Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Auf der Playstation 3 startet das…

Welche Grafiklösung nutzt PS3 noch mal?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Grafiklösung nutzt PS3 noch mal?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 10.06.10 - 16:09

    Nutzen die eine eigene Grafiklösung oder nVidia?
    Wenn sie nVivia nutzen, was ist mit der Shutter-Technik?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. NVIDIA

    Autor: jksdfdsasdafssafas 10.06.10 - 16:13

    Die nutzt einen NVIDIA-Chip der Technisch etwa auf dem Niveau der GF7XXX liegt. Allerdings kann der Cell diesem beim Postprocessing ordentlich unter die Arme greifen.

  3. Re: NVIDIA

    Autor: Lala Satalin Deviluke 10.06.10 - 16:26

    Dann frage ich mich, wieso die keine Shutter-Technik nehmen statt Stereoskopie. :)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: NVIDIA

    Autor: Nixkäufer 10.06.10 - 16:32

    Und ich frage mich, wer 3D-Fernseher kauft, für die man eine Brille braucht?

    Interessant wird das doch erst, wenn man 3D aus allen Blickwinkeln und ohne zusätzliche Hilfen schauen kann.

    Ich glaube kaum, dass sich diese Fernseher mit der alten Brillen-Technik massentauglich durchsetzen werden.

  5. Re: NVIDIA

    Autor: adaADWE 10.06.10 - 16:34

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann frage ich mich, wieso die keine Shutter-Technik nehmen statt
    > Stereoskopie. :)

    sony nutzt die shutter-technik.

  6. Re: Welche Grafiklösung nutzt PS3 noch mal?

    Autor: nate 10.06.10 - 17:04

    > Nutzen die eine eigene Grafiklösung oder nVidia?

    nVidia.

    > Wenn sie nVivia nutzen, was ist mit der Shutter-Technik?

    Was soll damit sein? Und was hat das mit nVidia zu tun?

    Tatsache ist, die PS3 benutzt HDMI 1.4 Frame Packing, um mit einem herkömmlichen HDMI-1.3-Transmitter und herkömmlichen Grafikchip 1080p/24 in 3D auszugeben. Wie das angeschlossene Display dann die stereoskopischen Bilder darstellt, ist der PS3 egal. In der Praxis wird es aber zu 99% eine Shutterbrillen-Technik sein.

  7. Re: NVIDIA

    Autor: Ein_Bot 10.06.10 - 17:27

    Äh vielleicht hast du da was missverstanden.
    3D Vision und die 3D TV's basieren beide auf Stereoskopischen Bildern und Shutterbrillen für die 3D darstellung.

  8. Re: NVIDIA

    Autor: tunnelblick 10.06.10 - 19:47

    wo du grade vom cell sprichst - dieser hat leider nicht lange durchgehalten und es wird leider auch keine neuen cells von ibm mehr entwickelt. die spes haben sich dann wohl doch eher wenig durchgesetzt... schade eigentlich, prinzipiell sind die ja nicht schlecht.

  9. Re: Welche Grafiklösung nutzt PS3 noch mal?

    Autor: Hotohori 11.06.10 - 21:02

    Jupp, Stereoskopie sagt hier nur, dass lediglich ein Bild für das linke und eines für das rechte Auge an das Video Ausgabegerät gesendet wird. Wie dieses Gerät das dann für den 3D Effekt ausgibt, steht auf einem ganz anderen Blatt.

    Im Moment ist wohl nur die Shutterbrillen-Technik bezahlbar, andere Techniken wären sicherlich problemlos möglich, jedoch vom normalen Kunden kaum zu bezahlen. Daher muss sich erst mal 3D genügend durchsetzen um andere Techniken billiger machen zu können u.a. durch größere Produktionsmengen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, München, Frankfurt
  2. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  3. se commerce GmbH, Gersthofen
  4. über experteer GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

  1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

  3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
    Facebook-Urteil
    Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


  1. 17:55

  2. 17:42

  3. 17:29

  4. 16:59

  5. 16:09

  6. 15:59

  7. 15:43

  8. 14:45