1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile Datenflatrates: O2 verbietet…

o2 kann mich mal (gern haben)!

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 31.05.10 - 10:52

    Ich habe das Internet Pack M mal genutzt, um im Krankenhaus noch wenigstens ein bisschen mobil sein zu können mit meinem Netbook. Wenn sie das Datenvolumen drosseln und limitieren, fein! Wenn sie aber nun sogar bestimmen wollen auf welchen GERÄTEN ich die Flatrate nutzen darf, ist mir das eindeutig eine Bevormundung die zu weit geht!

    Ob ich die Flatrate nun auf dem einen Handy, auf dem anderen Smartphone Browser oder auf einem Netbook nutzt, geht ja wohl nur den Kunden selbst was an!

    Wenn es ihnen um das Volumen geht, mit einem Smartphone wie dem iPhone und Konsorten kann man über Browser genauso wie auf einem Netbook auch surfen und ganz normal Seiten aufrufen. Diese Verbote jetzt sind absolut absurd! Meine o2 SIM Karte wird vernichtet, basta!

  2. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: Tantalus 31.05.10 - 10:59

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob ich die Flatrate nun auf dem einen Handy, auf dem anderen Smartphone
    > Browser oder auf einem Netbook nutzt, geht ja wohl nur den Kunden selbst
    > was an!

    Es geht wohl doch nur darum, keinen Support für die ganzen Net- und Notebookuser bieten zu müssen. Bei den Smartphones ist die Problemlösung ja i.d.R. noch relativ simpel, man braucht nur die Checkliste des Herstellers 'runterzubeten. Bei Net- und Notebooks, auf denen verschiedene Windowsversionen, evtl sogar irgend ein mehr oder weniger exotisches Linux läuft, wirds schon schwieriger. Weniger Supportaufwand = weniger Kosten. Einfache Rechnung.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  3. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: lesen 31.05.10 - 11:00

    Wenn du schon das M-Pack hast, bist du wohl nicht betroffen, wie es im Artikel heißt.

  4. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: achso 31.05.10 - 11:15

    Warum schreibt es O2 dann nicht einfach genau so?
    Statt gleich "verboten" zu schreien, oder den DAUs einzureden dass das jetzt technisch nicht mehr geht.

    Was wäre denn bei diesem Thema so schlimm an der Wahrheit?

    "Sehr geehrte Kunden,

    selbstverständlich dürfen Sie den Datentarif auf beliebige Art und Weise nutzen. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir keinen kostenlosen Support für die Nutzung eines Handys als Modem für ein Notebook leisten können.
    Wenn Sie mit der Bedienung ihrer Geräte überfordert sind, verkaufen Sie sie, lesen Sie die Anleitung, fragen Sie google, fragen Sie ein Kind, oder besuchen Sie die Volkshochschule. Wir sind nur ein Mobilfunkanbieter, kein kostenloser PC-Fernkurs.
    Vielen Dank für Ihr Verständnis!"


    Wäre doch nicht zuviel verlangt, oder?

  5. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 31.05.10 - 11:19

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht wohl doch nur darum, keinen Support für die ganzen Net- und
    > Notebookuser bieten zu müssen. Bei den Smartphones ist die Problemlösung ja
    > i.d.R. noch relativ simpel, man braucht nur die Checkliste des Herstellers
    > 'runterzubeten. Bei Net- und Notebooks, auf denen verschiedene
    > Windowsversionen, evtl sogar irgend ein mehr oder weniger exotisches Linux
    > läuft, wirds schon schwieriger. Weniger Supportaufwand = weniger Kosten.
    > Einfache Rechnung.

    Wenn dem wirklich so ist, soll o2 das auch genau so verkünden und nicht einfach etwas "verbieten"! So (momentan) fühle ich mich einfach nur verarscht von o2...

  6. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 31.05.10 - 11:21

    lesen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du schon das M-Pack hast, bist du wohl nicht betroffen, wie es im
    > Artikel heißt.

    Wenn ich aber eine Prepaid Simkarte habe und das Internet Pack M Monatlich neu buchen muss, um es für einen weiteren Monat freizuschalten, bin ich sehr wohl davon betroffen!
    Und JA Internet Pack M kann AUCH von Prepaid Karten Kunden gebucht werden OHNE Vertragslaufzeiten!

  7. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 31.05.10 - 11:26

    achso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum schreibt es O2 dann nicht einfach genau so?
    > Statt gleich "verboten" zu schreien, oder den DAUs einzureden dass das
    > jetzt technisch nicht mehr geht.

    Tja...

    > Was wäre denn bei diesem Thema so schlimm an der Wahrheit?

    Mir im Grunde jetzt auch egal. Selbst wenn sie es nicht überprüfen können, bleibt für mich jetzt immer ein fader Beigeschmack, da sie es ja offiziell nicht mehr erlauben! Deswegen werde ich das nun auch nicht mehr tun und meine SIM Karte vernichten...
    Und deren 4 kostenlose SIM Karten könn se sich auch sonstwo hinstecken, will ich nicht mal mehr geschenkt...

    > "Sehr geehrte Kunden,
    >
    > selbstverständlich dürfen Sie den Datentarif auf beliebige Art und Weise
    > nutzen. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir keinen kostenlosen
    > Support für die Nutzung eines Handys als Modem für ein Notebook leisten
    > können.
    > Wenn Sie mit der Bedienung ihrer Geräte überfordert sind, verkaufen Sie
    > sie, lesen Sie die Anleitung, fragen Sie google, fragen Sie ein Kind, oder
    > besuchen Sie die Volkshochschule. Wir sind nur ein Mobilfunkanbieter, kein
    > kostenloser PC-Fernkurs.
    > Vielen Dank für Ihr Verständnis!"
    >
    > Wäre doch nicht zuviel verlangt, oder?

    In der News steht es sei nicht mehr erlaubt. Das ist also bindend. Selbst wenn sie es nicht prüfen könnten (was ich nicht 100% ausschließen kann) ist es "offiziell" nicht mehr erlaubt...

  8. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: ROFLMOA 31.05.10 - 11:29

    der standart-dau-user verursacht auf einem netbook/notebook/pc das vielfache an traffic als ein dau der nur seinen mobilen web-scheissmichtot-client nutzt. UMTS Traffic kostet halt und viele werden jetzt sagen : OH NEIN OH NEIN BÖSES O2 ist doch egal wie und warum ... ich will immer mehr für weniger !

  9. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: Replay 31.05.10 - 11:36

    Komisch nur, daß die ausländischen Anbieter Datentarife haben, die im Ausland billiger als die deutschen Tarife im Inland sind... Und die gehen deswegen auch nicht pleite, bieten sogar besseren Service.

    Es geht halt nur um Abzocke.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  10. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 31.05.10 - 11:40

    ROFLMOA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der standart-dau-user verursacht auf einem netbook/notebook/pc das
    > vielfache an traffic als ein dau der nur seinen mobilen
    > web-scheissmichtot-client nutzt. UMTS Traffic kostet halt und viele werden
    > jetzt sagen : OH NEIN OH NEIN BÖSES O2 ist doch egal wie und warum ... ich
    > will immer mehr für weniger !

    Ähm, hast du Schmerzen? Der Tarif ist und bleibt der gleiche! Dem User steht 200mb im schnellen UMTS Netz und danach eine Flat im GPRS Netz zu! EGAL wie man diese also nun verbraucht, hat man sie pauschal vorab bezahlt! Was hat das mit mehr für weniger zu tun bitteschön? Wenn ich 200mb UMTS Traffic kaufe, dann steht mir der auch zu, EGAL worauf ich den verbrauche!

  11. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: Tantalus 31.05.10 - 11:43

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich 200mb UMTS
    > Traffic kaufe, dann steht mir der auch zu, EGAL worauf ich den verbrauche!

    Das mag ja stimmen, die Kalkulation seitens O2 sieht aber u.U. vor, dass ein gewisser Teil der Kunden die 200MB gar nicht voll ausnutzt. Und das ist bei Nutzern von Smartphones wohl eher der Fall, als bei Nutzern von Net- und Notebooks.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  12. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 31.05.10 - 11:44

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komisch nur, daß die ausländischen Anbieter Datentarife haben, die im
    > Ausland billiger als die deutschen Tarife im Inland sind... Und die gehen
    > deswegen auch nicht pleite, bieten sogar besseren Service.
    >
    > Es geht halt nur um Abzocke.

    Willkommen im Club! x)

    Denn ich sehe das genauso! :)

  13. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 31.05.10 - 11:47

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mag ja stimmen, die Kalkulation seitens O2 sieht aber u.U. vor, dass
    > ein gewisser Teil der Kunden die 200MB gar nicht voll ausnutzt. Und das ist
    > bei Nutzern von Smartphones wohl eher der Fall, als bei Nutzern von Net-
    > und Notebooks.

    Auf Net und Notebooks kann ich genauso ständig meine E-Mails synchronisieren, auf Webseiten surfen und chatten wie auf Smartphones! Dort sehe ich also überhaupt keinen Unterschied! Einzig die Tastatur als festes und großes Element. Ohne diese kommt man aber auf einem Smartphone genauso zurecht und kann komfortabel surfen. Wenn die "Kalkulation seitens o2" so einen Quatsch vorsieht, dann ist das deren Problem und nicht meines!

    Wenn ich ein Angebot mit diesen Leistungen zu dem Preis sehe, dann will ich genau diese Leistungen zu dem Preis auch haben! Was ich kaufe steht mir auch zu!

  14. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: lulli 31.05.10 - 11:49

    spanther schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------- > Was ich kaufe steht mir auch zu!

    Ha ha ha.

    Willkommen im Kapitalismus.

  15. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 31.05.10 - 11:54

    lulli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > ----- > Was ich kaufe steht mir auch zu!
    >
    > Ha ha ha.
    >
    > Willkommen im Kapitalismus.

    Ich weiß das so mancher Provider versucht, die Kunden darum zu prellen und auch so mancher Provider (Billiganbieter) so manchen Kunden schon einige Scherereien und Nerven gekostet hat, weil dieser seine Leistungen in Anspruch nahm. Ein Provider darf also mit "Features" für ein Produkt werben, das der Kunde so garnicht beanspruchen kann im Nachhinein und dem Kunden garnicht zusteht? Dagegen muss man vorgehen, denn sowas ist Betrug!

  16. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: Tantalus 31.05.10 - 12:00

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf Net und Notebooks kann ich genauso ständig meine E-Mails
    > synchronisieren, auf Webseiten surfen und chatten wie auf Smartphones! Dort
    > sehe ich also überhaupt keinen Unterschied!

    Das alles verursacht aber i.d.R. nicht die riesen Mengen an Traffic. Einen ganzen Monat Mail synchronisieren kannst Du vermutlich mit einem einzigen Windows-Update übertreffen. Von Videostreams (macht auf Netbooks immer noch mehr Spass als auf Smartphones), Downloads von Mailanhängen usw. ganz zu schweigen.

    > Wenn die "Kalkulation seitens o2" so
    > einen Quatsch vorsieht, dann ist das deren Problem und nicht meines!

    Das mag ja stimmtn, nur mit dieser Änderung schieben sie eben Dir das Problem zu, und sind glücklich. ;-)

    > Wenn ich ein Angebot mit diesen Leistungen zu dem Preis sehe, dann will ich
    > genau diese Leistungen zu dem Preis auch haben! Was ich kaufe steht mir
    > auch zu!

    Richtig, deshalb sorgt O2 ja jetzt dafür, dass es Dir schwerer fällt, diese Leistung voll auszunutzen.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  17. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: Zuujin 31.05.10 - 12:03

    spanther schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    > Auf Net und Notebooks kann ich genauso ständig meine E-Mails
    > synchronisieren, auf Webseiten surfen und chatten wie auf Smartphones!

    Moin,
    schonmal überlegt das ein Net-/Notebook deutlich mehr Traffic verbraucht, weil es sowohl Betriebssystem-Updates und auch Updates für diverse installierte Programme (Antivirus, Java, Adobe, etc) zieht statt nur dem, was der Anwender selbst noch aufruft?

    Damit will ich nicht sagen das ich gut finde was o2 da macht, finde auch sie sollten einfach sagen "kein Support für Internet-Sticks mit Pack-M" oder so.

    Gruß,
    Zuujin

  18. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 31.05.10 - 12:09

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das alles verursacht aber i.d.R. nicht die riesen Mengen an Traffic. Einen
    > ganzen Monat Mail synchronisieren kannst Du vermutlich mit einem einzigen
    > Windows-Update übertreffen. Von Videostreams (macht auf Netbooks immer noch
    > mehr Spass als auf Smartphones), Downloads von Mailanhängen usw. ganz zu
    > schweigen.

    Wer bitte nutzt denn Windows bzw. lässt automatische Updates auf einem Mobilgerät aktiviert? *fg*
    lol

    Du unterschätzt Videostreams und Bildergallerien aber wirklich eindeutig, wenn bei dir das Windows Update so viel ausmacht! ;)

    > Das mag ja stimmtn, nur mit dieser Änderung schieben sie eben Dir das
    > Problem zu, und sind glücklich. ;-)

    Ja glücklich darüber, Kundschaft für immer verloren zu haben! Nämlich mich! :P

    > Richtig, deshalb sorgt O2 ja jetzt dafür, dass es Dir schwerer fällt, diese
    > Leistung voll auszunutzen.

    Ahso, weil sie mir zusteht. Ja genau! xD
    Wenn das nicht mal eine deutlich sichtbare Verarsche ist, dann weiß ich es auch nicht! :)

  19. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: spanther 31.05.10 - 12:12

    Zuujin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Moin,

    Moin :)

    > schonmal überlegt das ein Net-/Notebook deutlich mehr Traffic verbraucht,
    > weil es sowohl Betriebssystem-Updates und auch Updates für diverse
    > installierte Programme (Antivirus, Java, Adobe, etc) zieht statt nur dem,
    > was der Anwender selbst noch aufruft?

    Ja das habe ich schon lange überlegt und dann abgehakt, da mir bewusst war das sich wohl niemand das antun wird, über UMTS und noch weniger über GPRS! ;)
    Ich ziehe Updates sauber selbst durch, wenn ich am richtigen Netz hänge. Mobil möchte ich kommunizieren und surfen.

    > Damit will ich nicht sagen das ich gut finde was o2 da macht, finde auch
    > sie sollten einfach sagen "kein Support für Internet-Sticks mit Pack-M"
    > oder so.

    Sie haben nicht erwähnt das es ihnen um den Support geht. In der News steht ausdrücklich "o2 VERBIETET" :)

  20. Re: o2 kann mich mal (gern haben)!

    Autor: Ruelps 31.05.10 - 12:16

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ob ich die Flatrate nun auf dem einen Handy, auf dem anderen Smartphone
    > > Browser oder auf einem Netbook nutzt, geht ja wohl nur den Kunden selbst
    > > was an!
    >
    > Es geht wohl doch nur darum, keinen Support für die ganzen Net- und
    > Notebookuser bieten zu müssen. Bei den Smartphones ist die Problemlösung ja

    Nein, geht es nicht. Ein Mobilgeraet (im sinne von Smartphone und DUMMiPhone) generiert zwangslaeufig weniger daten als ein richtiger Computer, bei dem man auch mal ein ISO image runterladen, oder (gott bewahre) ein Filesharing laufen lassen koennte...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sparkasse Herford, Herford
  2. KOMSA AG, Hartmannsdorf, Kamen, Osnabrück, Wolfsburg
  3. Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG, Buseck
  4. LexCom Informationssysteme GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme