Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freenet.de Mobiltarif: 8-Cent-Tarif und…

simyo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. simyo

    Autor: Simyo1 08.06.10 - 16:23

    ist doch genau das gleiche

  2. Re: simyo

    Autor: root oder sudo 08.06.10 - 16:37

    grrrr :) hört bitte auf

  3. Re: simyo

    Autor: dafire 08.06.10 - 16:42

    simyo = eplus netz .. also eher nicht das gleiche ;)

  4. Re: simyo

    Autor: Vollo 08.06.10 - 18:06

    simyo kostet 9 cent mit 60sek taktung.

  5. Re: simyo

    Autor: My2Cents 09.06.10 - 06:24

    Simyo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist doch genau das gleiche


    1GB = 10 Euro bei Simyo, ob es auch für die Nutzung mit nem Laptop gilt habe ich noch nicht herausgefunden. Nach 1GB keine Drosselung, sondern die Abbuchung der nächsten 10 Euro.
    Schade, dieser Tarif wäre auch für Simyo toll....

  6. Re: simyo

    Autor: Gast1234567890 09.06.10 - 09:28

    mit simyo hast du aber kein UMTS.

  7. Re: simyo

    Autor: Najetztaber 09.06.10 - 10:08

    Gast1234567890 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mit simyo hast du aber kein UMTS.


    Dann spinnt mein Handy. Zeigt ständig 3G an und das Surfen ist dann auch viel zu schnell. Muss ich wohl reklamieren...

  8. Re: simyo

    Autor: Najetztaber 09.06.10 - 10:12

    EDIT:

    "...simyo stellt für jede Rufnummer eine simyo SIM-Karte zur Verfügung.

    simyo setzt 16-Kilobyte-SIM-Karten (GSM/GPRS - 2G), auf denen bis zu 100 Telefonnummern und 72-Kilobyte-SIM-Karten (UMTS - 3G), auf denen bis zu 250 Telefonnummern abgespeichert werden können, ein.

    UMTS-SIM-Karte
    Ob Sie eine UMTS-SIM-Karte haben, erkennen Sie einfach an den Buchstaben "U" oder "UJ", die hinter der SIM-Kartennummer (auf der SIM-Karte) direkt auf der SIM-Karte stehen. Auch der Aufdruck "72K" weist auf eine UMTS-SIM-Karte hin..."

  9. Re: simyo

    Autor: BimBamBolo 09.06.10 - 10:24

    EPlus bietet natürlich UMTS zum surfen an....
    aber eben quasi kein HSDPA...... also max. 384 kbit/s...

    Ich hatte das eine zeitlang... relativ stabil den Maximalspeed....aber eben nicht 3.6 mbit/s so wie jetzt....dafür aber eben günstiger...blau.de war es seinerzeit bei mir.

    Grüße

  10. Re: simyo

    Autor: futejia 09.06.10 - 11:02

    > aber eben quasi kein HSDPA
    dann wohnst du falsch. in der umgebung wo ich wohne/lebe/arbeite hab ich sehr häufig 3.5G

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  4. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  2. 4,99€
  3. (-68%) 8,99€
  4. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
    Indiegames-Rundschau
    Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

    In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
    2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
    3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
      Disney
      4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

      Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

    2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
      Kickstarter
      Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

      Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

    3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
      Taleworlds
      Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

      Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


    1. 13:13

    2. 12:34

    3. 11:35

    4. 10:51

    5. 10:27

    6. 18:00

    7. 18:00

    8. 17:41