten haben ja schon ein Probleme das Spielziel zu begreifen/zu befolgen (Bomben legen/verteidigen, Flaggen einnehmen...). Zudem ist BF, wie fast jedes Game, Egoisten verseucht.

  7. Re: BF:BC2 ist Bannanensoftware²

    Autor: Sonic77 12.05.10 - 16:10

    Klau3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BF:BC2 ist nicht schlecht, doch wirkt es nicht ausgereift. Schon bei BF
    > 1942 war der Game-Browser scheiße, bei BF 2 auch, und dreimal dürft ihr
    > raten, bei BF:BC2 ist er ebenso kaum zu gebrauchen.

    Ähm vor ungefähr 2 Wochen ist der Server-Browser korrigiert worden und funktioniert nun flott und einwandfrei. Der Browser in BF1942 war übrigens völlig OK, nur den in BF2 war schlimm!

    > ihr ja. Ebenso das Ping Problem, bei allen anderen Spielen renne ich mit
    > nem 20-30 Ping durch die Gegen, bei BF:BC2 mit nem 90er (wenn ich Glück
    > habe), meist eher mit einem zwischen 120-180.

    Da hast Du Dich einfach nur von der Anzeige verarschen lassen. Normalerweise zeigen Spiele wirklich den "puren" Ping an, die reine Netzwerklatenz. BC2 zeigt statdessen die Zeit an, die zwischen dem Absenden einer Anfrage Deines Clients bis zur Antwort des Servers vergeht. Zur reinen Netzwerklatenz kommt also noch die Verarbeitungszeit des Pakets auf dem Servers dazu. Sprich: Du kannst diese Zahlen nicht 1:1 mit anderen Spielen vergleichen!

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Spiel ist in einigen Hinsichten wirklich echt schlecht. Man kann sich
    > weder hinter Maschinengewehren ducken noch überhaupt hinlegen.

    Dafür gibt es mehr als ausreichend Deckung, hinter den man sich hinknien kann. Ich war skeptisch, aber das Hinlegen habe ich bereits nach der ersten Stunde Spielzeit nicht mehr vermisst.

    Wenn ich mir überlege, welche Bugs und Exploits das Hinlegen in Battlefield 2 ermöglicht hat (Dolphin Diving, Insta-Prone-Accuracy Exploit), bin ich froh, daß sie es einfach ganz weggelassen haben. Von Beinen liegender Leute, die aus Wänden hervorragen, ganz zu Schweigen. Die Lösung von Call of Duty, wo man sich oft nicht drehen kann, während man liegt, finde ich persönlich furchtbar. Die zerstörbare Umgebung von BC2 würde dieses Problem nochmal deutlich verschärfen.

    > Der Ping ist wirklich jämmerlich. Im Spiel selbst habe ich so schlechte
    > Zeiten, dass man eigentlich weiß, dass man getroffen hat, aber dann
    > natürlich nicht wirklich, da der Gegner schon 0,2 Sekunden weiter ist. Da
    > habe ich selbst damals mit Isdn bessere Pingzeiten gehabt.

    Siehe oben, das sind keine "Pings" wie man sie sonst kennt.

  8. Re: BF:BC2 ist Bannanensoftware²

    Autor: elo 12.05.10 - 18:33

    bis auf kleinigkeiten (serverbrowser [wurde verbessert], messern von hinten,balancing etc) funzt bc2 super. kenne auch niemanden der aufgrund von lags keine leute mehr trifft....

  9. Re: BF:BC2 ist Bannanensoftware²

    Autor: CHMEE 14.05.10 - 17:40

    Und? Ist BFBC2 die einzige Software, die beim Kunden reift? Ich erinner mich gerne an so ein Betriebssystem eines großen Softwareherstellers, dass gut war, als es durch das nächste OS ersetzt wurde.. Und ganz ehrlich, BFBC2 ist schneller, actionreicher und teamorientierter als BF2 (welches ich auch schon gerne gespielt habe). Die Patches werden im Moment im Monatsrhythmus rausgeworfen - mit einer bestaunbaren Liste an Verbesserungen. Das aktuell Schlimmste -Messer von Hinten- ist auch bald wieder behoben. Also, sie tun was und das Ding ist mM ein Knallerspiel. Kann nur noch durch BF3 getoppt werden. mfg chmee

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GIS Anwendungsberater (w/m/d)
    Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Systemadministrator*in im Bereich Windows Server / Serverbereitstellung (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  3. Prozessmanager (m/w/d) IT
    Göbber GmbH, Eystrup
  4. Referent (m/w/d) IT-Servicemanagement
    Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de