1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendschutz.net: Spielekonsolen…
  6. Thema

Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen (kt)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen (kt)

    Autor: spanther 01.06.10 - 12:43

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt, Kinder müssen in gewissen Grenzen geschützt werden, aber sicher
    > nicht so wie es heute geschieht... oder sagen wir lieber verhätschelt.
    > Zu meiner Zeit, damals nach dem Krieg, es wird wohl Vietnam gewesen sein,
    > da gab es so ganz spezielle Personen welche für die Überwachung und den
    > Schutz von Minderjährigen eingesetzt wurden. Wenn mir jetzt nur der Name
    > für diese Leute einfiele... ah, jetzt weiß ich es. Nannte man die nicht
    > ELTERN!?
    >
    > Damals durfte man auch noch ohne Helm radeln und auf die Fresse fallen ohne
    > daß dann gleich irgendwer deswegen verklagt wurde. Wer zu doof war seine
    > Kinder zu schützen mußte sich dann eben mit dem ganzen Gejammer rumschlagen
    > was natürlich furchtbar ungerecht war.
    >
    > Nennt mich gerne altmodisch, aber jeder der nach irgendwelchen Gesetzen und
    > Einrichtungen von dritten schreit um Kinder zu schützen, sollte nicht
    > berechtigt sein überhaupt Kinder in die Welt zu setzen.

    Vielen Dank Johnny!!!
    Endlich mal wieder eine vernünftige Einstellung mit Appell an die Eigenverantwortung!

  2. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen (kt)

    Autor: Neko-chan 01.06.10 - 12:45

    Der besten Jugendschutz nennt sich "Verantwortungsbewusste Eltern"
    der lässt sich nun mal aber leider nicht nach programmieren oder staatlich vorschreiben.

  3. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen (kt)

    Autor: spanther 01.06.10 - 12:48

    Mirabelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Kind sicher nicht.

    Siehste! Thema erledigt!

    > Mag sein, tatsache ist aber das viele Eltern es in der Praxis aber nicht
    > machen oder nicht machen können. Die Kids kennen sich doch mit Technik
    > meist besser aus als ihre Eltern. Ausserdem gibt es do noch das Problem
    > dass Kinder einfach beim Freund oder im Internetcaffe ins Netz gehen und
    > wiederum Zugriff auf nicht geeignete Inhalte haben.

    Das ist das Problem der Eltern! Die Eltern haben ihre Kinder nicht da dran zu lassen, wenn sie nicht auf sie aufpassen können! Man lässt Kinder ja auch nicht mit Papas Waffe rumspielen!!!
    Wenn Kinder einfach beim Freund Online gehen, dann sind dessen Eltern daran schuld und nicht das Internet! Wenn Kinder im Internetcafe OHNE Erlaubnis der Eltern Online dürfen, ist der Cafe Betreiber schuld!

    Ist das so schwer zu kapieren? O.o

    Die Erwachsenen tragen die Aufsichtspflicht bzw. Sorgfaltspflicht!

    > Na so viel verpasst man da aber nicht. Ich habe sogar die Erfahrung gemacht
    > dass gerade ältere Erwachsene es sogar befürworten wenn drastische Szenen
    > geschnitten werden weil solche Szenen auch sie belasten.

    Achso, das liegt nun also an dir zu entscheiden, was man verpasst und was nicht? Einige Spiele sind hier nicht mal erschienen...

    Ich sage nur "das neue AVP" -.-

    Klar sind ältere Erwachsene von drastischen Szenen nicht angetan, weil sie aus Zeiten kamen wo man so Schocker noch nicht sah. Diese Erwachsenen müssen solche Medien dann aber auch nicht kaufen und auch da ist es wieder ihre eigene Verantwortung! Sie sind Erwachsene und müssen sich selbst informieren!

    > Bovormundung ist sicherlich zu hart formuliert. Es gibt sicher anderweitig
    > noch genug Freiräume die dir erlauben dein Leben individuell zu gestalten.

    Wenn hier AVP wegen "Jugendschutz" nicht erscheint, dann ist das für mich ganz glatt Bevormundung! Ich bin 24 Jahre alt!!!

    Und ich bin ein riesen Fan von Alien, weswegen mich das sehr ärgert das keine anständige Deutschsprachige Version davon erscheint...

    Und den Quatsch von wegen "Och dann such dir halt ein anderes Hobby" anders geschrieben "Es gibt ja noch andere Dinge für deine Entfaltung" kannste dir sparen! -.-

    Ich will selbst entscheiden was ich will!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.06.10 12:50 durch spanther.

  4. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen (kt)

    Autor: dEEkAy 01.06.10 - 12:50

    Mirabelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Dann zeig mir bitte ein Kind, das einen Provider Vertrag abschließen
    > kann
    > > und damit Zugang erhält zum Erwachsenen Netz...
    >
    > Ein Kind sicher nicht.
    >
    > > Wenn die Eltern die Kinder da rein lassen, ist es ihre eigene Pflicht
    > > darauf aufzupassen und die eigene Schuld!
    >
    > Mag sein, tatsache ist aber das viele Eltern es in der Praxis aber nicht
    > machen oder nicht machen können. Die Kids kennen sich doch mit Technik
    > meist besser aus als ihre Eltern. Ausserdem gibt es do noch das Problem
    > dass Kinder einfach beim Freund oder im Internetcaffe ins Netz gehen und
    > wiederum Zugriff auf nicht geeignete Inhalte haben.

    Das heißt weil viele Eltern kein interesse an der _richtigen_ Erziehung ihrer Kinder zeigen muss die restliche Bevölkerung drunter leiden?

    > > Wieso soll ein Netz für
    > > Erwachsene jetzt zum Kiddy Net umgebastelt werden bitteschön? Schon
    > schlimm
    > > genug, das sich Erwachsene in Deutschland bei Videospielen und Filmen
    > > bevormunden lassen müssen und nur schrottige Schnittversionen bekommen,
    > > obwohl sie Erwachsen sind...
    >
    > Na so viel verpasst man da aber nicht. Ich habe sogar die Erfahrung gemacht
    > dass gerade ältere Erwachsene es sogar befürworten wenn drastische Szenen
    > geschnitten werden weil solche Szenen auch sie belasten.

    Mag sein, allerdings hätten sie dann die Wahl es sich einfach nicht anzuschauen. Ich persönlich bin 22 Jahre alt und wenn ich mir einen Film oder ein Spiel kaufe dann möchte ich bitte schön die originalversion haben. Wenn es von einem Spiel ne 16er und ne 18er Version gibt und ich mir die 18er Version kaufe dann möchte ich auch bitte Blut haben wenn es sich um einen Shooter handelt. Wenn es sich um einen Horrorfilm handelt dann auch bitte schöne, derbe Szenen.

    > > Ja da wird die Jugend super geschützt! Es lebe der Jugendschutz, der die
    > > Erwachsenen bevormundet!
    >
    > Bovormundung ist sicherlich zu hart formuliert. Es gibt sicher anderweitig
    > noch genug Freiräume die dir erlauben dein Leben individuell zu gestalten.


    Nein, Bevormundung trifft es haargenau. Kannst du mir mal bitte erklären warum eine Version ab 18 TROTZDEM geschnitten sein muss? Diese spezielle ab 18 Version zielt doch gar nicht auf die Jugend ab sondern auf jeden die eben über 18 sind und per Gesetz volljährig sind. Was genau hat das jetzt mit Jugendschutz noch einmal zu tun wenn Medien ab 18 betitelt werden (somit ja für die Jugendlichen nicht erreichbar sind) und trotzdem beschnitten werden müssen? Das ist für mich eindeutig Bevormundung.

  5. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen (kt)

    Autor: spanther 01.06.10 - 12:51

    Colt Seavers schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und auch dieses ewige geschwafel von diesen vertrockneten "Jugendschützern"
    > von wegen: "Das ist ein böses Spiel, da es nicht pädagogiosch wertvoll
    > ist":
    > Das geht mir ja mächtig auf die Eier!

    Willkommen im Club...

    > --> Warum zum Teufel muss ein Spiel IMMER pädagogisch wertvoll sein?

    Muss es eben nicht! Kinderspiele vielleicht, aber sicher nicht alle Erwachsenenunterhaltung! -.-"

    > Ich will weder "was lernen", "einüben", "meinen Horizont erweitern", wenn
    > ich spiele.
    > Ich will meinen Spaß haben, mich entspannen und fertig.

    Bingo!

    > Was ist eigentlich so seltsam daran, wenn man auch als Erwachsener spielt?
    > Und nein: Arbeiten und Steuern zahlen ist nicht mein einziger Lebensinhalt!

    Sehe ich genauso...

  6. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen

    Autor: spanther 01.06.10 - 12:52

    Soschiwinaze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer bekommt den heute in D noch Kinder, die klugen und gebildeten oder das
    > Prekariat?
    > Ja, Eltern sollten die Verantwortung übernehmen, ich muss aber noch ein
    > "wenn sie es können" dazufügen. Genau hier liegt doch die Krux, viele Leute
    > die heute Kinder bekommen stammen aus bildungsfernen Bevölkerungsschichten.
    > Akademiker dagegen bekommen kaum mehr Kinder. Auf diese Entwicklung
    > versucht der Staat jetzt zu reagieren und Eltern Verantwortung abzunehmen,
    > Verantwortung die viele Eltern einfach nicht mehr übernehmen können.

    Super und deswegen darf ich als Erwachsene jetzt nicht mehr das haben was ich möchte! Nur weil andere Eltern beschränkt sind? >.<
    Was bitte kann ich dafür? Warum muss ICH darunter leiden?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.06.10 12:53 durch spanther.

  7. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen (kt)

    Autor: spanther 01.06.10 - 12:54

    Vater.exe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist keine Frage der Technik, sondern der Authorität und Kompetenz der
    > Eltern. Man kann einem Kind beibringen, dass bestimmte Dinge nur etwas für
    > Erwachsene sind. Ich muss auch nicht die Küche abschließen, es reicht, wenn
    > ich meinem Kind sage, dass es nicht allein an den Herd darf. Genauso
    > funktioniert das mit Computern.

    Genau! :D

    LOL "Vater.exe" <-- xD
    Genial :>

  8. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen (kt)

    Autor: Neko-chan 01.06.10 - 12:57

    Also... man kann durchaus auch in Egoshootern ein paar Dinge einflechten *grinst*
    Geschichtliche Sache oder so, vielleicht die ein oder andere Info die dann ganz unbewusst wahrgenommen wird.
    Spass macht es dann trotzdem noch. :3

  9. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen

    Autor: spanther 01.06.10 - 12:57

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Menschheit hat es sicher nicht so weit gebracht weil seit Jahrtausenden
    > irgendeine staatliche Organisation alle verhätschelt hat, sondern weil die
    > Schwachen und Dummen auf natürliche Weise aussortiert wurden.
    > Jetzt ist das ja glücklicherweise nicht mehr der Fall und jeder noch so
    > unfähige genetische Sondermüll kann und darf sich ohne jede Gefahr
    > fortpflanzen.

    Oha das is jetzt aber hart auf Genetik zu schließen :(
    Ich denke das hat weniger mit Genetik zu tun als mit "gesellschaftlichem Umfeld" und "finanziellen Mitteln". Manche aber sind als Eltern halt einfach unfähig...
    Dafür können die Kinder selbst ja aber nix...

    > Was kommt denn als nächstes? Kinderfangzäune an Straßen damit ja kein Kind
    > mehr zu Schaden kommt weil es zu blöd oder viel mehr unerzogen ist sich
    > kontrolliert über eine Straße zu bewegen? Hat damals zumindest noch gut
    > ohne solchen Quatsch funktioniert.

    lol Kinderfangzäune XDDDDD
    Geniale Idee und trifft den Nagel (Die Absurdität beim Namen zu nennen) schön auf den Kopf! rofl xD

  10. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen (kt)

    Autor: deffel 01.06.10 - 12:57

    Mirabelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    [...]
    > Bovormundung ist sicherlich zu hart formuliert. Es gibt sicher anderweitig
    > noch genug Freiräume die dir erlauben dein Leben individuell zu gestalten.

    Da geht mir glatt das Messer in der Tasche auf!
    Das ist genauso als wenn ich Dich nicht mehr in Länder ausreisen lassen würde
    die z.B. keine demokratische/xy Regierung haben - mit der "Begründung" es gäbe
    ja noch genug andere Länder in die Du reisen kannst...

    Euren Kindern könnt Ihr vorschreiben was sie tun sollen aber lasst andere
    Menschen mit Euren Moralvorstellungen in Frieden. Wie Ihr mich aufregt...

  11. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen

    Autor: Neko-chan 01.06.10 - 13:01

    Nunja... es mag hart klingen, Spanther, aber Johnny hat nicht unrecht. Es ist der natürliche Lauf dass der Schwache / Dumme aussortiert wird.
    Wobei ich persönlich immer mehr das Gefühl habe, die züchten irgendwo Idioten.
    "Für natürliche Selektion, entfernt Warnhinweise!"

    Kinderfangzäune... kann man sich die so vorstellen wie die Froschfanganlagen bei Manchen Autobahnen? Kommt da dann auch einer mit dem Eimer und trägt sie rüber?

  12. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen (kt)

    Autor: spanther 01.06.10 - 13:02

    blubbb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heute sind die Eltern, die sich wirklich um ihre Kindern kümmern in der
    > Minderheit, woran sie nicht zwingend schuld sind.

    Stimmt :/

    > Überspitzt ausgedrückt arbeiten die Eltern entweder zu viel, um ihre
    > Familie versorgen zu können, das sie keine Zeit für ihre Kinder haben oder
    > sie arbeiten überhaupt nicht und haben auch kein Interesse sich um ihre
    > Kinder zu kümmern, weil gerade irgendeine Talkshow läuft.

    Talkshows sind im Kern reinste Zeitverschwendung/Verblödung...
    Traurig zu hören, das Leute die den ganzen Tag mit dem Arsch zu hause sitzen, keine Zeit für ihre Kinder zu haben scheinen...

    > Wenn ich so auf meine Kindheit gucke, da hat meine Mutter, als ich im
    > Kindergarten Alter war, halbtags gearbeitet und wenn ich aus dem
    > Kindergarten gekommen bin, war ich versorgt, auch mein Vater war spätestens
    > um 17h Zuhause und hat noch 1-2 Std. mit mir gespielt.

    Hast du es gut, das dein Vater mit dir gespielt hat :'(
    Bei uns hat die Mutter gearbeitet und der Vater war ein unfähiger fauler Sack, der auch nur an seinem PC saß und nie was tat...
    Selten ab und zu sind wir am Wochenende dann auch mal zB. ins Phantasialand oder so gefahren, aber naja...
    Ich kann mir schöneres vorstellen und Sachwerte als auch Geschenke, die es damals zu hauf bei mir gab, haben benötigte Liebe nie gut ersetzt, die man sich wünschte... x.x

    > In meiner Jugend hat das Geld so nicht mehr gereicht und beide haben
    > Vollzeit gearbeitet und waren *frühstens* um 17h Zuhause, da war ich aber
    > schon weitestgehend selbstständig und hatte eine gute Kinderstube
    > genossen.

    Du hast auch ein anständigeres Elternhaus genossen... :/

    > Wäre ich nun rund 10 Jahre später auf die Welt gekommen, mit Eltern die
    > beide Vollzeit arbeiten müssen, um über die Runden zu kommen, hätte meine
    > Erziehung darunter sicherlich auch massiv gelitten.

    Kann ich mir gut vorstellen, da ja jeder "Rebell" seine Grenzen gezeigt bekommen muss...

  13. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen

    Autor: spanther 01.06.10 - 13:04

    Mitatom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast absolut Recht. Dank Kindergeld, Hartz4,.... lohnt es es sich für
    > bildungsferne Schichten Kinder zu haben während gebildete Leute teilweise
    > vor lauter Stress mit Ausbildung, Beruf,.. kaum mehr dazu kommen sich einen
    > Partner zu suchen bzw. eine Familie zu gründen.
    > Das sind doch die eigendlichen Hintergründe. Wenn jemand einen langen Weg
    > zur Arbeit hat, massig Überstungen schieben muss und jederzeit gefeuert
    > werden kann dann fehlt einfach die Zeit und die Sicherheit eine Familie zu
    > gründen. Also lässt er es sein und die "dummen" vermehren sich.
    > An diesen Zuständen will unsere Regierung aber nichts ändern.

    Unsere "Regierung" will eben regieren...
    Dazu gehört auch, das man sich das Volk möglichst schön dumm hält, damit man es verarschen und benutzen kann...
    Desto dümmer ein Volk ist, desto leichter kann man es steuern/lenken und benutzen...
    So erhält man sich dann seine Macht/Position innerhalb der Führung...

  14. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen

    Autor: Neko-chan 01.06.10 - 13:04

    Auf Dauer klappt das Trotzdem nicht.

  15. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen (kt)

    Autor: Sonnenblume 01.06.10 - 13:05

    > Nein, Bevormundung trifft es haargenau. Kannst du mir mal bitte erklären
    > warum eine Version ab 18 TROTZDEM geschnitten sein muss? Diese spezielle ab
    > 18 Version zielt doch gar nicht auf die Jugend ab sondern auf jeden die
    > eben über 18 sind und per Gesetz volljährig sind. Was genau hat das jetzt
    > mit Jugendschutz noch einmal zu tun wenn Medien ab 18 betitelt werden
    > (somit ja für die Jugendlichen nicht erreichbar sind) und trotzdem
    > beschnitten werden müssen? Das ist für mich eindeutig Bevormundung.

    Es gibt leider viele Erwachsene die trotz ihres Alters unreif sind. Ja, diese Menschen benötigen eine gewisse Bevormundung, auch als Erwachsene. Medienkompetenz ist bei großen Teiler der Bevölkerung nur unzureichend vorhanden. Genau deswegen gibt es ja Stellen wie die BPSJM.
    Und mal ganz ehrlich, wenn ich mir einige Posts hier durchlese und sehe wie wehement hier Gewaltdarstellungen eingefordert werdne dann mache ich mir so meine Gedanken. Vielleicht sollte man eher mehr als weniger zensieren weil es einigen ganz offensichtlich nicht zu bekommen scheint.

  16. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen (kt)

    Autor: spanther 01.06.10 - 13:05

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Leben ist nicht teurer geworden, die Leute haben nur verlernt sich auf
    > die notwendigen Dinge zu beschränken.

    Das stimmt, heutzutage sehen die Leute weitaus mehr Dinge als Standard an :)

  17. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen (kt)

    Autor: spanther 01.06.10 - 13:07

    Wischiwaschi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Absolut Richtig.
    > Das mit dem überhaupt nicht kümmern kenne ich aus meiner Nachbarschaft.
    > Beide Eltern sind auf Hartz4 und liegen bereits Nachmittags gut abgefüllt
    > auf der Couch und schauen Trash-TV. Für die Kinder bleibt da weder Zeit
    > noch Geld übrig.
    > Ein gutes Elternhaus ist dagegen unbezahlbar, damit hast du absolur recht.

    Genau so ist es...
    Eltern die einen wirklich lieben und auch Zeit mit einem verbringen sind wirklich unbezahlbar und mit keinem Geld der Welt zu ersetzen...

    Geld hatte ich als Kind nämlich einiges (120DM im Monat), aber glücklich machte mich das nicht wirklich...

  18. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen

    Autor: Hotohori 01.06.10 - 13:15

    Muss es ja auch nicht, für die oben klappt das aber lang genug.

  19. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen

    Autor: Hotohori 01.06.10 - 13:17

    Eine Gruppe ist immer so stark wie ihr schwächstes Glied... hm...

  20. Re: Die Welt besteht nicht nur aus Minderjährigen (kt)

    Autor: Dumbledodo 01.06.10 - 13:26

    Sonnenblume schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Nein, Bevormundung trifft es haargenau. Kannst du mir mal bitte erklären
    > > warum eine Version ab 18 TROTZDEM geschnitten sein muss? Diese spezielle
    > ab
    > > 18 Version zielt doch gar nicht auf die Jugend ab sondern auf jeden die
    > > eben über 18 sind und per Gesetz volljährig sind. Was genau hat das
    > jetzt
    > > mit Jugendschutz noch einmal zu tun wenn Medien ab 18 betitelt werden
    > > (somit ja für die Jugendlichen nicht erreichbar sind) und trotzdem
    > > beschnitten werden müssen? Das ist für mich eindeutig Bevormundung.
    >
    > Es gibt leider viele Erwachsene die trotz ihres Alters unreif sind. Ja,
    > diese Menschen benötigen eine gewisse Bevormundung, auch als Erwachsene.
    > Medienkompetenz ist bei großen Teiler der Bevölkerung nur unzureichend
    > vorhanden. Genau deswegen gibt es ja Stellen wie die BPSJM.
    > Und mal ganz ehrlich, wenn ich mir einige Posts hier durchlese und sehe wie
    > wehement hier Gewaltdarstellungen eingefordert werdne dann mache ich mir so
    > meine Gedanken. Vielleicht sollte man eher mehr als weniger zensieren weil
    > es einigen ganz offensichtlich nicht zu bekommen scheint.


    Ich glaube, da hast du einiges falsch verstanden. Es geht nicht darum, Gewaltdarstellungen zu fordern. Es geht darum, selber entscheiden zu dürfen, ob ich Gewaltdarstellungen gucken/spielen möchte. Wenn ich dann zu der Entscheidung gelange, sie nicht sehen/spielen zu wollen, dann ist das doch auch gut.

    Und genauso ist es mit der BPSJM. Warum wird soviel Geld in diese Institution investiert aber wenig bis gar nichts in Programme, die die Medienkompetenz der Bürger stärken. Das wäre viel besser und sinnvoller.

    Aber letztendlich würde solche Programme ja nur die Unabhängigkeit und das Wissen der Bürger stärken. Und nichts wünscht sich ein Staat lieber, als willenlose und gehorsame Bürger, die nur das machen, was man ihnen sagt.

    Ich für meinen Teil wünsche mir auch mehr Wissen/Eigenverantwortung und Sozial-/Medienkompetenz der Menschen. Das erreiche ich aber nicht dadurch, dass ich Ihnen alles verbiete, sondern ihnen vielmehr zeige, was das alles bedeutet und wie sie sich verhalten sollen.

    VG

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, München
  2. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de