1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Volkszählung: Hackeraufruf gegen das…

Ich wollte zur Sigint aber...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich wollte zur Sigint aber...

    Autor: liquidsky 22.05.10 - 21:30

    wieso sind die Karten so unnormal teuer?

    Ich meine 60 Euro? Wofür?
    Nur damit man mitten in Köln ist. Ich denke mal das der Mediapark an Miete das meiste an den Kosten verursacht.

    Muss irgendwie nicht sein.

  2. Re: Ich wollte zur Sigint aber...

    Autor: selt sam 22.05.10 - 22:15

    Bei Mehrtägigen Fach-Messen für echte Profis bzw. Entscheider usw. sind 500-1000 (zuzüglich Hotel usw) nicht unüblich. Aber das rentiert sich auch. Anderes würde man sonst am Golfplatz machen, aber geht so besser. Aber auch IFA mit geringen Tarifen treffen sich Schauspieler, Fernsehfuzzies, Einkäufer in den Hinterzimmern. Ebenso Gamescom oder wie Köln-Games-Messe heisst. Die Einkäufer sind das interessante.

    Aber 60 Euro für sowas ist schon seltsam. Vielleicht wollten die eher Russen-Cracker und Spam-Kings anlocken... .
    Oder die Kosten sind doch schlecht.

    Dann sollte man eher Universitäten o.ä. ausserhalb der Vorlesungszeiten buchen. Falls das geht... . Einlasskontrolle an den Hörsälen per RFID-Chip den man als Eintrittskarte kauft.

  3. Re: Ich wollte zur Sigint aber...

    Autor: spawner 23.05.10 - 00:43

    selt sam schrieb:

    > Russen-Cracker und Spam-Kings anlocken... .

    mhm ja die siehst du da jeden Tag im Chaostreff, das ist schon echt krass wie kriminell die sind, wirklich,
    geh mal in #ccc oder #frickel, frag da mal nach Crackern, oder gleich bei Lidl, dort wäre die Antwort auch um einiges unkomplizierter..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim/München
  4. Automation W+R GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 30,00€
  2. (aktuell u. a. Xiaomi Mi Note 10 128GB Handy für 499,00€ und HP 25x LED-Monitor für 179,90€)
  3. (u. a. Battlefield V für 21,49€ und Star Wars Jedi: Fallen Order für 52,99€)
  4. (u. a. Quantum Break für 7,99€ und The Flame in the Flood für 2,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

  1. Elektrosupersportler: Karma stellt SC2 vor
    Elektrosupersportler
    Karma stellt SC2 vor

    Karma Automotive hat auf der Los Angeles Motor Show den Supersportwagen SC2 vorgestellt, der rein elektrisch angetrieben wird und 820 kW erreicht. Eine Art Superdashcam ist ebenfalls eingebaut.

  2. Elektroauto: Lieferverzögerungen beim Porsche Taycan
    Elektroauto
    Lieferverzögerungen beim Porsche Taycan

    Porsche hat ein Problem mit seinem ersten Elektroauto: Der Taycan kann nicht wie geplant ausgeliefert werden, weil das Unternehmen die Komplexität der Fertigung unterschätzt hat.

  3. Smart Battery Case: Apple bringt Akkuhülle für iPhone 11/Pro
    Smart Battery Case
    Apple bringt Akkuhülle für iPhone 11/Pro

    Apple hat eine neue Akkuhülle für das iPhone 11 und das iPhone 11 Pro sowie die Max-Version vorgestellt, die als Neuerung eine physische Kamerataste hat.


  1. 08:47

  2. 07:48

  3. 07:30

  4. 07:10

  5. 17:44

  6. 17:17

  7. 16:48

  8. 16:30