Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sandy Bridge: Intel verzichtet auf…

Teuer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Teuer?

    Autor: notan 05.06.10 - 09:26

    Die PCIe-PCI-Bridge-Käfer kosten €1.50 Listenpreis, und daran kann man dann 4 PCI-Karten anschließen. Wirklich teuer an den alten PCI-Steckplätzen sind die Stecker €5.50 das Stück -> 21€ für 4 Steckplätze.

    Dass Intel USB 3.0 noch immer nicht in die IO-Hubs einbaut liegt daran, dass es eben zu viel Verlustleistung erzeugt und die Kühlung ein Problem wird. PCIe V2.0 ist da viel sparsamer, weil man ja auch keine 5 Meter Leitung hat. Und die 2 Leitungspaare zum USB-Koffer kann man sich durchaus auch leisten.
    Ich frage mich, wann endlich USB 3.0 Buchsen mit integriertem 3.0 Controller kommen, die man auf der Platine dann direkt mit PCIe verbindet. Wird bei den nächsten ATOM-Generationen interessant, wenn die 6 PCIe Lines direkt aus dem Prozessor rausführen, den IO-Hub kann man sich dann ganz sparen.

  2. Re: Teuer?

    Autor: lolmichtot 05.06.10 - 17:31

    notan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die PCIe-PCI-Bridge-Käfer kosten €1.50 Listenpreis, und daran kann man dann
    > 4 PCI-Karten anschließen. Wirklich teuer an den alten PCI-Steckplätzen sind
    > die Stecker €5.50 das Stück -> 21€ für 4 Steckplätze.

    Wo hast du denn den Schmarrn her? Wow, danach hätte ich ein Vermögen in der Bastelkiste. Übrigens kaufen die OEMs nicht bei Conrad.

  3. Re: Teuer?

    Autor: Rechenkünstler 05.06.10 - 18:41

    Na rechnen kann er ja auch nicht:

    4 * 5,50 = 21 ???

  4. Re: Teuer?

    Autor: morecomp 07.06.10 - 15:09

    21 - darüber hätte ich mir gar keine Gedanken gemacht... aber wo du es sagst, das kann so nicht stimmen oder..?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Medion AG, Essen
  3. Modis GmbH, Berlin
  4. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  3. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07