1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kleiner Supercomputer: 512…

Haben Xeons bei Rechenleistung pro Watt Atoms nicht abgehängt?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Haben Xeons bei Rechenleistung pro Watt Atoms nicht abgehängt?

    Autor: Serverknecht 14.06.10 - 18:52

    Das war jedenfalls beim letzten Atom / Xeon Serververgleich bei c't das Ergebnis...

  2. Re: Haben Xeons bei Rechenleistung pro Watt Atoms nicht abgehängt?

    Autor: Nichtexperte 14.06.10 - 19:01

    Meinte sowas in der Art auch mal gelesen zu haben, aber beim Preis/Rechenleistung liegen die Atoms afaik noch deutlich vorne.

  3. Re: Haben Xeons bei Rechenleistung pro Watt Atoms nicht abgehängt?

    Autor: noch platz machen 14.06.10 - 19:39

    Im Serverraum bezahlst Du aber weniger die Geräte als mehr das Environment. Siehe Google und die 12-Volt-Anschlüsse an ihren Gigabyte(?) Spezial-Boards die kein mieses 5Volt brauchen sondern selber erzeugen, damit sie mit einer 12-Volt-Akku Notstrom auskommen. Bericht von vor Jahren.

    Für zu Hause oder in der Firma oder im TonStudio kann man evtl noch Platz freimachen. Aber bei einem Hoster bezahlt man krass pro Höhen-Einheit im 19"-Schrank. Von daher muss man bewerten, ob es lohnt.

  4. Re: Haben Xeons bei Rechenleistung pro Watt Atoms nicht abgehängt?

    Autor: Salam Aleykum 15.06.10 - 03:41

    noch platz machen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Serverraum bezahlst Du aber weniger die Geräte als mehr das Environment.
    > Siehe Google und die 12-Volt-Anschlüsse an ihren Gigabyte(?) Spezial-Boards
    > die kein mieses 5Volt brauchen sondern selber erzeugen, damit sie mit einer
    > 12-Volt-Akku Notstrom auskommen. Bericht von vor Jahren.

    Ja ja, ich erinnere mich ein Bericht vom 1 April 2009... wirklich sehr glaubhaft.

    So lange ich bei Google beschäftigt war gab es nur billige Standardhardware die
    man in jedem anderen Rechenzentrum auch massenweise finden würde.
    In letzter Zeit wird nur ein wenig mehr auf Energieeffizienz geachtet.
    Google braucht auch ein Dutzend Atomkraftwerke für die ganzen Rechenzentren...

    >
    > Für zu Hause oder in der Firma oder im TonStudio kann man evtl noch Platz
    > freimachen. Aber bei einem Hoster bezahlt man krass pro Höhen-Einheit im
    > 19"-Schrank. Von daher muss man bewerten, ob es lohnt.

    Eigentlich finde ich die Preise für 1HE bei den Hostern nicht so hoch.
    Meistens muss man aber Strom selbst zu überhöhten Preisen bezahlen.
    In dem Strompreis ist aber auch Notstrom enthalten das dem Hoster wirklich viel Geld kostet...

  5. Vergleiech mit vollem System

    Autor: Messlatte 15.06.10 - 11:44

    Kann ja sein, dass die Xeons bei Rechenleistung pro Watt besser abschneiden als die Atoms. Hinzu kommt aber noch der Verbrauch, den der Chipsatz hat.

    Auch der Verbrauch für die Backplanes ist mit zu berechnen.

    Ist bestimmt sehr interessant solche Hardware zu entwickeln.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer (m/w/d) im Bereich Java-Entwicklung
    SG Service IT GmbH, Osnabrück
  2. Bereichs-Informationssicherh- eitsbeauftragte*r (m/w/d) in der Stabstelle Sicherheit der Feuerwehr ... (m/w/d)
    Stadt Köln Berufsfeuerwehr, Amt für Feuerschutz, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz, Köln
  3. Software Entwickler / Anwendungsentwickler JAVA JEE (m/w/d)
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München, Saarbrücken
  4. PHP Developer / Full-Stack Developer (x/w/m)
    Plan Software GmbH, Saarbrücken

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Starter Edition für 5,99€, Marching Fire Edition für 11,50€, Complete Edition für 22...
  2. 21,24€
  3. (u. a. Elite Dangerous für 6,99€, Planet Coaster für 10,50€, Struggling für 5,85€)
  4. 39,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


4700S Desktop Kit im Test: AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance
4700S Desktop Kit im Test
AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance

Mit dem 4700S Desktop Kit bietet AMD höchstselbst die Hardware der Playstation 5 für den PC an. Das Board ist aber eine Sache für sich.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Raven Ridge Linux-Bootfehler wegen AMDs RAM-Verschlüsselung
  2. Minisforum Elitemini HM90 Mini-PC integriert AMD-Ryzen-CPU auf 15 x 15 cm
  3. 4700S Desktop Kit AMDs Playstation-5-Platine unterstützt Windows 11

Neue Editionen von Koch Films: David Lynchs Dune jetzt auch in 4K
Neue Editionen von Koch Films
David Lynchs Dune jetzt auch in 4K

Vier Wochen nach dem Kinostart von Denis Villeneuves Dune, präsentiert Koch Films David Lynchs Version aus dem Jahr 1984 in einer 4K-Edition.
Von Peter Osteried

  1. Science-Fiction der Neunziger Babylon 5 wird neu aufgelegt
  2. 25 Jahre Independence Day Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
  3. Dune Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch