1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apples iPhone 4: Neues Modell kostet…

1 000 euro?! HAHAHA

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1 000 euro?! HAHAHA

    Autor: lolololololol 10.06.10 - 13:16

    HAHAHAHA

  2. Re: 1 000 euro?! HAHAHA

    Autor: Trollversteher 10.06.10 - 13:18

    Deine lol-Taste klemmt...

  3. Re: 1 000 euro?! HAHAHA

    Autor: Overlord 10.06.10 - 13:19

    Das aber echt mal wieder ein schlechter Scherz^^ In den USA kostet es 300 $ mit Vertrag^^

  4. Re: 1 000 euro?! HAHAHA

    Autor: Schattenwerk 10.06.10 - 13:22

    Overlord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das aber echt mal wieder ein schlechter Scherz^^ In den USA kostet es 300 $
    > mit Vertrag^^


    Ja und? Mit Vertrag ist auch was anderes als ohne.

  5. Re: 1 000 euro?! HAHAHA

    Autor: MEEE 10.06.10 - 13:23

    ...1000 € ist echt lächerlich...das I Phone 4 kostet keine 300 €....der Rest ist einfach nur für die ganze Werbung usw.....
    ein i pad ist auch nur 267 € wert!

    Na ja in spätestens 2 Jahren steht Apple wieder vom Bankrott....alles nur ein Strohfeuer!

    SABS..... short-apple-burning-syndrom....

  6. Re: 1 000 euro?! HAHAHA

    Autor: MEEE 10.06.10 - 13:24

    Ohne Vertrag 1000 €

    Das ist lächerlich!!

  7. Re: 1 000 euro?! HAHAHA

    Autor: Trollversteher 10.06.10 - 13:25

    >Das aber echt mal wieder ein schlechter Scherz^^ In den USA kostet es 300 $ mit Vertrag^^

    Aha. Und was is nu so witzig daran, dass irgendein gefuchster Händler ein Geschäft mit Deppen machen will, die nicht wissen, was eine Preissuchmaschine ist?
    Soll ich mich jetzt hier über jedes Android-Handy kaputt lachen, was bei eBay 25% über Marktpreis weggeht, weil mal wieder irgendein Depp ohne Sinn und Verstand auf den "jetzt bieten" Button eingedroschen hat?

  8. Re: 1 000 euro?! HAHAHA

    Autor: Trollversteher 10.06.10 - 13:26

    >...1000 € ist echt lächerlich...das I Phone 4 kostet keine 300 €....der Rest ist einfach nur für die ganze Werbung usw.....

    Ich finde es eher lächerlich, wenn man sich so weit aus dem Fenster lehnt ohne den Artikel (inklusive Nachtrag) gelesen zu haben...

  9. Re: 1 000 euro?! HAHAHA

    Autor: Jammerlappen 10.06.10 - 13:29

    "Button eingedroschen hat?"


    muahahahahah zu geil. Und du hast vollkommen Recht!

    Bei Ebay kann man alles verkaufen weil dort keiner die Preise vergleicht. 3 2 1 Meins! jippi

  10. Re: 1 000 euro?! HAHAHA

    Autor: Trollversteher 10.06.10 - 13:34

    >Bei Ebay kann man alles verkaufen weil dort keiner die Preise vergleicht. 3 2 1 Meins!

    So isses ;)

  11. Re: 1 000 euro?! HAHAHA

    Autor: MEEE 10.06.10 - 13:36

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >...1000 € ist echt lächerlich...das I Phone 4 kostet keine 300 €....der
    > Rest ist einfach nur für die ganze Werbung usw.....
    >
    > Ich finde es eher lächerlich, wenn man sich so weit aus dem Fenster lehnt
    > ohne den Artikel (inklusive Nachtrag) gelesen zu haben...


    300 € Produktkosten...;)

  12. Re: 1 000 euro?! HAHAHA

    Autor: 74125896300000 10.06.10 - 13:37

    gibt auch leute, die 1500 für das teil freiwillig legen und im gegenzug sich dafür einen 24monatsvetrag ans knie nageln lassen. XD

  13. Re: 1 000 euro?! HAHAHA

    Autor: Trollversteher 10.06.10 - 13:53

    >300 € Produktkosten...;)

    Es gibt Institute, die Analysen zu den Herstellungskosten eines Gerätes anfertigen und veröffentlichen. (Wobei es da meist um die reinen Produktionskosten geht, Entwicklung, Marketing und laufende Betriebskosten sind dort meistens nicht enthalten). Nenn mir also einen Link auf eine solche Analyse, und wir diskutieren weiter darüber. Über irgendwelche, von einem Forentroll an der Haaren herbeigezogenen Spekulationen werde ich hier aber keinen weiteren Kommentar abgeben.

    Des weiteren bezog sich meine Antwort auf den (falschen) Einführungspreis von 1000€.

  14. Re: 1 000 euro?! HAHAHA

    Autor: MEEE 10.06.10 - 13:57

    Das 3g 32 gb hat auch über 800€ gekostet....

    warum soll das i Phone 4 jetzt 500 kosten??

    http://www.webnews.de/kommentare/567652/0/Iphone-3GS-im-Iphone-3G-Store-kaufen.html

  15. Re: 1 000 euro?! HAHAHA

    Autor: Trollversteher 10.06.10 - 14:12

    >Das 3g 32 gb hat auch über 800€ gekostet....

    Über 800€ sind aber nicht 1200€, die hier einige schon ausgerufen haben...
    Übrigens ist mir der Preis ohne Vertrag wurscht, ich würde mir ohnehin nie ein Handy ohne kaufen, da wären mir selbst 500€ auf einen Schlag zuviel.

    >warum soll das i Phone 4 jetzt 500 kosten??

    Das beste bisher hier genannte Angebot lag bei 739€...

  16. Re: 1 000 euro?! HAHAHA

    Autor: Trollversteher 10.06.10 - 14:13

    >gibt auch leute, die 1500 für das teil freiwillig legen und im gegenzug sich dafür einen 24monatsvetrag ans knie nageln lassen. XD

    Das möchte ich jetzt gerne mal aufgeschlüsselt haben.

  17. Re: 1 000 euro?! HAHAHA

    Autor: R 25.11.10 - 23:19

    300 EUR Produktkosten sagt leider nichts aus. Was meinen Sie damit?

    Sie meinen vielleicht Materialkosten...

    Die Materialkosten eines Menschens betragen unter 5 EUR, der Großteil ist Wasser. Trotzdem erhält man dafür ein nahezu unbezahlbares, durch die Evolution von Jahrmillionen verfeinertes Gesamtkunstwerk.

    Es kommt immer darauf an, wie intelligent sie Materialen zusammensetzen und welche Funktionalitäten / Nutzenwerte ein Anwender daraus zieht.

    Für den einen Anwender kann das I-Phone viele Tausend EUR wert sein, für den anderen (eine Oma, die damit nichts anfangen kann) Null.

    Bei High-Tech gehen sie bitte nicht nach Materialkosten, sondern nach Nutzenwerten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, München
  3. DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, Dresden
  4. PUREN Pharma GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 10,89€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. (u. a. MSI GeForce RTX 2060 SUPER Ventus GP OC für 409€, Zotac Gaming GeForce GTX 1650 SUPER...
  3. (aktuell u. a. Samsung Portable SSD T5 für 149€ und TP-Link M7350 für 59,99€ inkl...
  4. (heute u. a. Acer H6535i FHD-Beamer für 449€ statt 568,98€ im Vergleich, Lenovo Smart Display...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17