1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Robotik: Junior parkt ein…

In Deutschland unmöglich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In Deutschland unmöglich

    Autor: bananensaft 14.05.10 - 13:11

    Bei einer 180 Grad Drehung würde man verkehrt zur Fahrtrichtung parken. Das ist verboten und kostet, glaub, 15€ Bussgeld. Also in Deutschland nur möglich, wenn das Auto sich um 360 Grad dreht...

    bananensaft

  2. Re: In Deutschland unmöglich

    Autor: Einbahnstrasse 14.05.10 - 13:15

    bananensaft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei einer 180 Grad Drehung würde man verkehrt zur Fahrtrichtung parken. Das
    > ist verboten und kostet, glaub, 15€ Bussgeld. Also in Deutschland nur
    > möglich, wenn das Auto sich um 360 Grad dreht...
    >
    > bananensaft


    Gibts in Deutschland nur Einbahnstrassen oder was?

  3. Re: In Deutschland unmöglich

    Autor: bananensaft 14.05.10 - 13:21

    Einbahnstrasse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bananensaft schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei einer 180 Grad Drehung würde man verkehrt zur Fahrtrichtung parken.
    > Das
    > > ist verboten und kostet, glaub, 15€ Bussgeld. Also in Deutschland nur
    > > möglich, wenn das Auto sich um 360 Grad dreht...
    > >
    > > bananensaft
    >
    > Gibts in Deutschland nur Einbahnstrassen oder was?

    Nein. Aber wenn ich auf der rechten Spur stehe und auf der rechten Seite einparke, stehe ich bei 180 Grad verkehrt rum, oder? Und wenn links einparke, kreuze ich den Gegenverkehr. Auch nicht so super, oder?

    Abgesehen davon: Ironiedetektor kaputt?

    bananensaft

  4. Re: In Deutschland unmöglich

    Autor: Qu 14.05.10 - 13:35

    bananensaft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei einer 180 Grad Drehung würde man verkehrt zur Fahrtrichtung
    > parken. Das ist verboten und kostet, glaub, 15€ Bussgeld. Also
    > in Deutschland nur möglich, wenn das Auto sich um 360 Grad
    > dreht...

    Im oder gegen den Uhrzeigersinn?

  5. Re: In Deutschland unmöglich

    Autor: zilti 14.05.10 - 14:26

    Es soll tatsächlich Parklücken geben, die quer zur Fahrbahn stehen.

  6. Re: In Deutschland unmöglich

    Autor: bananensaft 14.05.10 - 14:27

    zilti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es soll tatsächlich Parklücken geben, die quer zur Fahrbahn stehen.

    Und da parkst Du mit einer 180 Grad Drehung wie genau ein?

  7. Re: In Deutschland unmöglich

    Autor: zilti 14.05.10 - 14:32

    Ups... *auswegsuch* Naja, kannst ja zuerst ein Bisschen ausholen und so ^^

  8. Re: In Deutschland unmöglich

    Autor: User55975 14.05.10 - 14:38

    Bei Eis/Schnee/Nässe eigentlich machbar. Man braucht nur entsprechend Platz :D
    Es geht hier ja auch nicht darum, auf diese Art einzuparken. VW kann mit dem Parklenkassistent ja auch schon zumindest die Lenkbewegungen übernehmen und parkt so perfekt ein, sofern die Parklücke als groß genug erkannt wird.
    Wenn also die in diesem Test verbauten Sensoren verfeinert werden und irgendwann so klein sind, dass man sie in einem Auto verbauen kann, dann wird man früher oder später das System nutzen können, um komplett automatisch zu parken.
    Du sagst dem Auto einfach nurnoch PARKEN und er sucht den Parkplatz und parkt dann ein - sofern die Autos bis dahin nicht ohnehin schon eigenständig unterwegs sind ;)

  9. Re: In Deutschland unmöglich

    Autor: me, myself and captain cool 14.05.10 - 15:01

    User55975 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sofern die Autos bis dahin nicht ohnehin schon
    > eigenständig unterwegs sind ;)

    dann soll mir die karre, wenn sie schon mal unterwegs ist, mal noch bier und was von mäc-d mitbringen :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) - Planung und Betrieb des Kommunikationsnetzes
    Universität Hamburg, Hamburg
  2. Solution Consultant (m/w/d) im Bereich PLM / Digitaler Zwilling
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, München, Heilbronn
  3. Referent (m/w/d) für den Bereich Infomationstechnologie
    Katholisches Datenschutzzentrum, Dortmund
  4. Fullstack-PHP-Entwickler (m/w/d)
    SHD System-Haus-Dresden GmbH, Dresden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€
  3. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39