1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Epic Mickey: Rundohr reloaded

Sieht gut aus

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sieht gut aus

    Autor: Replay 19.06.10 - 13:56

    Das Ding sieht ja richtig gut aus und das Spielprinzip ist ja wirklich eine Mischung aus Mario, Zelda, Adventures und Ratchet & Clanc (!). Die S/W-Teile sind eine schöne Einlage und eine gute Idee.

    Vielleicht hole ich es mir, sofern der Umfang des Spiels auch an Mario, Zelda und Ratchet heranreicht. Meine Wii hat schon eine halbe Ewigkeit kein neues Spiel mehr gesehen.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  2. Re: Sieht gut aus

    Autor: Der braune Lurch 19.06.10 - 18:15

    Was ist bei dir ne halbe Ewigkeit?

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  3. Re: Sieht gut aus

    Autor: Replay 19.06.10 - 18:45

    Etwa 1,5 Jahre.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  4. Re: Sieht gut aus

    Autor: Der braune Lurch 19.06.10 - 23:55

    Ich habe mir die Wii zusammen mit New Super Mario Bros. Wii geholt. Auch ein guter Titel, und letztens Super Mario Galaxy 2. Metroid Prime Trilogy ist auch noch kein Jahr alt, und wer die Teile nicht bisher gespielt hat, ist da auch gut beraten. Ich als Wii-Besitzer kann mich nicht über mangelnde Titel beklagen. Metroid Other M wird auch gekauft, und Epic Mickey wahrscheinlich auch. Und wenn das neue Zelda kommt, natürlich auch das. Es mangelt eher an Zeit, all die Titel auch durchzuspielen.

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  5. Re: Sieht gut aus

    Autor: bämm 21.06.10 - 08:30

    das ist krass. ich muss mich immer zurückhalten, dass ich nicht zuviel kaufe. hab jetzt schon ungefähr 50 wii-titel gekauft. und wii ist nicht mein einziges spielzeug. eigentlich habe ich gar keine zeit dafür. :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Scientist CPQ / Sales Configurater (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
  2. Abteilungsleiter Entwicklung / Charge Controller Software (m/w/d)
    Ebee Smart Technologies GmbH, Berlin-Schöneberg
  3. ABAP-Entwickler/SAP-Speziali- st (m/w/d)
    Schoeller Technocell GmbH & Co. KG, Osnabrück
  4. Backend Developer (m/w/d) - Cloud & GOlang
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Leipzig, Plauen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zurück in die Zukunft - Trilogie 4K-UHD für 31,97€)
  2. (u. a. Hisense 55U7QF 55 Zoll QLED HDR 10+ Dolby Vision & Atmos für 479€, Hisense 58AE7000F 58...
  3. (u. a. Diablo X-Horn 2.0 für 212,09€, Robas Lund DX Racer 5 für 186,98€, DX Racer 3 für 200...
  4. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Aida: Esa und Nasa proben die Rettung der Welt
    Aida
    Esa und Nasa proben die Rettung der Welt

    Diese Aida ist keine Oper: Am 24. November 2021 wollen Esa und Nasa eine Mission starten, um die Abwehr einer Kollision eines Asteroiden mit der Erde zu testen.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Bildgebung US-Team entwickelt Mikrokamera mit 0,5 mm großer Metaoptik
    2. Zum Tod von Sir Clive Sinclair Der ewige Optimist
    3. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton

    Ampelkoalition: Der große klimapolitische Wurf bleibt aus
    Ampelkoalition
    Der große klimapolitische Wurf bleibt aus

    Die Koalitionsvereinbarung der Ampelparteien ist zwar von Klimaschutz geprägt, doch zu viele Maßnahmen bleiben unkonkret.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Digitaler Führerschein ID Wallet soll in wenigen Wochen wieder verfügbar sein
    2. Digitalpakt Alter Projekt fördert Digitalkompetenz älterer Menschen
    3. Protokollerklärung Bundesregierung könnte Mobilfunkauktionen abschaffen