1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hitman kommt ins Kino - Vin Diesel als…

Bitte nicht Vin Diesel

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte nicht Vin Diesel

    Autor: GW 15.06.05 - 11:04

    Ich mag diesen Schauspieler einfach nicht.
    ( ja es ist eine persönliche Meinung )
    Aber für mich war der Hitman mehr der agile eher etwas feinere Typ und das ist in meinen Augen das genau Gegenteil von Mr. Diesel. Sehr Sehr Schade um den Film.

  2. Re: Bitte nicht Vin Diesel

    Autor: Abadon 15.06.05 - 11:06

    GW schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich mag diesen Schauspieler einfach nicht.
    > ( ja es ist eine persönliche Meinung )
    > Aber für mich war der Hitman mehr der agile eher
    > etwas feinere Typ und das ist in meinen Augen das
    > genau Gegenteil von Mr. Diesel. Sehr Sehr Schade
    > um den Film.


    Hitman wird doch oh wieder nur ein stumpfsinniger Popcorn Actionfilm ohne jeglichen Sinn und einer verhunzten Story .

    Nein Danke !!


  3. Re: Bitte nicht Vin Diesel

    Autor: ErzNova 15.06.05 - 11:15

    Abadon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GW schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich mag diesen Schauspieler einfach nicht.
    >
    > ( ja es ist eine persönliche Meinung )
    >
    > Aber für mich war der Hitman mehr der agile
    > eher
    > etwas feinere Typ und das ist in meinen
    > Augen das
    > genau Gegenteil von Mr. Diesel.
    > Sehr Sehr Schade
    > um den Film.
    >
    > Hitman wird doch oh wieder nur ein stumpfsinniger
    > Popcorn Actionfilm ohne jeglichen Sinn und einer
    > verhunzten Story .
    >
    > Nein Danke !!
    >
    >

    Bitte schön, warum den nicht ?
    Also ich bin dafür, einmal mit dem Schauspieler und der soll einfach nur so vor Actionstriefen, bei Die Hard war die Story auch nur nebensache.
    Naja Frauen werden sowas nie verstehen ;-)

    MfG
    ErzNova


    "Ernsthaftigkeit ist die Zuflucht derer die nichts zu Sagen haben"

  4. Re: Bitte nicht Vin Diesel

    Autor: Kreisquadratur 15.06.05 - 11:16

    Abadon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GW schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich mag diesen Schauspieler einfach nicht.
    >
    > ( ja es ist eine persönliche Meinung )
    >
    > Aber für mich war der Hitman mehr der agile
    > eher
    > etwas feinere Typ und das ist in meinen
    > Augen das
    > genau Gegenteil von Mr. Diesel.
    > Sehr Sehr Schade
    > um den Film.
    >
    > Hitman wird doch oh wieder nur ein stumpfsinniger
    > Popcorn Actionfilm ohne jeglichen Sinn und einer
    > verhunzten Story .
    >
    > Nein Danke !!
    >
    >
    Der Typ aus 'The Transporter' (Jason Statham) hätte es machen sollen. Ruhig, guter "Kämpfer" und den Anzug&Glatze-Stil hat er auch schon drauf.

  5. Re: Bitte nicht Vin Diesel

    Autor: nix da 15.06.05 - 11:17

    GW schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich mag diesen Schauspieler einfach nicht.
    > ( ja es ist eine persönliche Meinung )
    > Aber für mich war der Hitman mehr der agile eher
    > etwas feinere Typ und das ist in meinen Augen das
    > genau Gegenteil von Mr. Diesel. Sehr Sehr Schade
    > um den Film.

    meiner meinung nach passt Jason Statham viel besser in die rolle des hitman ( http://imdb.com/name/nm0005458/ ), auch optisch ;)


  6. Re: Bitte nicht Vin Diesel

    Autor: diesel hasser 15.06.05 - 11:18

    Also vin diesel hat genau nur einen gesichtsausdruck drauf (und der ist dumm wie eh und je. ich kann ja schon das game nicht leiden, aber wie oben gesagt wird, wird der film sicher sowas von stumpfsinnigen hollywood gewäsch. der erreicht nie die qualität von die hard. denn bruce willis kann im gegensatz zu vin diesel schauspielen un nicht nur dumme fresseb schneiden und versuchen dabei möglichst hart/cool auszusehen.

  7. Re: Bitte nicht Vin Diesel

    Autor: blah 15.06.05 - 11:19

    Kreisquadratur schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Der Typ aus 'The Transporter' (Jason Statham)
    > hätte es machen sollen. Ruhig, guter "Kämpfer" und
    > den Anzug&Glatze-Stil hat er auch schon
    > drauf.

    Dito! Sehe ich genauso, der Typ wäre eine gute Wahl.

    Vin Diesel taugt irgendwie nur für 0815-Hollywoodschrott für Teenies und Spätpubertäre.

    Imo kommen die wirklich guten Filme eh nicht aus Hollywood.

    Wer sich selber ein Bild machen will soll sich mal Stara Basn (aus Polen) und Immortal (Frankreich) reinziehen. Die liefen hier erst gar nicht und sind besser als der ganze Rotz aus Hollywood.



  8. Re: Bitte nicht Vin Diesel

    Autor: Strahd 15.06.05 - 11:23

    ErzNova schrieb:

    > Bitte schön, warum den nicht ?
    > Also ich bin dafür, einmal mit dem Schauspieler
    > und der soll einfach nur so vor Actionstriefen,
    > bei Die Hard war die Story auch nur nebensache.
    > Naja Frauen werden sowas nie verstehen ;-)

    Ich als mann auch nicht. Ich mag actionfilm sehr gern, aber nur die wo der action nicht komplett sinnlos ist.

    Ein bißchen tiefgang, geschichte und charakterentwicklung muß der schon haben, sonst ist der für mich reine zeitverschwendung.

  9. Re: Bitte nicht Vin Diesel

    Autor: Pre@cher 15.06.05 - 11:24

    Du meinst 'Turkish'? ;)

    Kreisquadratur schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Abadon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > GW schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich mag diesen Schauspieler
    > einfach nicht.
    >
    > ( ja es ist eine
    > persönliche Meinung )
    >
    > Aber für mich war
    > der Hitman mehr der agile
    > eher
    > etwas
    > feinere Typ und das ist in meinen
    > Augen
    > das
    > genau Gegenteil von Mr. Diesel.
    > Sehr
    > Sehr Schade
    > um den Film.
    >
    > Hitman wird doch oh wieder nur ein
    > stumpfsinniger
    > Popcorn Actionfilm ohne
    > jeglichen Sinn und einer
    > verhunzten Story
    > .
    >
    > Nein Danke !!
    >
    > Der Typ aus 'The Transporter' (Jason Statham)
    > hätte es machen sollen. Ruhig, guter "Kämpfer" und
    > den Anzug&Glatze-Stil hat er auch schon
    > drauf.
    >
    >


  10. Re: Bitte nicht Vin Diesel

    Autor: G.o.D 15.06.05 - 11:30

    GW schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich mag diesen Schauspieler einfach nicht.
    > ( ja es ist eine persönliche Meinung )
    > Aber für mich war der Hitman mehr der agile eher
    > etwas feinere Typ und das ist in meinen Augen das
    > genau Gegenteil von Mr. Diesel. Sehr Sehr Schade
    > um den Film.

    full ack. da hilft nur ihn nicht anzuschaun, sonst kann ich mir hitman 4, wenn er denn mal kommt, nicht mehr kaufen. das ist wie in clockwork orange. wenn du erstmal vin diesel als hitman gesehen hast, dann wird dir immer schlecht wenn du hitman spielst, also quasi in die haut *burp* von vin *burp* diesel schluepfst *burp*

    --
    happiness is a warm gun -- Sledge Hammer

  11. Re: Bitte nicht Vin Diesel

    Autor: Sparky 15.06.05 - 11:31

    > meiner meinung nach passt Jason Statham viel
    > besser in die rolle des hitman ( ), auch optisch
    > ;)

    Da geb ich Dir vollkommen recht! Schon in "The Transporter" hab ich gedacht, dass der nen guten 47er darstellen könnte.



  12. Re: Bitte nicht Vin Diesel

    Autor: quote 15.06.05 - 11:32

    blah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kreisquadratur schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Der Typ aus 'The Transporter' (Jason
    > Statham)
    > hätte es machen sollen. Ruhig, guter
    > "Kämpfer" und
    > den Anzug&Glatze-Stil hat
    > er auch schon
    > drauf.
    >
    > Dito! Sehe ich genauso, der Typ wäre eine gute
    > Wahl.
    >
    > Vin Diesel taugt irgendwie nur für
    > 0815-Hollywoodschrott für Teenies und
    > Spätpubertäre.
    >
    > Imo kommen die wirklich guten Filme eh nicht aus
    > Hollywood.
    >
    > Wer sich selber ein Bild machen will soll sich mal
    > Stara Basn (aus Polen) und Immortal (Frankreich)
    > reinziehen. Die liefen hier erst gar nicht und
    > sind besser als der ganze Rotz aus Hollywood.
    >
    >
    naya, dass die franzosen es filmtechnisch draufhaben (vor und hinter der kamera) ist ya nichts neues. sei es bei neuen produktionen (praktisch alles von luc besson z.b.) aber auch bei älteren sachen (praktisch die ganzen krimies aus den 70ern bis 80ern *sabba*)
    die franzosen haben es schon immer geschafft guten humor, mit intelligenten geschichten, spannend zu verpacken. und spätestens wenn man sieht, was die hollywood fritzen aus den französichen filmremakes machen (gipfel der krönung: die vergewaltigung von cyrano de bergerac -> "sowieso und roxenne" oder wie sie den in die heutige zeit portierten mist mit billig aufgeklebter plastiknase genannt hatten)
    das wirklich traurige dabei ist, wir haben mit unseren landesnachbarn frankreich eine super filmindustrie praktisch vor der haustür haben und orientieren uns dennoch an dem hollywood schund

  13. Was habt ihr gegen Vin Diesel

    Autor: Fräger 15.06.05 - 11:47

    Ich fand seine Filme immer entspannend.
    Was will man denn? Einen Film den man sich anguckt und einfach genießen kann oder einen bei dem man erst kurz vorm Schluss alles kapiert oder auch nicht.


    Jedem das seine und mir alles ;)

    Achja der Schaupsieler aus "The Transporter" hätte mir auch besser für die Rolle gefallen oder wenn es kein weißer sein muss dann Samuel L. Jackson.

  14. Re: Was habt ihr gegen Vin Diesel

    Autor: 38 15.06.05 - 11:54

    Fräger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich fand seine Filme immer entspannend.
    > Was will man denn? Einen Film den man sich anguckt
    > und einfach genießen kann oder einen bei dem man
    > erst kurz vorm Schluss alles kapiert oder auch
    > nicht.
    >
    > Jedem das seine und mir alles ;)
    >
    > Achja der Schaupsieler aus "The Transporter" hätte
    > mir auch besser für die Rolle gefallen oder wenn
    > es kein weißer sein muss dann Samuel L. Jackson.
    >
    >

    Ne 38iger ;-)
    Na den Oberprolo brauch i net. Aber die Filme die der macht schau i ma eh net an sind ....... Aber wie du schon sagst jedem das seine;-)

  15. Re: Bitte nicht Vin Diesel

    Autor: Diesel! 15.06.05 - 11:56

    GW schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich mag diesen Schauspieler einfach nicht.
    > ( ja es ist eine persönliche Meinung )
    > Aber für mich war der Hitman mehr der agile eher
    > etwas feinere Typ und das ist in meinen Augen das
    > genau Gegenteil von Mr. Diesel. Sehr Sehr Schade
    > um den Film.


    Dem schließe ich mich an!

    Bisher fand ich jeden Film mit Disel einfach nur schlecht! Und das lag nicht nur an den blöden Geschichten sondern vor allem auch an Disels blödem Gesicht! Egal was der Knabe anfängt, es wirkt stets lächerlich!

    Agent 47 dagegen hat eine gewisse Kaltblütigkeit mit einem gewissen Stil. Diese Klasse hat Disel nicht. Der Knabe ist eine Lachnummer die bestenfalls der Teenie-Zahnspangengeneration gefällt... Der ganze Film gerät damit zu einem riesen Abschreibungsprojekt...

    Schade, sehr schade!

  16. Christian Bale

    Autor: /stand/sysinstall 15.06.05 - 12:12

    Christian Bale würde meiner Meinung nach am besten passen.
    http://imdb.com/title/tt0144084/
    http://imdb.com/title/tt0238380/

  17. Re: Was habt ihr gegen Vin Diesel

    Autor: de/0506/38644.html 15.06.05 - 12:15

    Vin Diesel ist das eine. Ich persönlich fand alle seine Filme stinklangweilig, grob, stupide und sowas von schlecht. Er als Person und Schauspieler ist nochmal ne Ecke schlimmer als die Filme in denen er mitspielt.

    Das andere ist:

    Vin Diesel - grobes Holz
    Nummer 47 - ne ganz andere Liga, mit einem Schauspieler wie Vin Diesel überhaupt nicht darzustellen.



  18. Re: Christian Bale

    Autor: 49er 15.06.05 - 12:20

    /stand/sysinstall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Christian Bale würde meiner Meinung nach am besten
    > passen.
    >
    >

    Die Regisseure muessen sich auch Schauspieler aussuchen die "bekannt" sind, und das ist Vin Diesel mehr als Christian Bale. Entscheidungen ob man ins Kino geht oder nicht, haengen oft davon ab welche Schauspieler dort mitwirken.

  19. Re: Was habt ihr gegen Vin Diesel

    Autor: Tropper 15.06.05 - 12:22

    Fräger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich fand seine Filme immer entspannend.
    > Was will man denn? Einen Film den man sich anguckt
    > und einfach genießen kann oder einen bei dem man
    > erst kurz vorm Schluss alles kapiert oder auch
    > nicht.
    >

    Ich mag Filme die erst kurz vor Schluss einen Sinn ergeben. Wobei die sehr selten sind. Es gibt aber ne Menge guter Filme wo man erst nach ner Stunde durchsteigt.

    Und ich mag auch Filme die gar keiner so wirklich versteht solange sie gut gemacht sind. Beispiel wären "Lost Highway" oder das Ende von "2001: A Space Odyssey".

    Auf Actionknaller wie "XXX" ohne Sinn und verstand kann ich verzichten.

    Aber, jedem das seine... :P

  20. Re: Bitte nicht Vin Diesel

    Autor: Butts 15.06.05 - 12:23


    Also das was Hitman repräsentiert hat mit "ich-klopp-dich-tot"-Actionfilmen wenig zu tun. Oder? Der "silent Assassin" eignet sich eher für eine intelligentere Form des Generes. Eine Art düsterer Action-Thriller wäre eher denkbar. Wäre aber zu schön. Da guck ich mir lieber Bud Spencer Filme an als Vin Diesel. Die wirken interessanterweise weit weniger albern als Vin Diesel Filme. Muss wohl daran liegen das jemand der ersthaft glaubt er sei cool während er total lächerlich wirkt, einfach zu putzig ist.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  3. HETTENBACH GMBH & CO KG, Heilbronn
  4. Technische Universität Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Playstation 5: Sony macht das Rennen
Playstation 5
Sony macht das Rennen

Die Playstation 5 liegt preislich zwischen Xbox Series S und Xbox Series X. So schlägt Sony zwei Microsoft-Konsolen mit einer eigenen.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Sony Weitere Playstation 5 für Vorbesteller angekündigt
  2. Spielekonsole Playstation 5 ist nicht zu älteren Spielen kompatibel
  3. Hogwarts Legacy Potter-Solo-RPG und Final Fantasy 16 angekündigt

MX Anywhere 3 im Test: Logitechs flache Maus bietet viel Komfort
MX Anywhere 3 im Test
Logitechs flache Maus bietet viel Komfort

Die MX Anywhere 3 gefällt uns etwas besser als Logitechs älteres Mausmodell, das gilt aber nicht für jeden Einsatzzweck.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. MK295 Logitech macht preisgünstige Tastatur-Maus-Kombo leiser
  2. G915 TKL im Test Logitechs perfekte Tastatur braucht keinen Nummernblock
  3. Logitech Mechanische Tastatur verzichtet auf Kabel und Nummernblock

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner