Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auch EMI in den USA künftig mit CD…

_effektiver_ Kopierschutz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. _effektiver_ Kopierschutz

    Autor: FIAE 17.06.05 - 12:45

    In den ganzen Texten heist es doch immer, das Kopieren sei verboten, wenn sich ein _efektiver_ Kopierschutz auf dem Medium befindet.

    Kann man einen Kopierschutz, den man ganz leicht umgehen kann noch effektiv nennen? Wäre es dann legal?

  2. Re: _effektiver_ Kopierschutz

    Autor: Chandler 17.06.05 - 13:58

    FIAE schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kann man einen Kopierschutz, den man ganz leicht
    > umgehen kann noch effektiv nennen? Wäre es dann
    > legal?

    Imho ist es kein Problem, wenn der Kopierschutz umgangen wird und "Du nix davon weiß". Wenn ich also eine CD auf den Markt bringe, einen Kopierschutz draufmache und Du mit einem einfachen Kopier- oder Brennprogramm die CD kopierst "ohne zu bemerken" dass dort ein Kopierschutz drauf ist, ist es ok.

    Anders verhält es sich mit Analog Kopien (CD mit LineIn an den Rechner), da dort ein Qualitätsverlust vorhanden ist und das noch kein Problem darstellt.

    Bin mir aber leider in beiden Punkten nicht sicher und habe auch keine entsprechende Quelle.

  3. Re: _effektiver_ Kopierschutz

    Autor: SvenK 17.06.05 - 22:31

    Chandler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FIAE schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann man einen Kopierschutz, den man ganz
    > leicht
    > umgehen kann noch effektiv nennen?
    > Wäre es dann
    > legal?
    >
    > Imho ist es kein Problem, wenn der Kopierschutz
    > umgangen wird und "Du nix davon weiß". Wenn ich
    > also eine CD auf den Markt bringe, einen
    > Kopierschutz draufmache und Du mit einem einfachen
    > Kopier- oder Brennprogramm die CD kopierst "ohne
    > zu bemerken" dass dort ein Kopierschutz drauf ist,
    > ist es ok.
    >
    > Anders verhält es sich mit Analog Kopien (CD mit
    > LineIn an den Rechner), da dort ein
    > Qualitätsverlust vorhanden ist und das noch kein
    > Problem darstellt.
    >
    > Bin mir aber leider in beiden Punkten nicht sicher
    > und habe auch keine entsprechende Quelle.


    Tja, das ist wohl eine Sache, die die Rechtsanwälte unter sich ausmachen werden. Die wollen ja schließlich auch von was leben ;)

    Aber ich sehe es auch so: wenn ich ein stinknormales OS wie z. B. Win98 SE nehme, ohne Hacks & Patches, darauf ein aktuelles Nero installiere (was eh bei jedem Brenner als OEM dabei ist), dies ebenfalls NICHT hacke/patche, dann eine CD-R in den Brenner werfe, die CDA in mein CD-Laufwerk und mit Klick auf "Kopieren" ne saubere Kopie hinbekomme - ist der Kopierschutz wohl NICHT effektiv. Ergo ist das Kopieren nicht illegal... es wurde ja keine funktionierender Kopierschutz umgangen ;)

  4. Re: _effektiver_ Kopierschutz

    Autor: Sebastian Starosielec 19.06.05 - 10:34

    SvenK schrieb:
    > es wurde ja keine funktionierender
    > Kopierschutz umgangen

    Dieser Satz ist sowieso paradox.
    Wie Funktion eines Kopierschutzes ist es ja, das Kopieren zu verhindern.
    Gelingt es trotzdem, funktioniert der Kopierschutz offensichtlich nicht, denn er soll ja ebend dieses verhindern.
    Demnach ist es doch prinzipiell nur möglich, nicht funktionierende Kopierschutze zu umgehen.




  5. Re: _effektiver_ Kopierschutz

    Autor: c1c2 19.06.05 - 12:54

    Diese Diskussion ist alt.

    Es gibt Leute, die an die 3000 CDs gesammelt haben und die
    jetzt minderwertige Medien vorgesetzt bekommen.
    Es soll das Medium zerstört und ein neues etabliert werden.

    Kauft den Mist einfach nicht. Punkt.

  6. Re: _effektiver_ Kopierschutz

    Autor: chaze 20.06.05 - 08:49

    unwissenheit schützt vor strafe nicht!

    Sobald auf der Hülle draufsteht, dass der Silberling einen Kopierschutz enthält, gilt eine Kopie als illegal...

    Analoge Kopien über Line-In sind aber ok...


    Frage:

    MP3 ist ein verlustbehaftetes Format - d.h. wenn ich mir eine CD rippe ist es ja keine perfekte Kopie mehr - legal???

    grüße
    chaze

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. BWI GmbH, Bonn, München, Schwielowsee
  3. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Sedus Stoll AG, Dogern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  2. 92,60€
  3. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
      Graue Flecken
      Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

      Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

    2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
      Störung
      Google Kalender war weltweit ausgefallen

      Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps war ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

    3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
      Netzbau
      United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

      United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


    1. 18:14

    2. 17:13

    3. 17:01

    4. 16:39

    5. 16:24

    6. 15:55

    7. 14:52

    8. 13:50